Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.12.2019  |  11:51 Uhr

Vertrag in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst: Gegenfurtner von Kötzting zu Bogen

Lesenswert (18) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Verlässt Bad Kötzting: Max Gegenfurtner. −Foto: Bietau

Verlässt Bad Kötzting: Max Gegenfurtner. −Foto: Bietau

Verlässt Bad Kötzting: Max Gegenfurtner. −Foto: Bietau


Maximilian Gegenfurtner wird den 1.FC Bad Kötzting verlassen. Wie der Landesligist bekannt gibt, wechselt der 21-jährige Mittelfeldspieler der Badstädter in der Winterpause zum Ligakonkurrenten TSV Bogen. Der noch laufende Vertrag wird zum Jahresende im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Max Gegenfurtner wechselte in der Saison 2013/2014 als B-Jugendlicher vom 1. FC Viechtach an den Roten Steg. Nach seinem Ausscheiden aus dem Juniorenbereich fasste der in St- Englmar wohnhafte Gegenfurtner schnell Fuß bei den Senioren und bestritt seitdem 60 Landesligaspiele im Trikot der Badstädter.

"Max hat sich immer vorbildlich bei uns verhalten"

Bereits im Sommer liebäugelte Max Gegenfurtner mit einem Wechsel zum TSV Bogen. Helmut Muhr, der ihn als Jugendlichen in die Badstadt lotste, buhlte bereits während der vorangegangenen Wechselperiode heftig um das Talent. "Wir haben damals mit Max ein gutes Gespräch geführt, ob er sich die Sache nochmals bis zur Winterpause anschauen wolle. Nun hat er aber eine Entscheidung getroffen. Max hat sich immer vorbildlich bei uns verhalten und war sehr beliebt. Deshalb haben wir seinem Wunsch auch entsprochen und lösen seinen Vertrag auf. Wir bedanken uns bei ihm für die vielen Jahre, die er bei uns war. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute. Die Tür zurück steht für ihn immer offen", so FC-Sportvorstand Wolfgang Fischer.

Für Max Gegenfurtner war es keine leichte Entscheidung, die Badstädter letztendlich zu verlassen. "Mir hat es all die Jahre hier am Roten Steg super gefallen und ich habe mich immer wohl gefühlt. Aber ich möchte einfach mehr Spielzeiten und es jetzt beim TSV Bogen probieren. Dort treffe ich mit Helmut Muhr auch auf einen guten Freund und ich möchte dort einen Neuanfang machen". − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Neumarkt
24
61:23
52
2.
Weiden
24
62:25
51
3.
Ettmannsdorf
24
50:34
44
4.
Kareth
23
41:29
42
5.
Fortuna Regensburg
23
60:42
39
6.
Seebach
24
42:26
39
7.
Burglengenfeld
24
37:41
36
8.
Tegernheim
23
30:32
35
9.
Bad Kötzting
22
34:35
32
10.
VfB Straubing
24
49:47
31
11.
Woffenbach
23
36:45
30
12.
Aiglsbach
23
49:45
29
13.
Bad Abbach
24
39:48
28
14.
Neukirchen b.Hl. Blut
24
25:39
27
15.
Bogen
22
36:41
26
16.
Lam
23
37:54
25
17.
Grafenwöhr
23
30:60
17
18.
Pfreimd
23
19:71
7




Diese Zeiten sind in Gotteszell vorbei: Nach dem Durchmarsch von der Bayernliga bis an die Spitze der Regionalliga zieht sich der Verein in die Landesliga zurück. −Foto: Helmut Müller

Die Volleyball-Saison 2020/21 startet mit zwei Damen-Bayernliga-Mannschaften aus Niederbayern...



Gibt künftig bei der U19 des SV Schalding die Richtung vor: Andreas Wagner. −Foto: Helmut Müller

Der Regionalligist SV Schalding treibt derzeit seine Planungen für die Zukunft voran...



Trägt künftig Grün-Weiß: Marco Pledl. −Foto: SVS

Nach den Abgängen von Markus Schöller und Nico Dantscher kann der SV Schalding seinen zweiten...



Schalding II und der FC Künzing sind als Gruppenköpfe topgesetzt. −Foto: Lakota

Das Gerüst steht: Am Mittwochabend haben die Bezirksliga-Vereine in einer Videokonferenz den...



−Foto: Frank Bietau

Während im Nachbarbundesland Baden-Württemberg ab 1. August wieder Pflichtspiele im Amateurfußball...





Ausgebremst: Die Amateurfußballer in Bayern dürfen ihrem Hobby derzeit nur in Form von kontaktlosen Trainingseinheiten nachgehen – sprich, auf Abstand. −Foto: Lakota

In der Mini-Serie "So schaut’s aus!" beleuchtet die Heimatsport-Redaktion der Passauer Neuen...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...



Sagt nach drei Jahren am Reuthinger Weg Servus: Nico Dantscher. −Foto: Lakota

Die Gerüchte hielten sich schon lange, nun ist es fix: Nico Dantscher (23) wird den Regionalligisten...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver