Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Keeper will "kürzer treten"  |  01.07.2020  |  08:00 Uhr

Torwart verlässt den Roten Steg: Kötztings Moritz Riedl (25) verzichtet auf Vertragsverlängerung

Lesenswert (2) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 17 / 17
  • Pfeil
  • Pfeil




Moritz Riedl. −Foto: Thomas Gierl

Moritz Riedl. −Foto: Thomas Gierl

Moritz Riedl. −Foto: Thomas Gierl


Moritz Riedl wird nach der "Corona-Pause" nicht mehr für den 1. FC Bad Kötzting auflaufen. Wie Uwe Wölke (54), der neue Sportliche Leiter der Badstädter auf Nachfrage bekannt gibt, wird der 25-jährige Torwart seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

"Moritz will sich auf seinen Beruf als Steuerberater konzentrieren und tritt deshalb kürzer", erklärt Wölke die Beweggründe.

Riedl wechselte im Sommer 2018 von der Spvgg Lam an den Roten Steg. Der damalige Trainer Benjamin Penzkofer machte ihn sofort zur Nummer eins. In der laufenden Spielzeit musste er sich den Platz im Tor mit Ladislav Caba (37) teilen. − fed












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Neumarkt
25
67:23
55
2.
Weiden
24
62:25
51
3.
Ettmannsdorf
24
50:34
44
4.
Fortuna Regensburg
24
62:42
42
5.
Kareth
24
41:32
42
6.
Seebach
24
42:26
39
7.
Burglengenfeld
25
39:44
36
8.
Tegernheim
24
30:36
35
9.
Bad Kötzting
23
34:37
32
10.
VfB Straubing
24
49:47
31
11.
Bad Abbach
25
41:48
31
12.
Woffenbach
23
36:45
30
13.
Aiglsbach
23
49:45
29
14.
Bogen
23
39:43
29
15.
Lam
24
40:54
28
16.
Neukirchen b.Hl. Blut
25
25:41
27
17.
Grafenwöhr
24
34:60
20
18.
Pfreimd
24
19:77
7




Beschwerte sich schon nach dem Ligapokal-Spiel gegen Schöfweg (1:1) am Dienstagabend über die Ansetzung des Toto-Pokal-Finales: Künzings Trainer Thomas Prebeck. −Foto: Nagl

Am Ende musste auch der BFV einsehen, dass die Ansetzung des Toto-Pokal-Kreisfinales zwischen dem FC...



Hatte am Ende die Nase vorn: Der SV Hutthurm um Albert Krenn (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Knappe Partie am Mittwochabend im Ligapokal der Bezirksliga Ost: Der SV Hutthurm besiegte den FC...



−Foto: Andreas Gebert/dpa

Es wäre eine Sensation, aber offenbar ist eine Rückkehr von Mario Götze (28) zum FC Bayern München...



Muss noch auf das erste Pflichtspiel nach der Corona-Pause warten: Philipp Triebe, Torwart beim SV Oberpolling. −Foto: Alexander Escher

Für den Fußball-Bezirksligisten SV Oberpolling verschiebt sich der Re-Start um eine weitere Woche...



Er ist der Mann mit dem Gürtel: Roman Gorst nach seinem Titelgewinn im Oktober vergangenen Jahres. Jetzt ist er in der Verteidigerposition. −Foto: Gerleigner

Am Montagabend die Autofahrt nach Magdeburg, gestern Pressekonferenz, heute die erste...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver