RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.07.2020  |  10:00 Uhr

"Nix Larifari": Beim SV Schöfweg wird hart trainiert – mit fünf Neuzugängen

von Michael Duschl

Lesenswert (15) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 14 / 33
  • Pfeil
  • Pfeil




Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau


Jeder hat seine Art, wie er mit der Corona-Krise im Amateurfußball umgeht. Die einen trainieren nicht bis Kontaktsport erlaubt ist, die anderen bieten Spaßtraining auf freiwilliger Basis an und wieder andere wollen die lange Wettkampfpause intensiv nutzen – wie der SV Schöfweg. Der Bezirksligist hat fünf Trainingseinheiten absolviert seit dem Lockdown. "Nix Larifari und freiwillig, wir sind schon richtig gestartet", berichtet Trainer Matthias Süß (31). Mit von der Partie sind fünf Neuzugänge.

Die Zwangspause seit März haben die Schöfweger genutzt, um ihren Kader zu vergrößern. Stürmer Matthias Siebauer wechselt zum SVS. Der 31-Jährige lebt in Schöfweg und hat bereits mehrmals mittrainiert. "Eine richtige Kante, er hat mich positiv überrascht und ist eine gute Alternative", sagt Coach Süß über den Angreifer, der in Vergangenheit jede Saison zwischen Kreisliga und A-Klasse seine Tore für den SV Wallerfing erzielte. Darüber hinaus verpflichtete Abteilungsleiter Franz Schmid (55) mit Sven Weinberger (17) und Nico Kellermann (18) zwei Nachwuchsspieler von der Spvgg Niederalteich. Der eine (Weinberger) ist Schöfweger Eigengewächs, der andere (Kellermann) aus dem benachbarten Grattersdorf – beide sammelten in B- und A-Jugend Erfahrungen in Ober- und Landesliga. Außerdem rücken aus dem eigenen Nachwuchsbereich Torwart Marco Galow (17) und Michael Kroiss (18) auf. "Wir wollten ein paar junge Spieler und frischen Wind, damit der Konkurrenzkampf etwas belebt wird", resümiert Süß zufrieden. Man sei gut aufgestellt und könne zuversichtlich die restliche Saison der Bezirksliga Ost angehen. Aus beruflichen Gründen vorerst nicht mehr dabei sind Simon Gigl (31) und Michael Pfab (30). Beide kamen in der laufenden Spielzeit nur selten zum Einsatz.

Seit zwei Wochen trainieren die Schöfweger wieder, zwei Mal pro Woche. Die Vorbereitung auf den Restart (Anfang September) hat begonnen, wie Matthias Süß betont. "Es ist keine freiwillige Sache, wir nehmen das als große Chance für uns", vermerkt der Schöfweger Trainer. Intensiv werde gearbeitet, individuell im taktischen und technischen Bereich. "Unsere Probleme liegen genau dort und die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", betont der 31-Jährige, der von Fitnesstrainer Christoph Friedl (33) und Xaver Wildfeuer (Laufschule) unterstützt wird. "Mir macht es großen Spaß, die Burschen sind mit brutalem Eifer dabei und langsam sieht man auch Verbesserungen", erzählt Süß.

Für den August hat der SV Schöfweg fünf Testspiele geplant: Zunächst gegen den SV Schwarzach (Kreisklasse Straubing), Spvgg Schweinhütt (A-Regen), dann gegen SV Neukirchen b.Hl.Blut (Landesliga), FSV Landsu (Bezirksliga West) und schließlich TSV Bogen (Landesliga).

Mehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag, 2. Juli, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier bei PNP Plus.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Grafenau
20
39:13
46
2.
SpVgg Osterhofen
20
57:21
45
3.
SV Schalding-Heining II
20
43:19
42
4.
FC Künzing
20
62:31
37
5.
FC Salzweg
19
34:18
37
6.
SpVgg Ruhmannsfelden
20
49:24
35
7.
SpVgg GW Deggendorf
20
26:30
28
8.
SV Hutthurm
20
35:47
24
9.
SV Oberpolling
19
22:32
23
10.
SV Schöfweg
20
32:43
22
11.
SV Grainet
20
37:37
21
12.
SpVgg Plattling
20
25:45
21
13.
SV Perlesreut
20
30:51
20
14.
SV Türk Gücü Straubing
20
27:60
19
15.
TV Freyung
20
20:35
18
16.
ASV Degernbach
20
25:57
12




−Foto: Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband will seine Spielordnung um einen Paragrafen erweitern...



Im Juli durften sie noch über die Meisterschaft des Bundesstaates Rio de Janeiro jubeln, die Spieler von Flamengo Rio de Janeiro mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi Rafinha – am Mittwochabend spielten sie in der Liga gegen Atlético Goianiense, die vier positiv auf das Coronavirus getestete Spieler aufstellen durften. −Foto: dpa

Der brasilianische Fußball-Erstligist Atlético Goianiense hat die Erlaubnis erlangt...



Der FC Bayern München steht unter Druck: Gegen einen langjährigen Mitarbeiter werden schwere Vorwürfe erhoben. Der Jugendtrainer soll sich unter anderem mehrfach rassistisch geäußert haben. −Foto: Andreas Gebert (dpa)

"Rassismus ist mit die schlimmste Form der Diskriminierung und hat in unserer Welt keinen Platz"...



−Foto: 123rf.com

Ein Mann soll versucht haben, den FC Bayern München um 250000 Euro zu erpressen...



Mit dem Rad hat Jonas Deichmann schon mehrere Weltrekorde aufgestellt. −Fotos: Deichmann/Augustin

Er hält bereits vier Weltrekorde. Im September will Extremsportler Jonas Deichmann etwas wagen...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver