Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





"Hängen Zigtausende Arbeitsplätze dran" | 22.03.2020 | 11:56 Uhr

Corona-Pandemie: DFB-Vize Koch hofft weiter auf "Geisterspiele"

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 69
  • Pfeil
  • Pfeil




Dr. Rainer Koch. −Foto: dpa

Dr. Rainer Koch. −Foto: dpa

Dr. Rainer Koch. −Foto: dpa


Die Spitze des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hofft weiterhin auf "Geisterspiele", um den Profibereich in der Coronakrise am Leben zu erhalten. "Diese Geister muss man rufen, ansonsten setzt man die Existenzfähigkeit des gesamten Profifußballs aufs Spiel. Da hängen Zigtausende Arbeitsplätze dran", sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch am Sonntag im Fußballtalk Doppelpass von Sport1: "Die Verantwortlichen der Deutschen Fußball Liga, allen voran Christian Seifert, sind aufgerufen, Szenarien zu entwickeln."

Zahlreiche Experten aus dem Gesundheitswesen hatten in den vergangenen Tagen erklärt, dass sie Fußballpartien in welcher Form auch immer in den kommenden Monaten nicht mehr für realistisch halten. Beim Blick auf dieses Szenario würde dem Profifußball auch die beschlossene Verschiebung der EM-Endrunde ins kommende Jahr wenig bringen.

Derzeit ruht der Profifußball in Deutschland bis zum 2. April. Bei der Präsidiumssitzung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Dienstag wird es mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer Verlängerung dieser Frist kommen.

Koch warnte in der Debatte um die Länge der Corona-Zwangspause im deutschen Fußball zudem vor unseriösen Prognosen gewarnt. "Wir sind klug beraten, von Tag zu Tag zu denken", sagte Koch und meinte: "Wichtig ist, keine Spekulationen anzustellen." Der erfahrene Funktionär berichtete, dass die Verantwortlichen beim Deutschen Fußball-Bund sowie bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) Szenarien im Hinterkopf hätten. Details verriet der 61-Jährige nicht.

Die Bundesliga setzt vorerst mindestens bis Anfang April aus, eine Verlängerung der Zwangspause scheint alternativlos. Weil sich die Lage um Sars-CoV-2 aber täglich ändere und auch die Experten ihre Einschätzung regelmäßig anpassten, sei eine Prognose über die mittel- und langfristige Zukunft fast unmöglich. "Jahrelang hatten wir 80 Millionen Bundestrainer, momentan haben wir 80 Millionen Virologen", sagte Koch im Hinblick auf öffentliche Meinungen und Äußerungen. − dpa/sid/red

Die Heimatzeitung hat mit Dr. Koch kurz vor der Aussetzung des Fußballs ein Interview geführt. - Teil 1 lesen Sie hier: BFV-Boss Koch im Interview: Ultras sind sehr wichtig für den Fußball.

- Am Montag bringen wir Teil 2 des Interviews. Dabei geht es um das Thema E-Sports.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Die Chefin geht: Kapitänin Theresa Hauer hat in den letzten vier Jahren das Rudertinger Spiel gelenkt. Jetzt beendet die 28-Jährige ihre überaus erfolgreiche Karriere. −Foto: Mike Sigl

Seit mittlerweile 15 Jahren schreiben die Fußballerinnen des FC Ruderting an ihrer bemerkenswerten...



Hansi Flick und David Alaba: Der Bayern-Trainer will den Österreicher mit aller Macht im Kader halten. −Foto: dpa

Auf Hansi Flicks Haut klebte der Champagner, das weiße Double-Siegershirt war nach der...



Hat sein Glück gefunden: Thomas Haas ist als Stammspieler mit Türkgücü München in die 3. Liga aufgestiegen.

Eigentlich, sagt er, hatte er den Traum vom Profifußball abgehakt. Als Thomas Haas (22) Anfang 2018...



Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Jeder hat seine Art, wie er mit der Corona-Krise im Amateurfußball umgeht. Die einen trainieren...



Türkgücü-Kaderplaner Roman Plesche mit Yi-Young Park. −Foto: Verein

Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München kann eine weitere Neuverpflichtung präsentieren: Der...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver