Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





29.06.2018 | 10:21 Uhr

Video: "Warum bin ich so blöd?" – Fußball-Welt lacht über Batshuayis fatalen Fehlschuss

Lesenswert (1) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Muss selber über sein Missgeschick lachen: Michy Batshuayis fataler Pfostenschuss entwickelte sich über Nacht zum viralen Klick-Hit. − Foto: Marius Becker/dpa

Muss selber über sein Missgeschick lachen: Michy Batshuayis fataler Pfostenschuss entwickelte sich über Nacht zum viralen Klick-Hit. − Foto: Marius Becker/dpa

Muss selber über sein Missgeschick lachen: Michy Batshuayis fataler Pfostenschuss entwickelte sich über Nacht zum viralen Klick-Hit. − Foto: Marius Becker/dpa


Mit diesem Auftritt könnte Michy Batshuayi in jeder Pannenshow im Fernsehen auftreten. Nach dem sehenswerten Führungstor von Teamkollege Adnan Januzaj beim 1:0 gegen England wollte der Belgier bei der Fußball-WM noch einmal kraftvoll ins Netz schießen. Nur: Er traf den Pfosten, und vom Pfosten prallte der Ball mit voller Wucht gegen den Kopf des Stürmers von Borussia Dortmund. "Warum bin ich so blöd?", fragte sich der 24-Jährige nach dem Spiel via Twitter. Das fragten ihn auch viele Twitter-Nutzer, überwiegend im Spaß.

Batshuayis Problem war nicht die Panne an sich, sondern dass die Szene prominent von TV-Kameras eingefangen wurde und sich der Spott in den sozialen Medien so schnell breit machte. Gewöhnlicher Jubel sei überschätzt, "also musste ich etwas Neues kreieren", scherzte Batshuayi. Dem BVB-Profi sei in dem Moment, in dem er auf sein Handy geblickt habe, sofort klar gewesen, dass sein Fehlschuss die Runde mache. − dpa

Hier gibt es das Video zum "fatalen Fehlschuss".












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Trainer Stefan Köck will sein Team spielerisch weiterentwickeln. −Foto: Lakota

Es wird hart. Ziemlich hart sogar. Training, Training und nochmals Training − das sind die...



Die Deggendorfer Spieler schoben am Sonntag viel Frust. −Foto: Rappel

Einen herben Rückschlag um sich von den hinteren Plätzen nach vorne zu arbeiten musste der...



Es läuft bei den Westlern um Spielertrainer Benni Neunteufel (r.) und Abteilungsleiter Manuel Frisch. −Foto: Sigl

Dieses "Problem" hätten die meisten Vereinsverantwortlichen wohl gerne. Während viele Trainer in den...



Der FC Dingolfing ist neuer niederbayerischer Hallenfußballmeister. Foto: Sven Kaiser.

Die Sensation war fast perfekt: Der Sieger der 29. Niederbayerischen Hallenfußballmeisterschaft um...



Frust pur herrschte bei VfB-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

"Erschreckend", sagt VfB-Verteidiger Timo Baumgartl. "Enttäuschend", meint VfB-Sportvorstand Michael...





Verlässliche Größe bei Sturm Hauzenberg: Kapitän Jürgen Knödlseder (l.). −Foto: Sven Kaiser

Landesligist Sturm Hauzenberg stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Jürgen Knödlseder (33) hat...



Dieses Bild postete Lothar Matthäus auf Facebook, dazu schrieb er: "Familien Dinner – aber nur mit Golden Toast." −Foto: Screenhsot Facebook

In der Affäre um Franck Ribéry haben sich auch frühere Bayern-Spieler zu Wort gemeldet...



Ein fitter Martin Giermeier war kaum zu halten – zumindest nicht von seinen Gegenspielern in der Bezirksliga. −Foto: Sigl

Nur 3,5 Prozent aller Fußball-Talente der großen deutschen Klubs schaffen den Durchbruch...



Marco Reus. −Foto: dpa

Marco Reus, Kapitän vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund, schließt einen Wechsel zum...



Enttäuschung ja – aber grunsätzlich siegt Vorstand Christian Eder die Passau Black hawks auf dem richtigen Weg. −Foto: stock4press

Das Ziel war klar: Die Passau Black Hawks wollten in dieser Saison in der Eishockey-Bayernliga den...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver