Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Coach Martin Kreß berichtet  |  14.01.2022  |  08:00 Uhr

Talente, Transfers, Training: So plant die Spvgg Ruhmannsfelden die Vorbereitung

von Bernhard Rössler

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 49
  • Pfeil
  • Pfeil




Jugendwahn am Lerchenfeld: Die Spvgg Ruhmannsfelden will möglichst vielen Eigengewächsen die Chance geben, Bezirksliga zu spielen.

Jugendwahn am Lerchenfeld: Die Spvgg Ruhmannsfelden will möglichst vielen Eigengewächsen die Chance geben, Bezirksliga zu spielen.

Jugendwahn am Lerchenfeld: Die Spvgg Ruhmannsfelden will möglichst vielen Eigengewächsen die Chance geben, Bezirksliga zu spielen.


Mit der ein oder anderen Veränderung im Personalbereich geht die Spvgg Ruhmannsfelden in die am 19./20. März beginnende Frühjahrsrunde der Fußball-Bezirksliga Ost. Vor dem offiziellen Trainingsstart des Tabellensiebten am 11. Februar nimmt Coach Martin Kreß (35) seine Truppe momentan einmal pro Woche mit Zirkeltraining und Ausdauer-Einheiten in die Pflicht.

Nicht dabei ist Tim Weinberger (20), der nach einem Kreuzbandriss zum Herbstrundenende der nächste Woche anstehenden Operation entgegenschaut. Der Defensivspieler gehörte bei 14 von 18 möglichen Einsätzen trotz seiner erst 21 Jahre zu den festen Größen im Team.

Weil auch Tobias Riepl (25) sich aufgrund einer baulichen Maßnahme am Eigenheim bis zum Sommer ausklinken will, reagierten die Verantwortlichen in diesem Mannschaftsteil und nahmen nach Vermittlung von Ex-Trainer Viktor Stern den Deggendorfer Erblin Skenderaj mit ins Boot. Der 20-Jährige, der für den Nachwuchs des West-Bezirksligisten etliche Landesliga-Spiele in A- und B-Juniorenteams in den Beinen hat, konnte im Herren-Spitzenteam noch nicht Fuß fassen. "Er hat schon ein paar Mal bei uns mittrainiert und ist ganz okay", sagt Martin Kreß etwas salopp. Der erfahrene Coach würde wohl nicht mit dem 20-Jährigen planen, wenn dieser nicht entsprechende Fähigkeiten mitbrächte.

Zufrieden entsprechend den Umständen: Trainer Martin Kreß.

Zufrieden entsprechend den Umständen: Trainer Martin Kreß.

Zufrieden entsprechend den Umständen: Trainer Martin Kreß.


Immerhin arbeitet man am Lerchenfeld in dieser Saison mehr denn je mit Nachwuchskickern, und Kreß sieht die – auch etwas notgedrungene – Handlungsweise des Vereins überwiegend positiv bestätigt. "Bei einigen sind wir mit der Entwicklung sehr zufrieden, von dem ein oder anderen möchten wir aber auch mehr sehen, wenn er sich etablieren will."

Auszeit bis in den Sommer: Tobias Riepl.

Auszeit bis in den Sommer: Tobias Riepl.

Auszeit bis in den Sommer: Tobias Riepl.


Gelegenheit, sich in der "Ersten" zu zeigen, hatte die junge Garde genügend, weil es laut Kreß immer wieder Verletzungen auch der älteren Spieler zu beklagen gab. Auf diese Weise kamen etliche der Anfang-Zwanziger wie Keeper Niklas Tremmel (23, 16 Spiele), Markus Stadler (21, 16), Tim Weinberger (21, 14), Marco Dachs (noch 19, 14), Niklas Pfeffer (22, 11) oder Tobias Wirrer (21, 12) auf bereits über zehn Partien. Und Rekordhalter ist mit Alexander Kilger – 17 Spiele – ein 20-Jähriger!

Fällt nach Kreuzbandriss lange aus: Tim Weinberger.

Fällt nach Kreuzbandriss lange aus: Tim Weinberger.

Fällt nach Kreuzbandriss lange aus: Tim Weinberger.


"Angesichts der Umstände mit den Verletzungen und dem laufenden Umbruch ist die bisherige Bilanz in Ordnung", sagt der Trainer zum gegenwärtigen siebten Tabellenrang, der eine Attacke auf die Topplätze vermutlich ausschließt, das Team andererseits dank der Qualität von der Abstiegszone distanziert. Der Jugendwahn hält unterdessen an, denn nach Fabian Schiller (18) und Christian Mühlehner (19) wurde zwischenzeitlich mit Philipp Macht (17) ein noch Junioren-Einsatzberechtigter als "Hospitant" zu den Herren hochgezogen.

Kommt aus Deggendorf: Erblin Skenderaj.

Kommt aus Deggendorf: Erblin Skenderaj.

Kommt aus Deggendorf: Erblin Skenderaj.


Klappt es nicht gleich mit Prüfungen in der Bezirksliga, dann können die Debütanten sich über Team II (Kreisklasse) und die dritte Mannschaft empfehlen. Und ganz hat Martin Kreß auch Tobias Riepl noch nicht abgeschrieben. "Ich hoffe, dass er seine Auszeit nicht vollkommen durchzieht und sporadisch aushilft."

Zum offiziellen Frühjahrsstart am 19. März haben die Spvgg-Fußballer noch spielfrei, anschließend kommt Schlusslicht Mauth ans Lerchenfeld, das Wochenende darauf folgt ein weiteres Heimduell, diesmal mit dem TV Freyung. − F: Bloch (4), Gerleigner












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Waldkirchen
27
63:20
64
2.
Künzing
27
56:39
48
3.
Grafenau
27
43:28
47
4.
Pfarrkirchen
27
56:41
44
5.
SV Schalding II
27
42:41
42
6.
ASCK Simbach
27
52:46
42
7.
Grainet
27
40:37
41
8.
Ruhmannsfelden
27
48:40
40
9.
Schöfweg
27
42:44
37
10.
Hutthurm
27
57:51
37
11.
Salzweg
27
43:51
35
12.
Oberpolling
27
42:59
28
13.
Freyung
27
33:55
24
14.
Mauth
28
38:62
23
15.
Hebertsfelden
27
27:68
10




Blick in die Zukunft? Markus Weinzierl hat beim FC Augsburg hingeworfen. −Foto: dpa

Julian Nagelsmann griff mit einem Schmunzeln zur aktuell vielleicht beliebtesten Fußballer-Floskel...



Können sie auch am Ende jubeln? Passau kann den Ligaerhalt aus eigener Kraft schaffen. −Foto: Mike Sigl

Der schlimmste Fall ist abgewendet. Der 1.FC Passau kann in der Landesliga Mitte nach dem insgesamt...



10000 Fans der Eintracht dürfen zum Finale gegen Glasgow ins Stadion. −Foto: Anspach, dpa

Einfachste Hostelzimmer für mehr als 1000 Euro, verrückte Reiserouten mit Zug...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Verletzt vom Eis nach Knie-Check eines Franzosen: Der deutsche NHL-Angreifer Tim Stützle von den Ottawa Senators. −Foto: afp

Helsinki. Mit großen Sorgen um Ausnahmestürmer Tim Stützle und einem hart erkämpften Sieg nimmt...





Können sie auch am Ende jubeln? Passau kann den Ligaerhalt aus eigener Kraft schaffen. −Foto: Mike Sigl

Der schlimmste Fall ist abgewendet. Der 1.FC Passau kann in der Landesliga Mitte nach dem insgesamt...



Blick in die Zukunft? Markus Weinzierl hat beim FC Augsburg hingeworfen. −Foto: dpa

Julian Nagelsmann griff mit einem Schmunzeln zur aktuell vielleicht beliebtesten Fußballer-Floskel...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver