Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Auch Peters soll gehen | 24.11.2021 | 08:48 Uhr

Gladbach-Manager Eberl: Neuanfang beim DFB nur ohne BFV-Boss Koch möglich

Lesenswert (10) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 2 / 56
  • Pfeil
  • Pfeil




Rainer Koch. −Foto: dpa

Rainer Koch. −Foto: dpa

Rainer Koch. −Foto: dpa


Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat sich für einen kompletten Neuanfang an der Spitze des DFB ausgesprochen und hält diesen nur ohne die derzeitige Interims-Führung für möglich.

Einen Neustart mit Peter Peters und Rainer Koch halte er für "sehr schwierig", sagte Eberl der "Sport Bild". "Wenn wir über einen Neustart reden, sollten auch neue Personen in die Verantwortung." Ein "Immer weiter so" habe selten zum Erfolg geführt. "Und ich finde es schwierig, dass Personen, die in den vergangenen Jahren Dinge links und rechts gemacht haben, jetzt plötzlich sagen: Ich stehe doch für geradeaus!"

Seit dem Rücktritt von Fritz Keller führen Rainer Koch und Peter Peters interimsmäßig den Verband. Ein neuer DFB-Chef soll beim Bundestag am 11. März 2022 in Frankfurt am Main gewählt werden. Neben Peters kandidiert auch Bernd Neuendorf. Koch steht nicht zur Wahl.

Auf die Frage, welche Schulnote er der Außendarstellung des DFB geben würde, antwortete Eberl: "Damit würde man in der Schule kaum noch versetzt werden." Eberl kritisierte nicht nur den DFB, sondern auch die internationalen Verbände UEFA und FIFA. Es gebe zwar Unterschiede, aber insgesamt "muss man feststellen, dass Glaubwürdigkeit verloren gegangen ist". Zur Begründung meinte Eberl, dass die Verbände "ihre eigenen Kampagnen und Claims dadurch konterkarieren, dass sie eben nicht für Demut und Glaubwürdigkeit stehen und am Ende doch erst mal das Geld das Wichtigste ist. Sie leben das einfach nicht." − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver