Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.09.2020 | 22:17 Uhr

Budapest Risiko-Gebiet: Was wird aus Supercup-Finale mit FC Bayern?

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 84
  • Pfeil
  • Pfeil




Puskas-Arena in Budapest: Final-Ort mit Hindernissen. −Foto: dpa

Puskas-Arena in Budapest: Final-Ort mit Hindernissen. −Foto: dpa

Puskas-Arena in Budapest: Final-Ort mit Hindernissen. −Foto: dpa


Der Spielort Budapest für den Supercup zwischen dem Champions-League-Sieger Bayern München und dem Europa-League-Gewinner FC Sevilla ist von der Bundesregierung zum Corona-Risikogebiet erklärt worden.

Die ungarische Hauptstadt steht auf der aktualisierten Liste des Robert-Koch-Instituts, deshalb wurde eine Reisewarnung ausgesprochen.

Nach den Plänen der Europäischen Fußball-Union (UEFA) soll der Supercup am 24. September in der Puskas Arena vor Zuschauern ausgetragen werden. 30 Prozent der Kapazität von 67.000 Plätzen sollen belegt werden. Ungarn hatte aufgrund steigender Corona-Infektionen Anfang September die Grenzen für Ausländer geschlossen. Die UEFA hielt dennoch an der geplanten Austragung fest. − sid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





−Symbolfoto: M. Duschl

Das Wochenende rückt näher und die ersten Absagen im Amateurfußball werden wieder öffentlich...



Traditionelle Taufe für den neuen Single-Handicapper Mario Tanzer, der von Thomas Veit mit Wasser übergossen wurde. −F.: Verein

Zwei Turniere haben am vergangenen Wochenende auf den Anlagen des Golf- und Landclub Bayerwald in...



Ausgelassen feierten die Schaldinger ihren Premierensieg in der Bayernliga. −Foto: Mike Sigl

Das ist ein echter Knaller! Die A-Jugend des SV Schalding hat am Samstag ihren ersten Sieg in der...



Zunehmend in den Brennpunkt des Geschehens rückt mit fortschreitender Spielzeit Niklas Krinninger im Schaldinger Tor. −Foto: Butzhammer

Der SV Schalding am Freitagabend im Ligapokal der Regionalliga Bayern eine Niederlage beim TSV...



Unter Beschuss: Hauzenbergs Torhüter Christoph Obermüller. Im Landesliga-Match am Freitagabend beim SV Erlbach muss Obermüller dreimal hinter sich greifen. −Foto: Butzhammer

In der ersten Halbzeit konnten sie Tore der feldüberlegenen Erlbacher noch verhindern...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...



−Grafik: Lippert

Ein monatelanges Ringen um Maßnahmen, Antworten und Lösungen neigt sich dem Ende: Der Re-Start des...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver