Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kesten rückt wieder ins zweite Glied  |  13.10.2021  |  10:30 Uhr

Seebach findet Lengsfeld-Nachfolger: Wolfgang Kammerl (49) soll Weg des Landesligisten weiterführen

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 59
  • Pfeil
  • Pfeil




Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch

Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch

Er soll den Weg des TSV Seebach weiterführen: Wolfgang Kammerl. −Foto: Archiv Bloch


Der TSV Seebach hat einen Nachfolger für den vor einigen Wochen zurückgetretenen Erfolgstrainer Andreas Lengsfeld (35) gefunden: Wolfgang Kammerl (49) soll den erfolgreichen Weg des Mitte-Landesligisten weiterführen und beerbt damit Interimstrainer Manuel Kesten (31), der zurück ins zweite Glied rückt.

Kammerl, der als Lehrer arbeitet und zuletzt Nachwuchstrainer bei der Spvgg GW Deggendorf war, wird schon am Samstag (15 Uhr) beim Heimspiel gegen den SV Neukirchen beim Hl. Blut an der Seitenlinie stehen. Höherklassige Trainererfahrung hatte Kammerl als Coach bei seinem Heimatklub Spvgg Ruhmannsfelden gesammelt. Die Lerchenfeld-Kicker betreute er unter anderem ein halbes Jahr in der Bayernliga.

Nach gut einem Monat darf Manuel Kesten wieder sein angestammtes Amt als Co-Trainer übernehmen. Er war nach dem überraschenden Rückzug von Ex-Profi Lengsfeld kurzfristig eingesprungen, hatte aber immer betont, den Posten aufgrund hoher zeitlicher Belastung im Job nur vorübergehend übernehmen zu wollen. − aug












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Weiden
17
45:10
49
2.
Fortuna Regensburg
17
40:12
41
3.
Seebach
17
38:14
36
4.
Hauzenberg
17
27:22
32
5.
Ettmannsdorf
17
23:9
31
6.
Neukirchen b.Hl. Blut
17
26:21
30
7.
Osterhofen
17
25:19
28
8.
Bogen
17
29:23
24
9.
Kareth
17
21:19
23
10.
Bad Kötzting
17
27:23
22
11.
Tegernheim
17
32:30
21
12.
Passau
17
17:28
19
13.
Neutraubling
17
23:40
16
14.
Lam
17
17:33
14
15.
Burglengenfeld
17
19:41
12
16.
Amberg
17
19:34
11
17.
VfB Straubing
17
14:33
9
18.
Bad Abbach
17
10:41
4




Doppelpacker Samuel Schmid war der Matchwinner beim Schaldinger 3:0 gegen Grainet. −Foto: Sigl

Einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten hat der SV Schalding II im ersten Sonntagsspiel der...



Die Entscheidung für die DJK Vornbach: Fabian Kreilinger trifft in der Nachspielzeit zum 2:1-Siegtreffer und dreht jubelnd ab. −Foto: Mike Sigl

Auf fünf Punkte hat die DJK Vornbach ihren Vorsprung auf die Verfolger in der Kreisliga Passau...



Redete sich nach dem 1:4 in Mainz in rage: Augsburg-Keeper Rafal Gikiewicz. −Foto: dpa

Wie Rafal Gikiewicz in seiner knallgrünen Kluft so schimpfte und polterte, hätte er in Hollywood...



Brachte die Wende: West-Spielertrainer Sebastian List (links) erzielte im Heimspiel seines Vereins die Treffer zum 2:2 und 3:2-Endstand −Foto: Sigl

Die DJK Passau-West war der große Gewinner beim Rückrunden-Auftakt in der Kreisklasse Passau...



−Foto: Sven Kaiser

So muss man als Spitzenteam auftreten. Die "Alpha-Tiere" der Kreisklasse Freyung haben sich am 14...





In diesem Moment biegt Ringelai auf die Siegerstraße ein. Jonas Gutsmiedl (links) bejubelt mit Markus Maurer das 1:0, Steve Luis (rechts) eilt hinzu. Hinterschmidings Kapitän Florian Kubitscheck reagiert enttäuscht auf das erste von drei Gegentoren. −Foto: Alex Escher

An der Tabellenspitze der A-Klasse Freyung bleibt es eng. Die vier Topteams feierten am 14...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver