Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Fußball-Bayernliga Nord  |  11.03.2021  |  17:53 Uhr

Vilzing setzt weiteres Puzzleteil: Ben Kouame bleibt am Huthgarten

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 6
  • Pfeil
  • Pfeil




"Wenn er fit ist, ist Ben eine absolute Waffe", sagt DJK-Sportleiter Sepp Beller über Stürmer Ben Kouame (Mitte). −Foto: Thomas Gierl

"Wenn er fit ist, ist Ben eine absolute Waffe", sagt DJK-Sportleiter Sepp Beller über Stürmer Ben Kouame (Mitte). −Foto: Thomas Gierl

"Wenn er fit ist, ist Ben eine absolute Waffe", sagt DJK-Sportleiter Sepp Beller über Stürmer Ben Kouame (Mitte). −Foto: Thomas Gierl


Im Lager des Fußball-Bayernligisten DJK Vilzing gehen die Kaderplanungen für die nächste Spielzeit in die Endphase. Seit dieser Woche ist der Verbleib von Angreifer Ben Kouame (27) fix, der 27-jährige Vollblutstürmer hat für die kommenden zwei Jahre am Huthgarten zugesagt.

"Wenn er fit ist, ist Ben eine absolute Waffe, darüber gibt es keine zwei Meinungen", freut sich Vilzings sportlicher Leiter Sepp Beller über die Nachricht. "Wenn er sich in den Dienst der Mannschaft stellt und wieder auf das Niveau vor seiner Kreuzbandverletzung kommt, dann kann Ben auch in der Zukunft eine absolute Bereicherung für unseren
Angriff sein", hofft Beller, dass der Angreifer, der jüngst Vater geworden ist, nach etwas zähen Monaten im Herbst wieder den Weg zurück zu alter Stärke findet.

Mit dem Verbleib von Ben Kouame fügt sich ein weiteres Puzzleteil in die schwarzgelben Personalplanungen. "Wir können jetzt schon sagen, wir sind gerüstet für die neue Spielzeit, egal in welcher Liga wir spielen werden und
egal wann diese startet. Es sind noch ein paar wenige Personalien in der Schwebe, aber dennoch kann man schon jetzt sehr optimistisch in die Zukunft blicken, wir werden auch für die nächste Saison eine prima Truppe haben", freut sich Roland Dachauer, Leiter Sport bei den Huthgarten-Kickern, über den aktuellen Zwischenstand der Kaderplanung im schwarzgelben Lager.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Eltersdorf
26
79:24
61
2.
Vilzing
24
59:19
55
3.
Seligenporten
23
47:18
49
4.
Großbardorf
25
53:41
43
5.
Ammerthal
24
43:44
38
6.
Ansbach
23
62:45
36
7.
Eintracht Bamberg
24
45:46
35
8.
Würzburg
23
47:42
34
9.
Gebenbach
23
48:43
32
10.
Erlangen
23
38:43
31
11.
Cham
23
33:39
31
12.
Abtswind
24
30:47
27
13.
Bayern Hof
21
29:43
23
14.
DJK Bamberg
24
24:40
23
15.
Sand
24
28:40
21
16.
Karlburg
25
19:60
14
17.
Viktoria Kahl
21
19:69
9




Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



Anders als in der Tanzshow mit Juroren zählt bei den Sechzigern nur das Ergebnis der "gnadenlosen Anzeigentafel", wie Löwen-Coach Michael Köllner sagt. In sieben der letzten neun Drittligaspiele stand dort allerdings mindestens ein 1860-Tor mehr als beim jeweiligen Gegner, manchmal noch mehr. −Foto: Imago Images

"Es geht nicht um einen Ästhetik-Preis, sondern um Erfolg", sagt Michael Köllner...



Schock im DFB-Pokal-Halbfinale: Dortmunds Rechtsverteidiger Mateu Morey erleidet eine schwere Knieverletzung. Hier wird er von medizinischen Betreuern erstversorgt. In Plattling erfolgte nun der operative Eingriff. −Foto: Imago Images

Die Schmerzensschreie von Mateu Morey gingen selbst den Fernsehzuschauern durch Mark und Bein...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...





Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver