Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.01.2018  |  15:18 Uhr

Überragender Florian Wagner führt Wolfsteiner Schiris zur niederbayerischen Meisterschaft

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger

Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger

Bezirksmeister SR-Gruppe Wolfstein mit (st.v.l.) Sebastian Küblböck, Christoph Gastinger, Sebastian Steininger, Florian Wagner, Thomas Straßer sowie (vo.v.l.): Christoph Gründinger, Nico Attenbrunner, Tobias Weber, Christopher Bichlmeier und, Jonathan Krieg. − Foto: Fabian Kilger


Die Fußball-Schiedsrichter der Gruppe Wolfstein sind niederbayerischer Hallenmeister – zum dritten Mal nach 2012 und 2014. Das Team von Coach Thomas Straßer sicherte sich den Titel mit einem 3:2-Sieg im Finale gegen die Gruppe Landshut. Dritter wurde die SR-Gruppe Isar/Rott vor der SR-Gruppe Kelheim/Mallersdorf

An dem Turnier, das am Samstag in der Deggendorfer Comenius-Halle von der SR-Gruppe Deggendorf ausgerichtet wurde, nahmen alle acht Schiedsrichter-Gruppen des Bezirks sowie eine Delegation aus Oberösterreich teil. Die Wolfsteiner um Obmann Fabian Kilger besiegten zunächst in der Gruppe die Straubinger mit 2:0 (Tore: Krieg, Bichlmeier), zerlegten danach regelrecht die österreichischen Referees mit 4:0 (Bichlmeier, Krieg, Gründinger, Wagner). Im letzten Vorrundenmatch ließen sich die Wolfsteiner zu unnötigen Fouls hinreißen und unterlagen den Landshuter Kollegen mit 1:3 (Tor: Bichlmeier – bzw. 3 Standardtreffer).

Im ersten Halbfinale entwickelte sich zwischen den Mannen um Florian Wagner und der Gruppe Kelheim-Mallersdorf ein spannendes Spiel. Nach torloser regulärer Spielzeit musste das 6-Meter-Schießen entscheiden. Während Gastinger, Bichlmeier und Krieg ihre Strafstöße verwandelten, scheiterte ein Kelheimer am Torpfosten – der 3:2-Sieg bedeutete den Finaleinzug.

Im Finale trafen die Wolfsteiner erneut auf Landshut. Nach sechs Minuten konnte Sebastian Küblböck links durchmarschieren und erzielte nach schönem Doppelpass das verdiente 1:0. Eine Minute später war der überragende Florian Wagner, der ab Frühjahr für die DJK Straßkirchen kickt, mit dem 2:0 zur Stelle. Nach tollem Konter gelang Gründinger dreieinhalb Minuten vor dem Ende die vermeintliche Entscheidung zum 3:0. Hektik und unnötige Fouls der Waldler ließen die Landshuter mit zwei 10-m-Treffern herankommen. Nach rüdem Einsteigen gegen Bichlmeier gab es in der Schlussminute nochmal 10-Meter auf der anderen Seite, der allerdings nicht genutzt werden konnte. Und so musste der starke Torhüter Weber einen letzten Schussversuch des Titelverteidigers entschärfen, ehe die Schlusssirene erklang. − F.K.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Der Wechsel von Patrick Rott (24) vom FC Sturm Hauzenberg zum 1.FC Passau wird heiß diskutiert (mehr...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Dem SV Schalding-Heining II noch einen Punkt gerettet hat Tobias Stockinger (links) mit seinem Tor zum 1:1-Ausgleich in Freyung. −Symbolbild: Mike Sigl

Der 7. Spieltag der Bezirksliga Ost hatte einige Überraschungen parat: So gewann beispielsweise die...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver