Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Planungen für Landesliga-Saison laufen  |  01.06.2021  |  14:09 Uhr

Passau mit guten Nachrichten in der Vorbereitung: Grabolle kommt – Trainer-Team um Himpsl verlängert

Lesenswert (5) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 23 / 26
  • Pfeil
  • Pfeil




Kommt aus Schalding: Kliian Grabolle. −Foto: Lakota

Kommt aus Schalding: Kliian Grabolle. −Foto: Lakota

Kommt aus Schalding: Kliian Grabolle. −Foto: Lakota


Neue Liga, neuer Mittelfeldmann, bewährtes Trainerteam: Der 1. FC Passau ist voller Euphorie in die Vorbereitung die neue Landesliga-Saison gestartet. Dabei wurde bekannt, dass das Trainerteam um Chefcoach Günther Himpsl (63) für die kommende Spielzeit die Zusage gegeben hat und damit der wichtigste Baustein für die positive Entwicklung der Mannschaft bestehen bleibt.

Unterstützt wird der routinierte Fußballfachmann dabei wie gewohnt von Armin Stadler (38) und Mario Sigl (48). Schon seit knapp drei Wochen sind die FCler wieder im Mannschaftstraining und profitieren dabei von der sehr guten Entwicklung der Corona-Inzidenzen in der Stadt Passau, die aktuell einen weitestgehend normalen Trainingsbetrieb (3 Mal wöchentlich mit bis zu 25 Spielern) zulassen.

Geben weiter die Kommandos beim FC: Armin Stadler, Günther Himpsl und Mario Sigl. −Foto: Ueberschaar

Geben weiter die Kommandos beim FC: Armin Stadler, Günther Himpsl und Mario Sigl. −Foto: Ueberschaar

Geben weiter die Kommandos beim FC: Armin Stadler, Günther Himpsl und Mario Sigl. −Foto: Ueberschaar


Dementsprechend hoch sei die Trainingsbeteiligung der Spieler, heißt es von Vereinsseite. Die Philosophie, vor allem auf junge und entwicklungswillige Spieler zu setzen und den Landesliga-Kader gezielt und punktuell zu verstärken, bleibe auch in der neuen Saison oberste Prämisse.

Ein Teil davon wird Mittelfeldspieler Kilian Grabolle (21) sein, der als Neuzugang vom SV Schalding-Heining an die Danziger Straße wechselt. Er kennt Coach Himpsl bereits aus erfolgreichen Zeiten beim TSV Grafenau und bringe enorme fußballerische Qualität und Vielseitigkeit mit.

Die Vorfreude auf die Saison sei riesengroß, heißt es aus dem Verein, zumal der Wechsel von der Südost- in die Mitte-Staffel der Landesliga den Passauern einige interessante Derbys beschert. Nach Platz acht in der abgelaufenen Saison ist der Ehrgeiz in Passau auf jeden Fall ungebrochen. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Seebach
2
3:0
6
2.
Ettmannsdorf
3
5:3
6
3.
Kareth
2
3:0
4
4.
Neukirchen b.Hl. Blut
2
3:2
4
5.
Bogen
2
6:3
3
6.
Neutraubling
1
3:1
3
7.
Weiden
1
1:0
3
8.
Fortuna Regensburg
2
1:1
3
9.
Amberg
3
4:9
3
10.
Passau
2
3:3
2
11.
Bad Kötzting
2
2:2
2
12.
Bad Abbach
1
0:0
1
12.
Lam
1
0:0
1
14.
Tegernheim
2
2:3
1
15.
Osterhofen
2
1:3
1
16.
Burglengenfeld
1
0:1
0
16.
Hauzenberg
1
0:1
0
18.
VfB Straubing
2
1:6
0




Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Müsste schon früh verletzt raus: Stefan Lohberger (l.). Trainer Martin Wimber erkundigte sich sofort bei ihm. −Foto: Mike Sigl

Frust bei der Spvgg Osterhofen: Bis zur 93. Minute haben die Herzogstädter am Freitagabend im...



Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Eine gute Schule fürs Leben sei die Rolle als Unparteiischer, sagt Roland Schrank. −Foto: Mike Sigl

Wie würdigt man am besten die Leistung, das Engagement und die Ausdauer eines Schiedsrichters...



Anführer und Torjäger in einem: Lukas Riglewski führt heute den SV Heimstetten in Schalding aufs Feld. −Foto: Imago Images

Zeit zum Durchschnaufen hat Stefan Köck nicht. Auch wenn der Realschullehrer gerade in die...





Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Knapp am Finale vorbei: Sprinterin Alexandra Burghardt (r.). −Foto: dpa

Tatjana Pinto und Alexandra Burghardt sind im olympischen Halbfinale über 100 Meter wie erwartet...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver