RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.02.2019  |  11:20 Uhr

"Wie es sich für Fußballer gehört": Passau macht in Trainingsanzügen den Abflug an die Costa Brava

Lesenswert (17) Lesenswert 12 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein


Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim Landesfinale des Erdinger Meistercups in Roth den großen Wurf gelandet und sich dank eines Endspiel-Erfolgs nach Neunmeterschießen gegen den FT Schweinfurt zum "Meister aller Meister" gekürt. Am Samstag lösten die Landesliga-Kicker nun ihren stolzen Preis ein. Sie flogen am Morgen von München an die Costa Brava in ein einwöchiges, kostenloses Trainingslager.

"Ein absolutes Highlight für den ganzen Verein. Alle haben sich lange darauf gefreut. Wir werden dort angenehme Temperaturen und optimale Trainingsbedingungen vorfinden. Zudem rückt eine Mannschaft bei solchen Gelegenheiten erfahrungsgemäß immer noch enger zusammen. Rundum also alles prima", blickt Trainer Alex Schraml dem exklusiven Vereinsausflug euphorisch entgegen. Übrigens: Wie Landesliga-Primus SV Donaustauf, dessen Spieler in Maßanzügen nach Dubai jetteten, steigen auch die Passauer einheitlich gekleidet in den Flieger. "Wir tragen ebenfalls Anzüge. Trainingsanzüge halt, wie es sich für Fußballer gehört", lacht Alex Schraml.

In Maßanzügen flog der SV Donaustauf nach Dubai. −Foto: Verein

In Maßanzügen flog der SV Donaustauf nach Dubai. −Foto: Verein

In Maßanzügen flog der SV Donaustauf nach Dubai. −Foto: Verein


Von München aus geht es heute nach Barcelona, von dort mit einstündigem Transfer in die Anlage "Park Sport Village" nach Cambrils. Sieben Kunstrasen- sowie je zwei Naturrasen- und Hybridrasen-Plätze stehen zur Verfügung, dazu gibt es Gratis-Rundumverpflegung. Auf rund 750 Euro pro Person taxiert Schraml den Wert des Events. Der Coach hat bis zum Rückflug am nächsten Freitag zehn Trainingseinheiten geplant, idealerweise auch ein Testspiel – und am Mittwoch einen Touristen-Trip nach Barcelona. 18 Aktive, Trainer, Physio, Sportdirektor Mario Tanzer und "Reiseleiter" Martin Jansen sind mit an Bord.

Auf den Nobel-Trip verzichten müssen Maxi Huber (verletzt), Patrick Negele (nach Achillessehnen-OP im Aufbau) sowie die beruflich verhinderten Christoph Wimmer, Sebastian List und Felix Schneider. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Weiden
3
6:4
7
2.
Neumarkt
3
8:3
6
3.
Ettmannsdorf
3
7:2
6
4.
Tegernheim
3
6:3
6
5.
Fortuna Regensburg
3
8:6
5
6.
Kareth
3
3:1
5
7.
Aiglsbach
3
11:6
4
8.
Lam
3
6:6
4
9.
Neukirchen b.Hl. Blut
3
4:4
4
10.
Burglengenfeld
3
2:2
4
11.
VfB Straubing
3
4:5
4
12.
Woffenbach
3
3:4
4
13.
Bad Abbach
3
4:6
3
14.
Bogen
2
1:4
3
15.
Grafenwöhr
3
5:10
3
16.
Seebach
3
2:4
2
17.
Pfreimd
3
3:7
1
18.
Bad Kötzting
2
0:6
0




Ratlosigkeit herrschte beim SV Schalding nach der 0:7-Klatsche in Eichstätt. −Foto: Lakota

Markus Clemens findet eigentlich immer passende Worte. Doch dieses Mal war selbst der erfahrene...



Tobias Dobler stand beim VfB Passau-Grubweg nur fünf Wochen an der Linie. −Foto: Sven Kaiser

Noch hat die Saison in der A-Klasse Passau nicht begonnen, da gibt es bereits den ersten...



Jubel bei schwarz, Frust bei weiß: Regionalligaspieler Rene Huber brachte den SV Schalding II mit einem Freistoß in Front. −Foto: Lakota

Am 2. Spieltag der Bezirksliga Ost durfte Aufsteiger Oberpolling zum ersten Mal jubeln...



Plastik-Granulat ist belastend für die Umwelt. Es wird u.a. für Kunstrasenplätze verwendet, von denen es bundesweit rund 5000 gibt. −F.: Lakota

Auf tausende Fußballvereine in Deutschland kommt ein Problem zu: Wenn die EU Mikroplastik verbietet...



Eine 2:3-Startniederlage musste Korbinian Tolksdorf und sein TSV Mauth einstecken. −Foto: Alexander Escher

Der FC Tittling ist nach dem Abstieg aus der Bezirksliga standesgemäß in die Saison gestartet...





Frust pur herrschte bei den Schaldinger Spielern um Michael Pillmeier. −Foto: Lakota

Gegen Türkgücü München konnte der SV Schalding die von vielen erwartete Abfuhr eindrucksvoll...



Das Nachsehen hatten die beiden Preminger Spielertrainer Andreas Huber (rechts) und Jonas Moser (Mitte) beim Start gegen den 1.FC Passau II. Hier entwischt Thomas Raster seinen Gegnern. −Foto: Escher

Total "in die Hose gegangen" ist für die SG Preming der Saison-Einstand in der Kreisklasse Passau...



Kaum zu stoppen war in Durchgang eins Kasim Rabihic, hier versucht es Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Die Neugier war groß. Fast 2000 Zuschauer pilgerten am Freitagabend an den Reuthinger Weg nach...



Immer weniger Interessierte beginnen einen Schiedsrichter-Neulingskurs, immer mehr alte Schiedsrichter hören auf: Nun können gleich fünf Reserverunden in der Region nicht mehr besetzt werden. −Foto: Lakota

Der Schiedsrichtermangel im Fußballkreis Niederbayern Ost nimmt immer dramatischere Züge an...



Ein Linienricht-Er zeigt Foulspiel an. Bei einem Fußball-Testspiel in Niederbayern, das von nur einem offiziellen Unparteiischen geleitet wurde, war eine Frau als Aushilfs-Linienrichterin nicht erwünscht. Ein männlicher Zuschauer übernahm. −Symbolbild: StockSnap via pixabay

Fußball, ein Testspiel. Kurzfristig muss der Aushilfs-Linienrichter passen. Eine junge Frau nimmt...





Eine Jubeltraube aus Türkgücü-Spielern – ein Bild, an das man sich in der Regionalliga wohl gewöhnen muss. 40 Tore hat der Liga-Neuling in seinen ersten fünf Vorbereitungsspielen erzielt. −Fotos: Butzhammer

Es ist ein sonniger Tag in Heimstetten vor den Toren Münchens. Robert Hettich kommt leger in Jeans...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver