Bezirksliga Oberbayern

TSV Peterskirchen gewinnt erneut auswärts – Doppelpack von Alexander Thusbaß in Waldperlach

15.08.2022 | Stand 15.08.2022, 10:10 Uhr

Der TSV Peterskirchen stürmte die Landeshauptstand und feierte den 3:0-Sieg beim SV Waldperlach bei der Heimfahrt mit dem Reisebus −Foto: TSV Peterskirchen

Von Thomas Donhauser


Der Aufsteiger aus dem Mörntal überraschte beim Auswärtsspiel der Fußball-Bezirksliga Ost in Waldperlach und hat dank einer kämpferischen und spielerischen Glanzleistung sowie dem sicheren Rückhalt, Keeper Markus Mittermaier nicht unverdient in der Landeshauptstadt mit 3:0 gewonnen! Der Auswärtsbus hatte auch dieses Mal wieder als Glücksbringer hergehalten.

Schon zur Pause führten die Gäste mit 2:0 nach einem Treffer von Alexander Thusbaß nach einer Viertelstunde, der einen Gassenpaß von Benedikt Randlinger aufnahm und flach ins linke Eck traf. Tor Nummer zwei gelang Florian Rudholzner, der einen Thusbaß-Abpraller aufnahm und im Nachschuss versenkte (39.).

Im zweiten Spielabschnitt nachte Thusbaß mit seinem zweiten Treffer alles klar, dieses Mal war die Konstellation umgedreht. Rudholzner legte den Treffer auf (51.).
Nach vier Spielen stehen zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto des Aufsteigers, der nun in der Bezirksliga angekommen ist. Nun versucht die Elf von Daniel Winklmaier am kommenden Samstag, im Derby gegen den SV Saaldorf, den ersten Heimsieg zu erringen.