RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bezirksligist trainiert wieder  |  22.07.2020  |  09:30 Uhr

"Wir wollen alles gewinnen": Osterhofens Aufstiegs-Plan zum Re-Start

von Franz Nagl

Lesenswert (7) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 21 / 29
  • Pfeil
  • Pfeil




Schon wieder engagiert beim lockeren Auftakt: Spielertrainer Patrick Drofa (M.) mit Kapitän Tobias Eckl (l.) und Neuzugang Max Bachl-Staudinger (hi.r.) aus Bad Kötzting. −Fotos: Franz Nagl

Schon wieder engagiert beim lockeren Auftakt: Spielertrainer Patrick Drofa (M.) mit Kapitän Tobias Eckl (l.) und Neuzugang Max Bachl-Staudinger (hi.r.) aus Bad Kötzting. −Fotos: Franz Nagl

Schon wieder engagiert beim lockeren Auftakt: Spielertrainer Patrick Drofa (M.) mit Kapitän Tobias Eckl (l.) und Neuzugang Max Bachl-Staudinger (hi.r.) aus Bad Kötzting. −Fotos: Franz Nagl


Die Kicker der Spielvereinigung jagen endlich wieder der Kugel nach. Mit einer lockeren Trainingseinheit startete der Zweite der Bezirksliga Ost am Montagabend in die Vorbereitung zum Restart ein.

"Man brennt, man ist heiß, es ist schön die Jungs wieder alle zu sehen", sagt ein strahlender Co-Spielertrainer Patrick Drofa (29), und spricht den Männern, die auf dem Platz stehen, aus der Seele. Nach der langen, fußballlosen Zeit ist die Freude bei den Osterhofener Kickern deutlich zu sehen. Sichtlich Spaß hatten sie anfangs mit dem beliebten 5 gegen 2-Kreisspiel. Danach leitete Drofa eine Stretchingeinheit, um in die müden Muskeln der Spieler nach der langen Pause die notwendige Lockerheit zu bekommen. Es folgten taktische Tempoübungen und die Trainingseinheit endete mit einem temporeichen Trainingsspiel auf verkleinertem Feld.

Mit vier Einheiten pro Woche gehen die Herzogstädter das Ziel Aufstieg in die Landesliga an. "Unser Plan ist definitiv, dass wir aufsteigen", positioniert sich Drofa klar zum Saisonziel. "Wir müssen nach der langen Pause erst wieder zurückkommen, die Jungs zusammenbringen. Mit der Qualität, die wir noch geholt haben, mit Max Bachl-Staudinger (29, 1.FC Bad Kötzting die Red.) und Michael Faber, der ja auch noch nicht für uns gespielt hat, wollen wir den Aufstieg in die Landesliga schaffen. Das Ziel werden wir nicht aus den Augen verlieren, wir werden drauf hinarbeiten und wir hoffen, dass es gelingt", lässt Drofa wissen.

Notfalls soll auch das extra wegen der Corona-Krise eingeführte Pokalturnier zum Aufstieg verhelfen. "Wir wollen den Pokal gewinnen. Wir wollen alles gewinnen, egal ob Liga oder Pokal. Auf das trainieren wir hin", sagt Drofa. Noch-Trainer Martin Oslislo, zugleich mit Sepp Holler Teammanager der Osterhofener, wird indes auf dem Transfermarkt nicht mehr zuschlagen. "Unser Kader steht, wir werden nichts mehr machen", verrät Oslislo mit dem Hinweis, dass Wechsel ohnehin nur noch auf Vertragsamateurbasis möglich sind.

Für den August wären bereits Testspiele vereinbart. Ob die stattfinden können, ist jedoch noch ungewiss. Wann der Wettbewerbsbetrieb erlaubt ist, entscheidet das bayerische Innenministerium voraussichtlich am kommenden Dienstag, wenn die nächste Stufe der Lockerungen auf der Tagesordnung steht. Natürlich hoffen auch die Verantwortlichen des Vereins auf Spiele mit Zuschauern. Wie jeder Verein hat auch die Spvgg Osterhofen wirtschaftlich mit der Lage zu kämpfen. "Es ist einfach mehr als bescheiden", lässt Sportchef Werner Sixt kurz und knapp wissen und weist auf die fehlenden Einnahmen aus Eintrittskartenverkauf und dem Kioskbetrieb während des Spieltages hin. So bleibt eigentlich nur die Hoffnung auf den geplanten Restart und Fußball mit Zuschauern. − fn













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Grafenau
20
39:13
46
2.
SpVgg Osterhofen
20
57:21
45
3.
SV Schalding-Heining II
20
43:19
42
4.
FC Künzing
20
62:31
37
5.
FC Salzweg
19
34:18
37
6.
SpVgg Ruhmannsfelden
20
49:24
35
7.
SpVgg GW Deggendorf
20
26:30
28
8.
SV Hutthurm
20
35:47
24
9.
SV Oberpolling
19
22:32
23
10.
SV Schöfweg
20
32:43
22
11.
SV Grainet
20
37:37
21
12.
SpVgg Plattling
20
25:45
21
13.
SV Perlesreut
20
30:51
20
14.
SV Türk Gücü Straubing
20
27:60
19
15.
TV Freyung
20
20:35
18
16.
ASV Degernbach
20
25:57
12




Da waren es nur noch neun Künzinger: Christian Seidl (graues Trikot) flog nach groben Foul mit Rot vom Platz. −Foto: Franz Nagl

Hitziges Duell ohne Sieger: Beim Ligapokal-Spiel der Bezirksliga Ost haben sich der FC Künzing und...



Datenerfassung: Beim 1.FC Viechtach stehen Desinfektionsmittel und Laptop bereit. Name plus Erreichbarkeit der Zuschauer sind von den Heimvereinen aufzunehmen. Wartezeiten sollen vermieden werden. Mancher Verein gibt seinen "Stammfans" deshalb Handzettel zum Ausfüllen mit nach Hause. Der BFV empfiehlt digitale Lösungen. −Foto: Th. Gierl

Erst wenige Stunden vor dem Anpfiff im Amateurfußball erreichte den Bayerischen Fußball-Verband...



−Foto: Andreas Gebert/dpa

Es wäre eine Sensation, aber offenbar ist eine Rückkehr von Mario Götze (28) zum FC Bayern München...



Nass gemacht: Sein Schiedsrichter-Kollege Tobias Baumann verabschiedete Alex Scheingraber mit einer Weißbier-Dusche. −Fotos: Franz Nagl

Alles hat gepasst, ein würdiger Abschied für einen sympathischen Unparteiischen: Mit dem...



Hier soll gespielt werden – vor Zuschauern: In der Puskas Arena in Budapest. Sehr viele Bayern-Fans werden ihre Mannschaft aber wohl nicht begleiten. −Foto: dpa

Die UEFA hält an ihrem Zuschauer-Konzept für den Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem FC...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Vorsichtig optimistisch: Christian Zessack, Sportlicher Leiter der Passau Black Hawks und Stefan Liebergesell (zweites Bild), Marketingbeauftragter beim Deggendorfer SC nach den aktuellen Entwicklungen. −F.: Fischer/Thammer

Nach den Lockerungen durch die Regierung und der Aufnahme der Eishockey-Oberliga in den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver