RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.01.2019  |  08:08 Uhr

"Aldersbacher-Cup" in Eggenfelden: Sieg führt über den Landesligisten FC Töging – U13-Turnier sehr stark besetzt

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 31
  • Pfeil
  • Pfeil




Vorfreude auf den "Aldersbacher-Cup", im Bild von links: Sportlicher Leiter Johannes Stinglhammer, Turnier-Organisator und Jugendleiter Andreas Gfirtner, Weißbier-Königin Hanna Wintersperger und Lukas Hummelsberger bei der Auslosung der Gruppen an Weihnachten. −Foto: Christian Hamberger

Vorfreude auf den "Aldersbacher-Cup", im Bild von links: Sportlicher Leiter Johannes Stinglhammer, Turnier-Organisator und Jugendleiter Andreas Gfirtner, Weißbier-Königin Hanna Wintersperger und Lukas Hummelsberger bei der Auslosung der Gruppen an Weihnachten. −Foto: Christian Hamberger

Vorfreude auf den "Aldersbacher-Cup", im Bild von links: Sportlicher Leiter Johannes Stinglhammer, Turnier-Organisator und Jugendleiter Andreas Gfirtner, Weißbier-Königin Hanna Wintersperger und Lukas Hummelsberger bei der Auslosung der Gruppen an Weihnachten. −Foto: Christian Hamberger


Im Vorjahr hatte das Hallenfußball-Turnier des SSV Eggenfelden noch unter dem Namen "Toerring-Cup" firmiert und bot bei der Premiere vor zahlreichen Zuschauern, nicht zuletzt auf Grund der Rundum-Bande, sehr ansehnliche Spiele mit vielen Treffern. Am Samstag und Sonntag verspricht der "Aldersbacher-Cup" mit vier Wettbewerben – Herren, U19, U13, U11 – erneut einen attraktiven Banden-Kick, die Teilnehmerfelder haben viel Qualität.
Den sportlichen Höhepunkt des Events bildet die Herren-Konkurrenz am Samstag um 13 Uhr. Als Top-Favorit wird FC Töging (Landesliga Südost) gehandelt, mit TV Freyung und Gastgeber SSV Eggenfelden sind noch zwei Teams am Start, die in der Freiluftsaison auf Bezirksebene kicken. Als Vorjahressieger geht Kreisklassist TSV-DJK Dietfurt ins Rennen.
Stark besetzt ist der U13-Wettbewerb, immerhin sind mit Tabellenführer Spvgg Grün-Weiß Deggendorf, FC Dingolfing, TuS Pfarrkirchen und SV Schalding-Heining vier niederbayerische Bezirksoberligisten dabei – und mit dem SV Wacker Burghausen kommt die Nummer fünf aus Oberbayern hinzu. Nicht zu unterschätzen ist SG Teisbach-Loiching, die draußen verlustpunktfrei die Kreisliga Isar-Rott anführt, aber auch unter Dach top in Schuss ist, die Landkreis-Meisterschaft Dingolfing-Landau für sich entschieden hat und dabei im Endspiel den FC Dingolfing sensationell einem 1:0 niederhielt.

Samstag um 8.45 Uhr
E-Junioren:
SSV Eggenfelden, SG TSV-DJK Johanniskirchen, TuS Pfarrkirchen, SG Erlbach/Reischach, ESV Mitterskirchen, SG Ulbering.

Samstag um 13 Uhr
Herren
Gruppe A: FC Töging (11. Landesliga Südost), SG Johannesbrunn-Binabiburg (1. Kreisklasse Landshut), SV Hebertsfelden (5. Kreisliga Isar-Rott), TSV Kößlarn (3. Kreisklasse Pocking).
Gruppe B: TV Freyung (8. Bezirksliga Ost), SSV Eggenfelden (7. Bezirksliga Ost), SV Huldsessen (5. Kreisklasse Pfarrkirchen), TSV-FC Arnstorf (8. Kreisliga Isar-Rott).
Gruppe C: Vorjahressieger TSV-DJK Dietfurt (8. Kreisklasse Pfarrkirchen), SSV Wurmannsquick (11. Kreisliga Isar-Rott), SV Geiersthal (8. Kreisliga Straubing), TSV Massing (10. Kreisklasse Pfarrkirchen).

Sonntag um 9.30 Uhr
D-Junioren
Gruppe A: FC Dingolfing (4. Bezirksoberliga Niederbayern), SSV Eggenfelden (4. Kreisliga Isar-Rott), SV Wacker Burghausen (7. Bezirksoberliga Oberbayern), JFG Holzland (2. Kreisliga Inn-Salzach).
Gruppe B: Spvgg GW Deggendorf (1. Bezirksoberliga Niederbayern), TuS Pfarrkirchen (7. Bezirksoberliga Niederbayern), SV Schalding-Heining (8. Bezirksoberliga Niederbayern), SG Teisbach (1. Kreisliga Isar-Rott).

Sonntag um 14 Uhr
A-Junioren
Gruppe A: SSV Eggenfelden (11. Bezirksoberliga Niederbayern), SG Johannesbrunn-Binabiburg (1. Kreisliga Isar-Rott), JFG Holzland (2. Kreisklasse Inn), FC Künzing (4. Kreisliga Straubing).
Gruppe B: 1. FC Passau (2. Bezirksoberliga Niederbayern), TuS Pfarrkirchen (7. Bezirksoberliga Niederbayern), FC Julbach-Kirchdorf (2. Kreisliga Isar-Rott), DJK-SV Altdorf (3. Kreisliga Donau-Laaber). − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Grafenau
20
39:13
46
2.
SpVgg Osterhofen
20
57:21
45
3.
SV Schalding-Heining II
20
43:19
42
4.
FC Künzing
20
62:31
37
5.
FC Salzweg
19
34:18
37
6.
SpVgg Ruhmannsfelden
20
49:24
35
7.
SpVgg GW Deggendorf
20
26:30
28
8.
SV Hutthurm
20
35:47
24
9.
SV Oberpolling
19
22:32
23
10.
SV Schöfweg
20
32:43
22
11.
SV Grainet
20
37:37
21
12.
SpVgg Plattling
20
25:45
21
13.
SV Perlesreut
20
30:51
20
14.
SV Türk Gücü Straubing
20
27:60
19
15.
TV Freyung
20
20:35
18
16.
ASV Degernbach
20
25:57
12




Spektakulär: Grafenaus Christian Bartosch setzt zum Seitfallzieher an, dieser brachte jedoch nichts ein. −Foto: Mike Duschl

Mit zwei Partien startete am Samstag der Ligapokal der Bezirksliga Ost. Wie erwartete siegte...



Ein munteres Match lieferten sich Rotthalmünster (blaue Dressen) und der SV Schalding III. Am Ende stand ein gerechtes 2:2. −Foto: Georg Gerleigner

Großes Auftaktwochenende – auch im Ligapokal der A-Klassen des Kreises Ost...



Warum so sauer? Vilshofens Alois Eberle hätte zufriedener sein können, schließlich gelang dem 23-Jährigen beim 4:1-Sieg gegen Garham ein Hattrick. −Foto: Michael Sigl

Mit dem FC Vilshofen, dem SV Motzing und dem SV Geiersthal haben drei Mannschaften einen Start nach...



Nichts geschenkt haben sich die Kreisklassisten zum Auftakt des Ligapokals. Hier eine Szene zwischen Osterhofen II und Künzing II. −Foto: Franz Nagl

Torreiche Partien, ein Dutzend Platzverweise, spannende Verläufe – beim Ligapokal der...



Was für ein Jubelsturm: Alexander Mankowski (Nummer 5) feiert sein spätes Siegtor. −Foto: Lakota

Verrückter Re-Start für den SV Schalding: Zum Ligapokal-Spiel gegen Rosenheim kamen zwar nur rund...





Die Wiederaufnahme des Wettkampf-Spielbetriebs soll laut BFV zum 19. September erfolgen. −Foto: Lakota

Bis Montagvormittag um 10 Uhr hatten die Vereine Zeit: Sollen Lockerungen für Amateurfußballer zur...



Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Ball rollt der Ball auch wieder im Ligabetrieb: Der Re-Start erfolgt wie geplant am 19. September. −Foto: Lakota

Jetzt ging alles ganz schnell: Der bayerische Amateur-Fußball darf bald loslegen – und zwar...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver