Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Wechsel zu Madrid? | 12.10.2021 | 13:35 Uhr

Die Gerüchteküche brodelt heftig: Real gibt offenbar Eden Hazard ab, um Haaland zu holen

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 2 / 67
  • Pfeil
  • Pfeil




Jubelt er künftig im Real-Trikot? Erling Haaland. −Foto: dpa

Jubelt er künftig im Real-Trikot? Erling Haaland. −Foto: dpa

Jubelt er künftig im Real-Trikot? Erling Haaland. −Foto: dpa


Die Gerüchteküche im spanischen Fußball brodelt heftig, im Mittelpunkt steht einmal mehr Ausnahmespieler Erling Haaland (21) vom Bundesligisten Borussia Dortmund. Laut spanischen Medienberichten soll der norwegische Torjäger im kommenden Sommer unbedingt zu den Königlichen von Real Madrid wechseln.

Dafür will sich Real vom belgischen Starstürmer Eden Hazard (30) trennen, der die hochgesteckten Erwartungen bislang in der spanischen Hauptstadt nicht erfüllte. Es wird über eine Rückkehr von Hazard, dessen Bruder Thorgan beim BVB spielt, zu Champions-League-Sieger FC Chelsea mit Teammanager Thomas Tuchel spekuliert.

Angeblich soll das Jahressalär von Eden Hazard bei den Madrilenen 30 Millionen Euro betragen. Im Sommer 2019 war Eden Hazard für 115 Millionen Euro Ablöse von Chelsea zu Real gewechselt.

Haalands Vertrag bei den Schwarz-Gelben läuft noch bis 30. Juni 2024. Laut Medienberichten soll er im kommenden Sommer laut einer Klausel für 75 Millionen Euro Ablöse vorzeitig wechseln können. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte allerdings zuletzt im Sport1-Doppelpass offen gelassen, ob Haaland überhaupt eine Ausstiegsklausel besitzt.

Real will außerdem Frankreichs Weltmeister Kylian Mbappe (22) von Paris St. Germain verpflichten. Dessen Vertrag läuft am 30. Juni kommenden Jahres aus, er wäre damit ablösefrei. − sid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Freut sich über einen 3:0-Sieg bei seinem Einstand als Seebach-Trainer: Wolfgang Kammerl. −Foto: Franz Nagl

Besser hätte es wohl kaum laufen können: Bei seinem Einstand als neuer Trainer des...



3:0-Sieg gegen Ingolstadt II: Hankofen baut die Tabellenführung in der Bayernliga Süd aus. −Foto: Paul Hofer

Das Märchen geht weiter: Die Spvgg Hankofen-Hailing hat auch der Zweitliga-Reserve des FC Ingolstadt...





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Einen 5:1-Sieg feierten die Eggenfeldener Spieler in Töging. −Foto:

Zwei Spiele hat der SSV Eggenfelden auf einen Sieg warten müssen, am Samstag belohnte sich die...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver