Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Vorschusslorbeeren vom Sportchef  |  27.04.2021  |  06:00 Uhr

Seine Variabilität spricht für ihn: Matthias Müller wechselt von Lam nach Vilzing

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 3
  • Pfeil
  • Pfeil




Matthias Müller am Ball: Der Drachselsrieder wechselt von Lam nach Vilzing. −Foto: Mike Sigl

Matthias Müller am Ball: Der Drachselsrieder wechselt von Lam nach Vilzing. −Foto: Mike Sigl

Matthias Müller am Ball: Der Drachselsrieder wechselt von Lam nach Vilzing. −Foto: Mike Sigl


Beim Fußball-Bayernligisten DJK Vilzing steht der dritte Sommerneuzugang fest: Vom Landkreisnachbarn Spvgg Lam wechselt Matthias Müller (22) zum Tabellenzweiten der Nordgruppe.

Wie der Verein mitteilte, unterschreibt der Drachselsrieder einen Vertrag für zwei Jahre. "Matthias hat absolut das Zeug dazu, dass er sich auch höherklassig durchsetzt", sagt Vilzings Sportchef Roland Dachauer über den Neuzugang. "Matthias ist variabel einsetzbar, das kommt ihm natürlich zu Gute", stellte Dachauer fest. Müller hatte zuletzt im defensiven Mittelfeld gespielt, kann aber auch eine Rolle als Außenverteidiger übernehmen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Eintracht Bamberg
3
14:1
9
2.
Vilzing
3
8:2
9
3.
Ansbach
3
10:2
7
4.
Neumarkt
3
9:3
7
5.
Erlangen
3
6:3
6
6.
Ammerthal
3
6:5
5
7.
Karlburg
3
3:2
5
8.
Cham
3
6:4
4
9.
Feucht
3
5:6
4
10.
Abtswind
3
1:3
4
11.
Hof
3
6:9
4
12.
Würzburger FV
3
4:6
3
13.
Gebenbach
3
5:11
3
14.
Sand
2
2:4
1
15.
Großbardorf
3
2:5
1
16.
Don Bosco Bamberg
2
1:6
0
17.
Aschaffenburg
3
0:6
0
18.
Seligenporten
3
2:12
0




Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Eine gute Schule fürs Leben sei die Rolle als Unparteiischer, sagt Roland Schrank. −Foto: Mike Sigl

Wie würdigt man am besten die Leistung, das Engagement und die Ausdauer eines Schiedsrichters...



Anführer und Torjäger in einem: Lukas Riglewski führt heute den SV Heimstetten in Schalding aufs Feld. −Foto: Imago Images

Zeit zum Durchschnaufen hat Stefan Köck nicht. Auch wenn der Realschullehrer gerade in die...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...





Knapp am Finale vorbei: Sprinterin Alexandra Burghardt (r.). −Foto: dpa

Tatjana Pinto und Alexandra Burghardt sind im olympischen Halbfinale über 100 Meter wie erwartet...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver