Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.10.2020  |  21:42 Uhr

Wahnsinn in Oberpolling: Acht Tore, acht Torschützen und ein Last-Second-Ausgleich in Unterzahl

Lesenswert (15) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 39
  • Pfeil
  • Pfeil




Schenkten sich gar nichts: Der SV Oberpolling um Martin Braumandl (Mitte) und der SV Grainet um Sebastian Seidl (r.). −Foto: Sven Kaiser

Schenkten sich gar nichts: Der SV Oberpolling um Martin Braumandl (Mitte) und der SV Grainet um Sebastian Seidl (r.). −Foto: Sven Kaiser

Schenkten sich gar nichts: Der SV Oberpolling um Martin Braumandl (Mitte) und der SV Grainet um Sebastian Seidl (r.). −Foto: Sven Kaiser


Der SV Oberpolling und der SV Grainet haben sich ein wildes Freitagabendspiel in der Bezirksliga Ost geliefert. 4:4 stand es am Ende – nach turbulentem Spielverlauf.

Um kurz vor 21 Uhr setzt Oberpollings Michael Schiefer dem Wahnsinn im Freitagabend-Spiel der Bezirksliga Ost die Krone auf. Der gastgebende SVO liegt gegen Grainet, den Mitaufsteiger und Konkurrenten im Abstiegskampf, 3:4 zurück. Gerade hat zu allem Überfluss auch noch der eingewechselte Sebastian Gramüller die Rote Karte gesehen. Es läuft die 96. Minute, Schiefer mobilisiert die letzten Kräfte – und trifft zum Ausgleich. Danach ist Schluss. 4:4 heißt es am Ende zwischen Oberpolling und Grainet.

An vielen Orten wird an diesem Wochenende nicht gespielt – alle Absagen im Überblick

Zuvor kippte das Spiel mehrmals, erst ging der Gastgeber früh in Führung, Grainet glich aus und drehte kurz darauf durch ein Oberpollinger Eigentor die Partie. Nach dem Seitenwechsel schlug der SVO zurück, Grainet antwortete mit dem 3:2, Oberpolling glich wieder aus. Als Rudolf Brandl in der 88. Minute zum 4:3 für den Gast traf, schien das Spiel entschieden. Doch Schiefer machte den Wahnsinn mit Abpfiff perfekt.

SV Oberpolling – SV Grainet 4:4 / Tore: 1:0 Nico Koller (19.), 1:1 Christian Moser (26.), 1:2 Eigentor (33.), 2:2 Daniel Wurm (50.), 2:3 Daniel Stadler (61.), 3:3 Michael Ellinger (71.), 3:4 Rudolf Brandl (88.), Michael Schiefer (90.+6). Rot: Sebastian Gramüller (O./90.+2). SR Simon Enggruber (Brombach). 50 Zuschauer.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Grafenau
22
43:15
50
2.
SpVgg Osterhofen
21
59:21
48
3.
SV Schalding-Heining II
22
46:20
46
4.
SpVgg Ruhmannsfelden
22
53:25
41
5.
FC Salzweg
20
34:18
38
6.
FC Künzing
22
62:34
37
7.
SpVgg GW Deggendorf
21
27:33
28
8.
SV Schöfweg
22
35:45
26
9.
SV Oberpolling
20
26:36
24
10.
SV Hutthurm
21
35:48
24
11.
SV Grainet
22
42:42
23
12.
TV Freyung
22
21:35
22
13.
SpVgg Plattling
21
26:48
21
14.
SV Perlesreut
22
31:54
21
15.
SV Türk Gücü Straubing
21
28:61
20
16.
ASV Degernbach
21
26:59
12




Sechs Spiele lang sieglos: Der berüchtigte Trainer-Effekt blieb nach der Verpflichtung von Manuel Baum auf Schalke gänzlich aus. −Foto: Martin Meissner/dpa

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 steuert nach dem 24. Spiel in Folge ohne Sieg weiter auf...



Wechselt vom TSV Grafling zum SV Schöllnach, wo er als neuer Trainer übernimmt: Manuel Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Mit einem runderneuerten Kader will der SV Schöllnach den Klassenerhalt in der Kreisklasse...



Mehr als ein "Check" war nicht drin: Der Deggendorfer SC mit Chase Schaber konnte einen starken SC Riessersee mit Dreifach-Torschützen Benjamin Kronawitter nicht stoppen. −Foto: Roland Rappel

Trauriger Höhepunkt einer schwarzen Woche für den Deggendorfer SC. Im dritten Oberliga-Spiel...



−Symbolfoto: dpa

Die Lage ist ernst: In dieser Woche stehen dem bayerischen Sport im Zuge des weiteren Umgangs mit...



Verlässt den ASV Cham in der Winterpause: Andreas Lengsfeld (34) führte die Kreisstädter 2019 zurück in die Bayernliga und fungierte zuletzt als Sportlicher Leiter. −Foto: Frank Bietau

Einen überraschenden Rücktritt muss Fußball-Bayernligist ASV Cham hinnehmen...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



FUNino ist Kleinfeldfußball im 3 gegen 3, das in einer bestimmten Organisationsform auf 4 Minitore gespielt wird. −Foto: Screenshot youtube / Lakota

Fußball-Deutschland, meint Oliver Bierhoff, ist in arger Not. "Wir machen uns große Sorgen"...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Der Anfang eines bitteren Abends:  Kyle Gibbons schiebt   die Scheibe an Clemens Ritschel vorbei  zum 1:0. −: Michael Sigl - Michael Sigl

Eine ganz bittere Pille schlucken mussten am Dienstagabend die EHF Passau und ihre Fans...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver