Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Landesligist stellt sich neu auf  |  16.11.2020  |  11:10 Uhr

Lam klärt Zukunftsfragen: Schmalzreich/Altmann bleiben bis zum Sommer – Koller/Vogl neue Sportliche Leiter

von Felix Drexler

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Bleiben mindestens bis zum Sommer in Lam: Das Trainerduo Hans Schmalzreich und Thomas Altmann (kleines Bild) verlängert das Engagement bei den Osserbuam. −Fotos: Thomas Gierl

Bleiben mindestens bis zum Sommer in Lam: Das Trainerduo Hans Schmalzreich und Thomas Altmann (kleines Bild) verlängert das Engagement bei den Osserbuam. −Fotos: Thomas Gierl

Bleiben mindestens bis zum Sommer in Lam: Das Trainerduo Hans Schmalzreich und Thomas Altmann (kleines Bild) verlängert das Engagement bei den Osserbuam. −Fotos: Thomas Gierl


Nun gibt es Klarheit, die Spvgg Lam hat die Zukunftsfragen auf personeller Ebene geklärt. Der Mitte-Landesligist plant mindestens bis zum Saisonende mit dem Trainerduo Hans Schmalzreich (52) und Thomas Altmann (31). Die beiden waren bereits unter ihrem Vorgänger Manfred Stern (42) im Trainerteam eingebunden und sprangen Mitte September in die Bresche, als sich die Osserbuam überraschend von ihrem Aufstiegscoach trennten.

Eine Änderung gibt es auf dem Posten der Sportlichen Leitung. Der bisherige Teammanager Wolfgang Koller (33) und der langjährige Führungsspieler Michael Vogl (31) werden dieses Amt von Ludwig Koholka übernehmen. Der 51-Jährige füllte in den vergangenen beiden Jahren eine Doppelrolle aus und fungiert künftig "nur" noch als 1. Vorsitzender.

"Es ist eine Ehre, diesen Job bei meinem Heimatverein ausführen zu dürfen", sagt Wolfgang Koller, der als Teammanager viel Routine mitbringt und weiß, wie man im Hintergrund die Fäden zieht. Unterstützt wird der 33-Jährige von seinem langjährigen Weggefährten und gebürtigen Hohenwarter Michael Vogl (31). "Michael und ich sind gute Freunde. Uns verbindet auch ein gemeinsamer Leidensweg, zumal wir beide unsere Laufbahn aufgrund von Verletzungen frühzeitig beenden mussten."

Klar ist: Den eingeschlagenen "Lamer Weg" wollen die beiden auch in den kommenden Jahren weitergehen. "Wir setzen auf unsere Jugend und auf Spieler aus der näheren Umgebung", erklärt Koller, der als erste Amtshandlung an diesem Wochenende mit dem Trainerduo verlängerte.

"Hans und Thomas haben die Mannschaft in einer schwierigen Situation übernommen und das Team wieder in die Erfolgsspur gebracht. Die Stimmung ist seitdem gut, die Spieler glauben wieder an ihre Chance. Die beiden haben einen super Job gemacht und wir freuen uns, dass sie uns bis zum Sommer erhalten bleiben."

Seit vier Spielen haben Schmalzreich und Altmann das Kommando bei den Rot-Weißen – und holten dabei sieben Zähler. Die Lamer, die auf Platz 15 überwintern, haben nur einen Punkt Rückstand auf die Nichtabstiegszone. Koller: "Wir geben alles dafür, um am Ende über dem Strich zu stehen."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Neumarkt
29
71:27
62
2.
Weiden
27
68:29
55
3.
Fortuna Regensburg
27
72:44
51
4.
Ettmannsdorf
28
58:38
51
5.
Seebach
28
50:29
48
6.
Kareth
28
46:37
47
7.
Tegernheim
28
40:43
42
8.
Bad Kötzting
26
46:39
41
9.
Burglengenfeld
28
40:48
37
10.
Bogen
28
45:50
36
11.
Bad Abbach
28
45:54
35
12.
Aiglsbach
26
54:47
35
13.
VfB Straubing
28
51:56
33
14.
Neukirchen b.Hl. Blut
28
34:48
33
15.
Lam
27
44:60
32
16.
Woffenbach
27
42:60
30
17.
Grafenwöhr
28
37:71
20
18.
Pfreimd
27
23:86
10




Im September verließ Julian Pollersbeck nach einem unrühmlichen Ende den Hamburger SV. Bei seinem neuen Klub Olympique Lyon ist er noch ohne Einsatz - was sich nun ändern könnte. −Foto: Archiv dpa

Mitte September 2020 wechselte Torhüter Julian Pollersbeck (26) nach gut drei Jahren beim Hamburger...



−Foto: privat

Jeden Donnerstag spricht Kultreporter Karlheinz Kas über die Fußball-Woche - klar, meinungsstark...



−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



Kaum eine Einsatzminute konnte Alexander Nübel, vergangenen Sommer mit großen Versprechungen aus Schalke gekommen, bisher für den FC Bayern sammeln. −Foto: dpa

Alexander Nübel wollte und sollte bei Bayern München Welttorhüter Manuel Neuer ablösen...



Kinder und Jugendliche könnten schon am Montag auf die Sportplätze zurückkehren – doch einige Fragen bleiben. −Foto: Symbolbild Lakota

Nach den von der Bund-Länder-Konferenz beschlossenen Stufenplänen zur Rückkehr aus dem Lockdown hat...





−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver