Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.10.2019  |  17:47 Uhr

Behr mit Dreierpack: Simbach zerlegt Landau in 45 Minuten – Pfarrkirchen verspielt 2:0-Führung

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Daumen hoch für den Dreierpack: Christoph Behr (Mitte). −Foto: Geiring

Daumen hoch für den Dreierpack: Christoph Behr (Mitte). −Foto: Geiring

Daumen hoch für den Dreierpack: Christoph Behr (Mitte). −Foto: Geiring


Wichtige Punkte für Simbach. Gegen den Aufsteiger Landau feierte der ASCK einen 5:0-Heimsieg, der bereits nach 45 Minuten feststand – nicht zuletzt dank eines Dreierpacks von Christoph Behr. Im Spitzenspiel führte Pfarrkirchen bereits mit 2:0 in Ergolding, musste sich am Ende aber mit einem Remis begnügen.

Simbach – FSV Landau/Isar 5:0: Der ASCK feierte einen wichtigen Sieg und hatte dabei das Spielglück auf seiner Seite. Die Innstädter gingen früh in Front, hatten danach aber einige brenzlige Situationen zu überstehen und der Gast war nah am Ausgleichstreffer. Ein Doppelschlag sorgte für die beruhigende 3:0 Führung, bis zur Halbzeit ließen die Simbacher zwei weitere Treffer folgen. Damit war die Partie bereits nach 45 Minuten entschieden. Im zweiten Durchgang ließen es beide Teams ruhiger angehen, beiderseits wurden noch einige Torchancen liegen gelassen. Tore: 1:0 Christoph Behr (8.); 2:0 Alessandro Belleri (29.); 3:0/4:0 Christoph Behr (31./43.); 5:0 Simon Zaunseder (45.). SR Patrick Holzweber (Johanniskirchen); 130.

Ergolding – Pfarrkirchen 2:2: Die Heimelf musste stark ersatzgeschwächt in dieses Spitzenspiel gehen und lag auch zum Pausenpfiff verdient zurück. Als die Gäste ihren Vorsprung ausbauten, erwachte der Kampfgeist bei den jungen FC-Spielern, die nicht nur den Anschluss, sondern sogar den Ausgleich schafften. Aufgrund der Leistung im zweiten Abschnitt ein nicht unverdienter Punktgewinn. Tore: 0:1 Thomas Eisenreich (19.); 0:2 Max Grabow (53.); 1:2 Andreas Diewald (63.); 2:2 Malick Cessay (74.). SR Martin Schramm (Holzfreyung); 120.

Kelheim – Langquaid 5:1 / Tore: 0:1 Martin Kokrda (6.); 1:1/2:1 Dominik Schandri (29./43. – Elfmeter); 3:1 Julian Schmidt (65.); 4:1 Marcus Slonek (82.); 5:1 Erdi Yasasin (90.). SR Tobias Glashauser (Wallersdorf); 200.

Abensberg – Eggenfelden 1:3: Zu Beginn der Partie hatte jede Elf eine gute Chance zur Führung, doch blieben diese ungenutzt. Kurz vor dem Seitenwechsel aber ging der Gast in Front. Nach dem Ausgleich per Freistoß hatten erneut beide Mannschaften Möglichkeiten zur Führung, doch wiederum gelang diese dem Gast. Als die Hausherren alles riskierten, wurden sie zum 1:3 ausgekontert. Tore: 0:1 Daniel Ungur (41.); 1:1 Wolfgang Wutzer (53.); 1:2 Karl Feicht (74.); 1:3 Daniel Ungur (87.). Gelb-Rot: Philipp Bräuhauser (E./84.). SR Stefan Berchtold (Essenbach); 150.

Ergoldsbach – Dingolfing 2:1: Ein verdienter, wenn auch überraschender Sieg der Hausherren, die nicht viel zuließen und im Angriff immer gefährlich waren. Matchwinner war der zweifache Torschütze Stefan Hanglberger, der mit seinen Treffern den Dreier sicherstellte. Tore: 1:0 Stefan Hanglberger (2.); 1:1 Rinos Bajraktari (38.); 2:1 Stefan Hanglberger (42.). SR Matthias Simmet (St. Oswald); 290.

Teisbach – Velden 4:1: Gegen zunächst hoch motivierte Gäste konnte die Heimelf die frühe TSV-Führung fast postwendend ausgleichen. Danach kam sie besser in die Gänge und legte bis zur Halbzeit zwei weitere Treffer nach. Im zweiten Abschnitt spielten die Hausherren die Partie souverän und ungefährdet nach Hause. Tore: 0:1 Ralf Klingmann (2./Elfmeter); 1:1 Jonas Schreiner (6.); 2:1/3:1 Erik Dotzauer (19./37.); 4:1 Grzegorz Derek (41.). Gelb-Rot: Marcel Hochleitner (84./T.). SR Josefa Kilger (Ruderting); 350.

Niederaichbach – Altdorf 3:0: Die Heimelf ging nach zwei schönen Spengler-Freistoßflanken mit 2:0 in Führung. Auch dem dritten Treffer ging eine Flanke, diesmal von Florian Wischinski voraus. Beim Stand von 0:0 hatten beide Teams jeweils einen Pfostenschuss. Unterm Strich geht der Erfolg für die Hausherren auch in dieser Höhe in Ordnung. Tore: 1:0 Michael Zierer (20.); 2:0 Nicolas Jäger (24.); 3:0 Christian Spengler (39.). SR Maximilian Scheungrab (Aunkirchen); 250.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SSV Eggenfelden
20
52:23
45
2.
FC Dingolfing
20
54:28
40
3.
TuS Pfarrkirchen
20
47:27
40
4.
FC Ergolding
20
46:25
37
5.
TSV Langquaid
20
30:34
31
6.
SpVgg Niederaichbach
20
35:39
30
7.
FSV Landau/Isar
20
39:37
29
8.
ASCK Simbach a. Inn
20
46:44
27
9.
TSV Ergoldsbach
20
37:50
27
10.
FC Teisbach
20
32:37
26
11.
DJK SV Altdorf
20
22:34
25
12.
ATSV Kelheim
20
27:39
23
13.
TSV Vilsbiburg
20
31:40
22
14.
TSV Abensberg
19
25:40
20
15.
SV Neufraunhofen
19
32:38
19
16.
TSV Velden
20
26:46
12




Dieses Bild von der Ankunft von Franck Ribéry in Florenz stellte der Verein auf Facebook. "Ein gelungener Schnappschuss. Franck selbst hat mir das Foto als erstem gezeigt, als es die Fiorentina veröffentlichte", sagt Florian Bernetseder (l.). Auch für David Alaba (Bild unten) ist er in Sachen PR-Arbeit tätig. −F.: Facebook

Nach dem Anruf von Franck Ribéry geht alles ganz schnell. Florian Bernetseder (29) erinnert sich...



Der Campus des FC Bayern München, das Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Fußball-Rekordmeisters. −Foto: Bernd Feil/M.i.S.

Der FC Bayern München treibt die Aufklärung rund um den Rassismus-Verdacht gegen einen Mitarbeiter...



−Foto: Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband will seine Spielordnung um einen Paragrafen erweitern...



Planen weiter am Kader der Karoli-Krokodile: Trainer Benoit Doucet (links) und der sportliche Leiter Matthias Nickolmann (Mitte). −Foto: Erwin Martens

Eishockey-Landesligist ESV Waldkirchen hat einen weiteren Spieler verpflichtet...



Seit 2018 meist an der Seitenlinie: Michael Hellauer coachte den FC Hauzenberg, war aber einige Male als Keeper und sogar Feldspieler im Einsatz. Ab sofort steht er im Kasten der DJK Eberhardsberg. −Foto: Sven Kaiser

Fußball-Kreisligist DJK Eberhardsberg hat seinen Kader noch einmal aufgewertet...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver