Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





22.07.2019  |  15:25 Uhr

Enormer Druck und Krisen-Angst in Bad Kötzting: "Wir müssen gewinnen, egal wie"

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 18 / 39
  • Pfeil
  • Pfeil




Bereits früh unter Druck steht der 1. FC Bad Kötzting um Kapitän Florian Frisch (l.) am Dienstagabend gegen den TSV Bogen. −Foto: Frank Bietau

Bereits früh unter Druck steht der 1. FC Bad Kötzting um Kapitän Florian Frisch (l.) am Dienstagabend gegen den TSV Bogen. −Foto: Frank Bietau

Bereits früh unter Druck steht der 1. FC Bad Kötzting um Kapitän Florian Frisch (l.) am Dienstagabend gegen den TSV Bogen. −Foto: Frank Bietau


Landesligist 1. FC Bad Kötzting muss am Dienstag-Abend nachsitzen. Nach zwei Auswärtspartien in Folge geht es erstmals im eigenen Stadion zur Sache. Zu Gast ist um 19 Uhr der TSV Bogen – und die Penzkofer-Elf steht nach zwei Niederlagen enorm unter Druck. Die Badstädter müssen das Derby gewinnen – ansonsten muss sich die Penzkofer-Elf wohl schon früh von ihren Ambitionen, vorne mitzuspielen, verabschieden.

Nach zwei Spieltagen zum Saisonauftakt sind die Badstädter ohne einen einzigen Zähler das Schlusslicht in der Tabelle. Ratlosigkeit herrschte nach der bitteren 0:5-Klatsche vom Wochenende in Neumarkt. Es war ein bedenklicher Auftritt der Rotblauen, der viele Fragen aufwirft. Anspruch und Wirklichkeit lagen an diesem Samstag meilenweit auseinander. Die Fakten nach zwei Spieltagen sprechen eine deutliche Sprache. Die Penzkofer-Elf ist bislang ohne eigenen Torerfolg, andererseits musste sie schon sechs Gegentore schlucken. Zwei Baustellen, die Trainer Penzkofer und seine Schützlinge schnellstens beheben wollen.

"Natürlich verspüren wir Druck", macht Ben Penzkofer daraus kein Geheimnis. Der musste die deftige Niederlage in Neumarkt erst einmal sacken lassen. "Eine völlig indiskutable Leistung. Hinten wie vorne", sagte der Coach der Badstädter. Was für ihn völlig unverständlich ist: die vielen individuellen Fehler. "Wir haben uns ja die Tore beinahe alle selber geschossen. Zumindest aber bestens vorbereitet. Auch beim Platzverweis von Max Bachl-Staudinger haben wir kräftig mitgeholfen." Auf den Neuzugang müssen die Rotblauen nach seiner roten Karte in den nächsten Spielen verzichten.

Gegen Bogen fordert Penzkofer deshalb eine klare Leistungssteigerung und zwar in allen Bereichen. "Es ist unser erstes Heimspiel vor eigenem Publikum und da müssen wir uns ganz anders präsentieren." Im Klartext: "Wir müssen wieder aggressiver und laufstärker zu Werke gehen. Auch die Mentalität muss wieder besser werden. Zu viele Spieler stecken zu schnell den Kopf in den Sand."Dass es nicht einfach wird gegen seinen Ex-Club, darauf ist Penzkofer vorbereitet. "Natürlich haben die zwei Niederlagen Spuren bei der Mannschaft hinterlassen. Aber wir müssen von Anfang an zeigen, wer Herr im Haus ist", so seine klare Ansage. Und weiter: "Wir müssen diese Partie gewinnen, egal wie." − kucMehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Heimatzeitung, Heimatsport.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Weiden
8
19:10
17
2.
Kareth
8
10:4
16
3.
VfB Straubing
8
21:15
14
4.
Fortuna Regensburg
8
19:14
13
5.
Ettmannsdorf
8
18:14
13
6.
Burglengenfeld
8
10:9
13
7.
Neumarkt
8
20:12
12
8.
Bogen
8
11:10
12
9.
Woffenbach
8
10:10
11
10.
Aiglsbach
8
20:19
10
11.
Neukirchen b.Hl. Blut
7
8:7
10
12.
Tegernheim
8
10:13
10
13.
Grafenwöhr
8
14:19
10
14.
Lam
7
13:15
8
15.
Bad Kötzting
8
9:14
7
16.
Bad Abbach
8
12:19
7
17.
Seebach
8
5:8
6
18.
Pfreimd
8
8:25
4




Auch er traf zweimal: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Hübner/imago images

In der 1. Runde des BFV-Toto-Pokals hat der TV Aiglsbach noch für die große Sensation gesorgt und...



Umjubelter Torschütze: Alexander Kurz (Nummer 30) wird von Mitspielern für das goldene Tor gegen Rosenheim gefeiert. −Foto: Sven Kaiser

Was für eine nervenstarke Leistung des SV Schalding! Der Regionalligist steht nach einem 1:0 gegen...



Platzt der Champions-League-Traum? Thomas Goiginger (l.) und Marko Raguz müssen mit dem LASK im Rückspiel siegen. −F.: imago/images

Alles war bereitet für den bislang größten Abend in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des...



Durften jubeln: Die Spieler der DJK Vilzing kegelten am Dienstagabend sensationell Regionalligist Bayreuth aus dem Toto-Pokal. −Foto: Archiv Mike Sigl

Die zweite Runde Toto-Pokals hat seine erste Überraschung. Nach einem Pokal-Spiel...



Eiskalt im Lamer Regen: Die Spielvereinigung um Moritz Seidel (Mitte) ließ sich vom frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen. −F.: T. Gierl

Ausrufezeichen der Spvgg Lam im Osser-Derby der Landesliga Mitte am Dienstagabend gegen den SV...





Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...



"Fußball soll man in der schönsten Zeit des Jahres spielen", sagt so mancher Fußball-Enthusiast. Denn bei kaltem Wetter sinken auch die Zuschauerzahlen. Doch der frühe Saisonstart inklusive teils kurzer Sommerpause sorgt bei Vereinen auch für Unmut. −Symbolbild: Lakota

Eine Fußball-Mannschaft, die abends in einer Bar ausgelassen die Meisterschaft feiert...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver