Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Vorgänger bleibt Spieler  |  22.06.2020  |  11:55 Uhr

Trainerwechsel wie geplant: Klaus Gibis übernimmt beim TV Freyung sofort – Krieg und Knödlseder bleiben

von Michael Duschl

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 39
  • Pfeil
  • Pfeil




Seine einjährige Fußballpause endet wie geplant: Klaus Gibis (58) steigt kommende Woche mit dem TV Freyung ins Training ein. −Archivfoto: M. Duschl

Seine einjährige Fußballpause endet wie geplant: Klaus Gibis (58) steigt kommende Woche mit dem TV Freyung ins Training ein. −Archivfoto: M. Duschl

Seine einjährige Fußballpause endet wie geplant: Klaus Gibis (58) steigt kommende Woche mit dem TV Freyung ins Training ein. −Archivfoto: M. Duschl


Stephan Philipp (33) und Marco Fürst (44) sind nicht mehr länger Trainer beim TV Freyung. Der Fußball-Bezirksligist vollzieht den ohnehin für diesen Sommer geplanten Wechsel sofort und obwohl die Saison 19/20 noch nicht beendet ist: Ab kommender Woche trägt Klaus Gibis (58) die Verantwortung bei den Kreisstädtern, wie Teammanager und Abwehrspieler Tobias Irlesberger (34) auf Anfrage bestätigt.

Mit dieser Lösung werden alle beteiligten Personen gut leben können. Für Gibis endet wie im Winter besprochen trotz Corona-Wirrwarr eine einjährige Fußballpause. Spielertrainer Stephan Philipp hatte bereits Ende vergangenen Jahres angekündigt, dass er sein Amt lieber zu Saisonbeginn abgeben würde und kann sich nun wieder besser seinem Beruf widmen. Der 33-Jährige wird seinem Heimatverein aber weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen. Lediglich der bisherige Co-Trainer Marco Fürst verabschiedet sich. Gibis wird vorerst alleinverantwortlich arbeiten. Sein Assistent Denis Altendorfer (28) wird die unterbrochene Saison bei seinem bisherigen Klub TSV-FC Arnstorf (Lkr. Rottal-Inn) fortsetzen und dann voraussichtlich im Sommer 2021 zu den Freyungern stoßen.

Gleiches gilt für die weiteren wechselwilligen Spieler – sowohl in Sachen Neuzugänge als auch Abgänge wird sich beim TV Freyung im Sommer nichts zu tun, kündigt Tobias Irlesberger an. Mit einer Ausnahme: Torwart Franz Bauernfeind (20) schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Kreisklassisten SV Röhrnbach an. Das dürfte kein Problem sein, denn die Nummer 1 im TV-Kasten, Martin Knödlseder (28), bleibt den Freyungern bis Saisonende erhalten und schließt sich erst dann dem Liga-Rivalen FC Salzweg an. Außerdem weiterhin im TV-Trikot: Daniel Krieg (34), der seinen Wechsel für diesen Sommer geplanten Wechsel zur DJK Altreichenau ebenfalls nach hinten schiebt.

Mehr zum Thema lesen Sie am Dienstag, 23. Juni, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier bei PNP Plus.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Grafenau
22
43:15
50
2.
SpVgg Osterhofen
21
59:21
48
3.
SV Schalding-Heining II
22
46:20
46
4.
SpVgg Ruhmannsfelden
22
53:25
41
5.
FC Salzweg
20
34:18
38
6.
FC Künzing
22
62:34
37
7.
SpVgg GW Deggendorf
21
27:33
28
8.
SV Schöfweg
22
35:45
26
9.
SV Oberpolling
20
26:36
24
10.
SV Hutthurm
21
35:48
24
11.
SV Grainet
22
42:42
23
12.
TV Freyung
22
21:35
22
13.
SpVgg Plattling
21
26:48
21
14.
SV Perlesreut
22
31:54
21
15.
SV Türk Gücü Straubing
21
28:61
20
16.
ASV Degernbach
21
26:59
12




Sechs Spiele lang sieglos: Der berüchtigte Trainer-Effekt blieb nach der Verpflichtung von Manuel Baum auf Schalke gänzlich aus. −Foto: Martin Meissner/dpa

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 steuert nach dem 24. Spiel in Folge ohne Sieg weiter auf...



Wechselt vom TSV Grafling zum SV Schöllnach, wo er als neuer Trainer übernimmt: Manuel Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Mit einem runderneuerten Kader will der SV Schöllnach den Klassenerhalt in der Kreisklasse...



−Symbolfoto: dpa

Die Lage ist ernst: In dieser Woche stehen dem bayerischen Sport im Zuge des weiteren Umgangs mit...



Verlässt den ASV Cham in der Winterpause: Andreas Lengsfeld (34) führte die Kreisstädter 2019 zurück in die Bayernliga und fungierte zuletzt als Sportlicher Leiter. −Foto: Frank Bietau

Einen überraschenden Rücktritt muss Fußball-Bayernligist ASV Cham hinnehmen...



Spektakuläre Szenen vor leeren Rängen – damit soll in der Premier League bald Schluss sein. Zumindest bis zu 4000 Zuschauern sollen zugelassen werden, wenn die Corona-Lage dies hergibt. −Foto: dpa

Die Clubs der Premier League freuen sich über die in Aussicht gestellte Teil-Rückkehr der Fans in...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



FUNino ist Kleinfeldfußball im 3 gegen 3, das in einer bestimmten Organisationsform auf 4 Minitore gespielt wird. −Foto: Screenshot youtube / Lakota

Fußball-Deutschland, meint Oliver Bierhoff, ist in arger Not. "Wir machen uns große Sorgen"...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Der Anfang eines bitteren Abends:  Kyle Gibbons schiebt   die Scheibe an Clemens Ritschel vorbei  zum 1:0. −: Michael Sigl - Michael Sigl

Eine ganz bittere Pille schlucken mussten am Dienstagabend die EHF Passau und ihre Fans...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver