Offensive Verstärkung für Zweitligisten

Er kickte schon bei den Löwen: Prince Osei Owusu wechselt zu Jahn Regensburg

09.06.2022 | Stand 18.07.2022, 15:56 Uhr

Geht für Jahn Regensburg auf Torejagd: Prince Osei Owusu (Mitte). −Foto: dpa

Der SSV Jahn Regensburg hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Oberpfälzer Zweitligist mitteilte, kommt Stürmer Prince Osei Owusu (25). Der Angreifer war zuletzt beim FC Erzgebirge Aue unter Vertrag und hat beim SSV bis 2024 unterschrieben.

Vor seiner Zeit in Aue, wo er in der abgelaufenen Saison zwei Tore erzielte, war Owusu auch bei Arminia Bielefeld, beim SC Paderborn und beim TSV 1860 München aktiv.

Jahn-Sportgeschäftsführer Roger Stilz sieht einen Transfer mit Perspektive: „Wir sind froh, dass Prince sich nach den Gesprächen klar zu uns bekannt hat. Wir sind überzeugt, dass uns die Dynamik, die Physis aber auch der starke linke Fuß von Prince gut tun werden. Zudem glauben wir, dass es bei ihm noch Potenzial zur Weiterentwicklung gibt.“ Owusu selbst sagt: „Ich denke, dass meine Spielweise als robuster, dynamischer Angreifer und meine Art als Teamplayer gut zur Spielweise des Jahn passt.“

− aug