Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.11.2019  |  14:00 Uhr

Eine ganze Stadt im Fußballfieber: Cham will Nachbar Vilzing im Meisterrennen ein Bein stellen

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Über 2800 Zuschauer wollten sich Mitte Juli das erste Bayernligaderby zwischen der DJK Vilzing und dem ASV Cham nicht entgehen lassen. Am Ende behielten die Roten aus der Kreisstadt mit 3:2 die Oberhand. Am Samstag kommt es nun zum Rückspiel. −Foto: Frank Bietau

Über 2800 Zuschauer wollten sich Mitte Juli das erste Bayernligaderby zwischen der DJK Vilzing und dem ASV Cham nicht entgehen lassen. Am Ende behielten die Roten aus der Kreisstadt mit 3:2 die Oberhand. Am Samstag kommt es nun zum Rückspiel. −Foto: Frank Bietau

Über 2800 Zuschauer wollten sich Mitte Juli das erste Bayernligaderby zwischen der DJK Vilzing und dem ASV Cham nicht entgehen lassen. Am Ende behielten die Roten aus der Kreisstadt mit 3:2 die Oberhand. Am Samstag kommt es nun zum Rückspiel. −Foto: Frank Bietau


Was war das für ein Fußballfest im 500-Einwohner-Dörfchen Vilzing! Über 2800 Zuschauer wollten sich vor knapp dreieinhalb Monaten das erste Chamer Stadtderby in der Bayernliga nicht entgehen lassen – und sahen eine hochinteressante Partie. Letztlich behielt der Aufsteiger aus der Kreisstadt etwas überraschend mit 3:2 die Oberhand. Am Samstag (15 Uhr) kommt es im Chamer "Kappenberger Sportzentrum im Quader" zum mit Spannung erwarteten Rückspiel der beiden Erzrivalen.

Während Vilzing drauf und dran ist, die Tabellenführung in der Bayernliga Nord zu übernehmen, vier Siege am Stück holte und dabei jeweils ohne Gegentor blieb, geht es für Cham einzig und allein um den Ligaverbleib. Allerdings: Auch der ASV setzte zuletzt ein Ausrufezeichen – und besiegte das Spitzenteam aus Eltersdorf mit 2:1. ASV-Trainer Andreas Lengsfeld dämpft dennoch die Erwartungen. "Vilzing ist der Favorit. Wir sehen die Partie so, als wäre es ein Pokalspiel – und da ist bekanntlich alles möglich." − fed












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Eltersdorf
21
60:22
48
2.
Vilzing
20
51:17
47
3.
Seligenporten
20
46:15
47
4.
Großbardorf
21
48:37
36
5.
Ammerthal
20
40:31
35
6.
Eintracht Bamberg
20
40:40
32
7.
Würzburg
21
42:34
31
8.
Erlangen
21
37:36
31
9.
Ansbach
20
47:43
27
10.
Cham
20
26:31
27
11.
Gebenbach
20
34:39
25
12.
Bayern Hof
20
27:40
23
13.
Abtswind
22
27:46
21
14.
DJK Bamberg
21
21:38
19
15.
Sand
21
27:35
18
16.
Karlburg
22
19:54
13
17.
Viktoria Kahl
18
19:53
9




Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Abteilungsleiter Torsten Pfeiffer (links) und 2. Vorstand Markus Mayerhofer (rechts) freuen sich mit Co-Trainer Dominik Eisenreich (2.v.l.) und Neu-Coach Mitsch Eder (2.v.r.) über den Rückkehrer Matthias Bachl (Mitte). −Foto: Verein

Beim VfB Passau-Grubweg hat sich im Winter einiges getan. Der A-Klassist konnte mit Michael Eder...



Vilshofens Spielertrainer Markus Huber am Ball. −Foto: Mike Sigl

Die Fußballer in den Kreisen Ost und West testen weiter fleißig ihre Form und bereiten sich auf den...



Stinksauer: Dave Allison vermisst die nötige Leidenschaft. Manche Spieler "sollten sich ein anderes Trikot anziehen", sagt der Headcoach des Deggendorfer SC. −Foto: Roland Rappel

Das Wochenende des Deggendorfer SC, es war einmal mehr eine Katastrophe. Mit zwei Siegen würden die...



Sorgenkind: Abwehrrecke Christoph Neuwirth musste im Testspiel gegen Bogen (0:3) mit einer Kapselverletzung am Sprunggelenk raus und wird beim Frühjahrs-Auftakt fehlen. −Foto: Sven Kaiser

"Leichter wird‘s nicht." Bei Anton Autengruber, dem Trainer des TSV Waldkirchen...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver