Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.02.2018  |  11:28 Uhr

So plant der SV Hutthurm seine Neu-Ausrichtung − Keeper Negele zum 1.FC Passau

Lesenswert (15) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Suchender Blick: Alex Gahbauer (2. von links), der 1. Vorstand des SV Hutthurm, muss zusammen mit seinen Kollegen aus der Klubführung einen Nachfolger für Trainer Dominik Schwarz finden. − Foto: Lakota

Suchender Blick: Alex Gahbauer (2. von links), der 1. Vorstand des SV Hutthurm, muss zusammen mit seinen Kollegen aus der Klubführung einen Nachfolger für Trainer Dominik Schwarz finden. − Foto: Lakota

Suchender Blick: Alex Gahbauer (2. von links), der 1. Vorstand des SV Hutthurm, muss zusammen mit seinen Kollegen aus der Klubführung einen Nachfolger für Trainer Dominik Schwarz finden. − Foto: Lakota


Der Trainer geht im Sommer, viele Spieler haben bereits im Winter Servus gesagt: Beim SV Hutthurm ist derzeit einiges im Wandel. Und Fußballinteressierte aus der Region fragen sich. Wie sieht es mit der Zukunft aus beim Landesligisten? Wir haben nachgefragt beim 1. Vorsitzenden Alex Gahbauer.

Zum Abschied des Spielertrainers Schwarz, dessen Forderungen zur Verbesserung der Strukturen rund um das Team nicht erfüllt werden konnten, meint der SVH-Boss: "Wir hätten gerne mit Dominik Schwarz weitergemacht. Seine personellen Wünsche waren ja nachvollziehbar. Es ist aber nicht so einfach, auf die Schnelle geeignete Nachfolger als Teamchef, Co-Trainer oder Betreuer zu finden. Wir befinden uns in Gesprächen und sind zuversichtlich, dass wir hier demnächst Lösungen präsentieren können."

Im übrigen setzt Gahbauer auch verstärkt auf den Teamgedanken innerhalb der Vorstandschaft. "Wir müssen künftig die Aufgaben wieder auf mehrere Schultern verteilen. Teamchef Jürgen Fuchs hat sich zurückgezogen, Co-Trainer Benni Neunteufel ist im Winter gegangen, da ist freilich ein Vakuum entstanden. Wir werden jetzt gemeinsam anpacken, um die Rahmenbedingungen zu erstellen, damit in Hutthurm auch künftig Landesliga-Fußball angeboten werden kann."

Ab Sommer beim 1.FC Passau: Keeper Patrick Negele. − Foto: Sigl

Ab Sommer beim 1.FC Passau: Keeper Patrick Negele. − Foto: Sigl

Ab Sommer beim 1.FC Passau: Keeper Patrick Negele. − Foto: Sigl


Dass die 1. Mannschaft der "Grün-Schwarzen" nach der Saison auseinanderfallen könnte, glaubt der Klub-Chef nicht: "Oberstes sportliches Ziel ist es, die Landesliga zu halten. Danach werden wir, wie auch schon in den letzten Jahren, wieder Talente aus der eigenen Jugend einbauen. Das war, ist und bleibt die Philosophie des SV Hutthurm ", betont Gahbauer.

Mit Abgängen wie Neunteufel oder Nikola Vasic zur Winterpause sowie Christoph Bartl (25) und Christoph Schätzl (21) im Sommer müsse man als Verein leider immer leben. Auch Keeper Patrick Negele (25) wird sich, wie der Vorsitzende bestätigt, nach der Saison in Richtung 1.FC Passau verabschieden. Patrick Slodarz soll zudem von mehreren Clubs umworben sein.

Alex Gahbauer wird sich nun zusammen mit 2. Vorstand Andreas König und Sepp Obernhuber, der künftig auch als Betreuer fungiert, um die Kaderplanung für die kommende Spielzeit kümmern. Auch dafür war bislang Dominik Schwarz zuständig. "Mein Plan war es eigentlich, noch ein letztes Jahr dranzuhängen. Die Entscheidung fiel mir extrem schwer, da ich hier eine charakterstarke und tolle Mannschaft habe. Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass ich auch in sportlich nicht so erfolgreichen Zeiten stets Rückendeckung hatte," sagt der 35-Jährige.

Am Sonntag, 4. März, beginnt für den SV Hutthurm das "Unternehmen Klassenerhalt" mit der Partie beim Rangsechsten SV Fortuna Regensburg. Aktuell stehen Lorenz, Resch und Mitstreiter eigentlich komfortabel auf Rang 8. Der Vorsprung auf den ersten Relegationsplatz beträgt aber nur magere vier Pünkterl. Die ungewisse Ligenzugehörigkeit sowie die offene Trainerposition machen die Planung beim SV Hutthurm natürlich nicht einfacher ... − la/He












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Donaustauf
6
18:1
18
2.
1.FC Passau
6
17:1
16
3.
SV Fortuna Regensburg
6
11:8
15
4.
1.FC Bad Kötzting
6
11:4
13
5.
Spvgg SV Weiden
6
10:5
13
6.
FC Tegernheim
6
14:6
10
7.
ASV Cham
6
6:6
10
8.
FC Sturm Hauzenberg
6
6:5
8
9.
SV Neukirchen b.Hl. Blut
6
6:5
7
10.
ASV Burglengenfeld
6
7:7
7
11.
TSV Kareth-Lappersdorf
7
10:13
7
12.
VfB Bach/Donau
6
4:10
7
13.
Spvgg Pfreimd
6
7:13
6
14.
TSV Bad Abbach
6
4:10
6
15.
SC Ettmannsdorf
6
9:11
5
16.
SV Etzenricht
7
6:13
5
17.
TSV Waldkirchen
6
1:6
2
18.
SV Hutthurm
6
1:24
0




Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver