Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Spielleiter bestätigt Einteilung  |  01.06.2021  |  15:44 Uhr

Nur ein Direktabsteiger in der Bezirksliga Ost – Trio wandert in den "Westen ab" – Auch Kreisligen stehen fest

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 27 / 37
  • Pfeil
  • Pfeil




Zurück in der Kreisliga: Der SV Hintereben um Kapitän Anton Scheibenzuber (am Ball) hat sich als Meister der KK Freyung für die Kreisliga Passau qualifiziert, wo der HSV mit dem SV Perlesreut und SV Hohenau auf zwei weitere Teams aus dem Landkreis trifft. −Foto: M. Duschl

Zurück in der Kreisliga: Der SV Hintereben um Kapitän Anton Scheibenzuber (am Ball) hat sich als Meister der KK Freyung für die Kreisliga Passau qualifiziert, wo der HSV mit dem SV Perlesreut und SV Hohenau auf zwei weitere Teams aus dem Landkreis trifft. −Foto: M. Duschl

Zurück in der Kreisliga: Der SV Hintereben um Kapitän Anton Scheibenzuber (am Ball) hat sich als Meister der KK Freyung für die Kreisliga Passau qualifiziert, wo der HSV mit dem SV Perlesreut und SV Hohenau auf zwei weitere Teams aus dem Landkreis trifft. −Foto: M. Duschl


Die Einteilung der niederbayerischen Bezirksligen und der vier Kreisligen im Bezirk ist erfolgt, wie Spielleiter Richard Sedlmaier am Dienstag bestätigte. Wie bereits in unserer Samstagsausgabe vermutet, werden die drei Bezirksligisten aus dem Landkreis Rottal-Inn (Hebertsfelden, Pfarrkirchen und Simbach) wieder in die "Ost" eingruppiert, dafür ziehen die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf, Spvgg Plattling und SV Türkgücü Straubing in die "West"-Staffel um.

Festgelegt wurde durch die BFV-Verbandsspitze auch der Saisonstart der Spielzeit 2021/2022. Wie üblich, soll der Ball von der A-Klasse bis zur Bezirksliga ab Ende Juli rollen, der 1. Spieltag wird für fast alle Ligen für 24./25. Juli angesetzt, kündigt Sedlmaier an. Nachdem zu erwarten ist, dass die Staatsregierung Mannschaftssport voraussichtlich ab Montag, 7. Juni, wieder offiziell gestattet und damit Testspiele möglich werden, bleiben voraussichtlich sieben Wochen für die Vorbereitung auf die bevorstehende Spielzeit.

Noch auf sich warten lassen dagegen die künftigen Kreis- und A-Klassen. Spielleiter Sedlmaier verweist in diesem Zusammenhang auf die offizielle Meldefrist, die bis nächste Woche, 10. Juni, läuft. Erst dann steht das Gerüst und die Spielleiter können die exakte Einteilung bis 12. Juni vornehmen. Fraglich ist ferner, ob die Meisterschaften tatsächlich im traditionellen Modus (Vor- und Hinrunde) ausgetragen werden. Der BFV tüftelt intern noch alternative Spielmodelle aus (kleinere Gruppen, Playoffs), um auf mögliche terminliche Engpässe, die durch pandemische Einschränkungen nicht auszuschließen sind, besser reagieren zu können. Man wolle den Vereinen zeitnah Möglichkeiten aufzeigen und sie entscheiden lassen, sagt Sedlmaier. − mid
Bezirksliga Ost (15 Vereine, nur 1 Direktabsteiger): TV Freyung, TSV Grafenau, SV Grainet, SV Hebertsfelden (Aufsteiger), SV Hutthurm, FC Künzing, TSV Mauth (Auf), SV Oberpolling, TuS Pfarrkirchen (Neu), Spvgg Ruhmannsfelden, FC Salzweg, SV Schalding-Heining II, ASCK Simbach/Inn (Neu), SV Schöfweg, TSV Waldkirchen (Absteiger).

Bezirksliga West (16): TSV Abensberg, DJK Altdorf, Spvgg Grün-Weiß Deggendorf, FC Dingolfing, FC Ergolding, TSV Ergoldsbach, ATSV Kelheim, SC Kirchroth (Aufsteiger), FSV Landau/Isar, FC Eintracht Landshut (Auf), TSV Langquaid, Spvgg Niederaichbach, Spvgg Plattling (Neu), SV Türk Gücü Straubing (Neu), FC Teisbach, TSV Vilsbiburg.

Kreisliga Passau (14): SV Garham, DJK Eberhardsberg, FC Sturm Hauzenberg II, SV Hintereben (Aufsteiger), SV Hohenau, TSV Karpfham, DJK Neßlbach, ASV Ortenburg (Auf), SV Perlesreut (Absteiger), SG Thyrnau/Kellberg (Auf), FC-DJK Tiefenbach, FC Tittling, FC Vilshofen, DJK Vornbach.

Kreisliga Straubing (14): SV Auerbach, ASV Degernbach (Absteiger), SV Geiersthal, FC Handlab-Iggensbach (Aufsteiger), SV Kirchberg im Wald (Auf), SV Motzing, SV Neuhausen/Offenberg, Spvgg Niederalteich, SV Perkam (Auf), SV Prackenbach, TSV Regen, ASV Steinach, DJK-SB Straubing, SC Zwiesel.

Kreisliga Isar/Rott (15): TSV-FC Arnstorf, SC Aufhausen, FC Bonbruck-Bodenkirchen, FC Dornach, SC Falkenberg, TSV Gangkofen, SG Johannesbrunn/Binabiburg, TSV Kirchberg, ESV Mitterskirchen, TSV Pilsting, SV Schönau, FC Simbach bei Landau, TuS Walburgskirchen, SV-DJK Wittibreut, SSV Wurmannsquick.

Kreisliga Donau/Laaber (14): SC Buch, SV Ettenkofen, FC Hohenthann, SC Kirchdorf, FC Leibersdorf, SV Niederleierndorf, SV Neufraunhofen, TSV Neustadt/Donau, SV Sallach, FSV Sandharlanden, TV Schierling, TSV Tiefenbach, TSV Velden, FC Walkertshofen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Waldkirchen
3
8:3
9
2.
SV Schalding II
3
6:2
9
3.
Grainet
2
11:0
6
4.
Hebertsfelden
3
4:1
4
5.
Ruhmannsfelden
3
8:6
4
6.
Hutthurm
3
5:4
4
6.
ASCK Simbach
3
5:4
4
8.
Salzweg
3
4:4
4
9.
Freyung
2
2:2
2
9.
Schöfweg
2
2:2
2
11.
Künzing
2
5:6
1
12.
Grafenau
2
2:4
1
13.
Pfarrkirchen
3
2:9
1
14.
Mauth
3
2:10
1
15.
Oberpolling
3
3:12
1




Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Müsste schon früh verletzt raus: Stefan Lohberger (l.). Trainer Martin Wimber erkundigte sich sofort bei ihm. −Foto: Mike Sigl

Frust bei der Spvgg Osterhofen: Bis zur 93. Minute haben die Herzogstädter am Freitagabend im...



Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Eine gute Schule fürs Leben sei die Rolle als Unparteiischer, sagt Roland Schrank. −Foto: Mike Sigl

Wie würdigt man am besten die Leistung, das Engagement und die Ausdauer eines Schiedsrichters...



Anführer und Torjäger in einem: Lukas Riglewski führt heute den SV Heimstetten in Schalding aufs Feld. −Foto: Imago Images

Zeit zum Durchschnaufen hat Stefan Köck nicht. Auch wenn der Realschullehrer gerade in die...





Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Knapp am Finale vorbei: Sprinterin Alexandra Burghardt (r.). −Foto: dpa

Tatjana Pinto und Alexandra Burghardt sind im olympischen Halbfinale über 100 Meter wie erwartet...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver