Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.05.2018  |  15:00 Uhr

Absteiger Gangkofen klärt Trainerfrage: Andreas Finkenzeller kommt – Knipser Koppermüller geht

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Saisontreffer 15 und 16 erzielte Angreifer Michael Koppermüller, der vom TSV Gangkofen Abschied nimmt und künftig für den Südost-Landesligisten FC Töging stürmen wird. − Foto: Walter Geiring

Saisontreffer 15 und 16 erzielte Angreifer Michael Koppermüller, der vom TSV Gangkofen Abschied nimmt und künftig für den Südost-Landesligisten FC Töging stürmen wird. − Foto: Walter Geiring

Saisontreffer 15 und 16 erzielte Angreifer Michael Koppermüller, der vom TSV Gangkofen Abschied nimmt und künftig für den Südost-Landesligisten FC Töging stürmen wird. − Foto: Walter Geiring


Vor einem Jahr hatte Andreas Finkenzeller die SG Johannesbrunn-Binabiburg als Meister aus der Kreisklasse Landshut in die Kreisliga Landshut geführt, doch nach nur einer Saison muss die Truppe schon wieder runter. Trotz des Abstieges: Peter Stöger, Abteilungsleiter des TSV Gangkofen, ist von den Qualitäten des 35-jährigen Übungsleiters überzeugt: "Er ist fachlich kompetent, hat den B-Schein und passt auch menschlich sehr gut zu uns."

Andreas Finkenzeller wird die Nachfolge von Tobias Huber antreten, der nach Ende dieser Spielzeit eine neue Herausforderung sucht und zum Südost-Landesligisten TuS Pfarrkirchen wechselt. Gerne hätte sich der Spielertrainer von seinem Heimatverein mit dem Klassenerhalt verabschiedet, dieser Wunsch hat sich jedoch nicht erfüllt. Der TSV Gangkofen steht trotz des 3:0-Erfolges durch die Treffer von Tobias Huber (16.) sowie Michael Koppermüller (75., 90.) gegen ASV Degernbach seit letzten Samstag als erster Absteiger aus der Bezirksliga West fest.

Andreas Finkenzeller. − Foto: Andreas Hasak

Andreas Finkenzeller. − Foto: Andreas Hasak

Andreas Finkenzeller. − Foto: Andreas Hasak


Letztendlich war die Qualität und Quantität des Kaders zu gering, um drin bleiben zu können. Immerhin hatten sich vor dem Beginn dieser Punkterunde Christopher Obermeier (TuS Pfarrkirchen), Andreas Großmann (SG Kirchberg-Taufkirchen), Patrick Platzer (TSV Massing) und Lukas Kämpf (beruflich-bedingt) verabschiedet. Manuel Mandl (Kreuzbandriss) stand überhaupt nicht und Patrick Golobic (Kreuzbandriss) lediglich 14 Partien zur Verfügung. Marcel Maierhofer kam gerade mal zu fünf Einsätzen und fiel wegen eines Syndesmose-Band-Risses aus. "Dazu hat es noch den einen oder anderen Ausfall gegeben", schildert Peter Stöger, "der Aderlass ist am Ende einfach zu groß gewesen."

Verzichten müssen die Gangofener in der neuen Saison auf Michael Koppermüller. Der Toptorjäger (16 Treffer) wechselt zum Südost-Landesligisten FC Töging.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Dingolfing
6
16:7
13
2.
TSV Vilsbiburg
6
13:5
13
3.
TSV Langquaid
6
14:7
13
4.
DJK-SV Altdorf
6
10:6
10
5.
FC Ergolding
6
8:5
10
6.
VfB Straubing
5
9:2
9
7.
TV Aiglsbach
6
13:9
9
8.
Spvgg Niederaichbach
6
11:9
9
9.
TSV Abensberg
6
7:12
9
10.
ATSV Kelheim
6
12:15
7
11.
SV Neufraunhofen
6
9:10
6
12.
FC Teisbach
6
13:18
6
13.
FC Bonbruck/Bodenkirchen
6
12:17
5
14.
TSV Velden
6
7:13
4
15.
SV Türk Gücü Straubing
6
5:15
4
16.
TV Geiselhöring
5
3:12
2




Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver