Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.05.2018  |  11:37 Uhr

Bezirksligist sagt Servus und Danke: Vier Spieler verlassen den FC Dingolfing

Lesenswert (5) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der FCD wünscht den vier Akteuren für die Zukunft alles Gute. −seb

Der FCD wünscht den vier Akteuren für die Zukunft alles Gute. −seb

Der FCD wünscht den vier Akteuren für die Zukunft alles Gute. −seb


Der FC Dingolfing verabschiedete am Samstag im Vorfeld der Bezirksligapartie gegen den VfB Straubing vier Akteure.

Mit Julian Schwägerl, Thomas Kerscher, Burim Sadriu und Onur Ünce suchen vier Spieler aus der Aufstiegsmannschaft eine neue Herausforderung. Teamchef Manuel Wimmer verabschiedete die vier Spieler vor der Partie und überreichte im Namen des Vereins ein Präsent. "Wir bedanken uns bei den Spielern für die gezeigten Leistungen und werden sie in bester Erinnerung behalten. Wir wünschen allen Vieren für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass sie weiter der FCD-Familie verbunden bleiben", so Wimmer.

Teamchef Wimmer war letztes Jahr selbst noch Teamkamerad der vier. Gemeinsam gelang nach drei Jahren Kreisliga der ersehnte Aufstieg. Einer der Garanten hierfür war Schwägerl im Tor der Blau-Weißen. Vor der Saison kehrte die Stimmungskanone zum FCD zurück und war fortan die Nummer 1. In der aktuellen Saison war Schwägerl nur in den ersten Partien im Einsatz, anschließend setzte ihn eine hartnäckige Schulterverletzung außer Gefecht.

Auch sein Stellvertreter Thomas Kerscher fand den Weg zurück ins Isar-Wald-Stadion. Auf die Nummer 2 war stets Verlass. In der aktuellen Spielzeit zeigte Kerscher auch als Feldspieler sein fußballerisches Können in der Reserve.

Burim Sadriu kam zum Jahreswechsel 2016/17 zu den Blau-Weißen. Mit seiner technischen Finesse spielte er sich in die Herzen der FCD Zuschauer. Aktuell ist er mit acht Vorlagen bester Assistgeber in den Reihen des FCD.

Ebenfalls schweren Herzens muss der FCD Onur Ünce ziehen lassen. Bereits 72 Mal kam Ünce trotz seiner jungen Jahren für den FCD zum Einsatz. Dabei beackerte der Dribbelkünstler die Flügel und machte sowohl unter Stefan Wimmer wie auch unter dem Duo Götz/ Corintan sowie Götz/Kenneder deutliche Fortschritte. Nun will der Jungspund extern den nächsten Schritt machen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfB Straubing
20
48:13
44
2.
FC Dingolfing
20
45:19
40
3.
TV Aiglsbach
20
56:25
39
4.
FC Ergolding
20
31:21
38
5.
TSV Vilsbiburg
20
38:26
36
6.
TSV Langquaid
20
30:33
28
7.
SV Türk Gücü Straubing
20
30:36
27
8.
Spvgg Niederaichbach
20
37:48
27
9.
TSV Abensberg
20
33:39
26
10.
ATSV Kelheim
20
32:42
24
11.
SV Neufraunhofen
20
29:34
23
12.
DJK-SV Altdorf
20
27:28
21
13.
FC Bonbruck/Bodenkirchen
20
32:52
21
14.
TSV Velden
20
23:32
20
15.
FC Teisbach
20
34:47
20
16.
TV Geiselhöring
20
19:49
16




Trainer Stefan Köck will sein Team spielerisch weiterentwickeln. −Foto: Lakota

Es wird hart. Ziemlich hart sogar. Training, Training und nochmals Training − das sind die...



Die Deggendorfer Spieler schoben am Sonntag viel Frust. −Foto: Rappel

Einen herben Rückschlag um sich von den hinteren Plätzen nach vorne zu arbeiten musste der...



Es läuft bei den Westlern um Spielertrainer Benni Neunteufel (r.) und Abteilungsleiter Manuel Frisch. −Foto: Sigl

Dieses "Problem" hätten die meisten Vereinsverantwortlichen wohl gerne. Während viele Trainer in den...



Der FC Dingolfing ist neuer niederbayerischer Hallenfußballmeister. Foto: Sven Kaiser.

Die Sensation war fast perfekt: Der Sieger der 29. Niederbayerischen Hallenfußballmeisterschaft um...



Frust pur herrschte bei VfB-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

"Erschreckend", sagt VfB-Verteidiger Timo Baumgartl. "Enttäuschend", meint VfB-Sportvorstand Michael...





Verlässliche Größe bei Sturm Hauzenberg: Kapitän Jürgen Knödlseder (l.). −Foto: Sven Kaiser

Landesligist Sturm Hauzenberg stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Jürgen Knödlseder (33) hat...



Dieses Bild postete Lothar Matthäus auf Facebook, dazu schrieb er: "Familien Dinner – aber nur mit Golden Toast." −Foto: Screenhsot Facebook

In der Affäre um Franck Ribéry haben sich auch frühere Bayern-Spieler zu Wort gemeldet...



Ein fitter Martin Giermeier war kaum zu halten – zumindest nicht von seinen Gegenspielern in der Bezirksliga. −Foto: Sigl

Nur 3,5 Prozent aller Fußball-Talente der großen deutschen Klubs schaffen den Durchbruch...



Marco Reus. −Foto: dpa

Marco Reus, Kapitän vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund, schließt einen Wechsel zum...



Enttäuschung ja – aber grunsätzlich siegt Vorstand Christian Eder die Passau Black hawks auf dem richtigen Weg. −Foto: stock4press

Das Ziel war klar: Die Passau Black Hawks wollten in dieser Saison in der Eishockey-Bayernliga den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver