Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Laut "kicker" | 21.01.2021 | 10:20 Uhr

Top-Duo Sararer/Sliskovic will weg: Verliert Türkgücü München seine Lebensversicherung? Liquidität stimmt

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 38 / 75
  • Pfeil
  • Pfeil




Türkgücüs Traum-Duo: Sercan Sararer (vorne) und Petar Sliskovic. −Foto: Sven Leifer

Türkgücüs Traum-Duo: Sercan Sararer (vorne) und Petar Sliskovic. −Foto: Sven Leifer

Türkgücüs Traum-Duo: Sercan Sararer (vorne) und Petar Sliskovic. −Foto: Sven Leifer


Sie sind die Lebensversicherung von Türkgücü München: 32 Scorerpunkte haben Sercan Sararer und Petar Sliskovic (beide 31) für den derzeit Tabellenvierten der 3. Liga in einer Halbserie gesammelt. Mit ihren Leistungen haben die beiden Begehrlichkeiten geweckt. Der "Kicker" meldet: Sararer und Sliskovic wollen weg – schon im Winter. Zwingend nötig ist der Verkauf wohl nicht, denn der Verein teilte jetzt mit, dass er "alle wirtschaftlichen Auflagen für die laufende Saison erfüllt".

Wie das Fachblatt "kicker" berichtet, soll Sliskovic (12 Tore, 3 Vorlagen) ein lukratives Angebot aus Südkorea vorliegen haben. Er soll sogar bereits bei Investor und Präsident Hasan Kivran vorstellig geworden sein und um seine Freigabe gebeten haben – der ehemalige kroatische Nachwuchsnationalspieler soll damit aber ebenso wenig Erfolg gehabt haben wie Sararer (6 Tore, 11 Vorlagen). Der ehemalige Fürther hat angeblich Begehrlichkeiten bei einigen Zweitligisten geweckt.

Das Stürmer-Traumpaar hat jeweils Vertrag bis 2022. Es ist fraglich, ob Türkgücü die beiden gehen lassen wird – obwohl sie offensiv bereits nachgerüstet haben: Mit Sebastian Maier (VfL Bochum) und Lucas Röser (1. FC Kaiserslautern) stehen bereits zwei hochkarätige Winter-Neuzugänge in den Startlöchern.

Unterdessen informierte der Drittligist, dass er eine wichtige Prüfung abseits des Fußballplatzes bestanden habe: "Die Auflagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Zuge der Nachlizensierung wurden vollumfänglich und fristgerecht erfüllt. Dies hat der DFB dem Verein bestätigt", heißt es in einer Pressemitteilung. Heißt im Klartext: Der Spielbetrieb ist bis zum Saisonende gesichert. Damit sind auch alle Spekulationen über eine mögliche Liquiditätslücke vom Tisch. Zu diesen kam es, weil Präsident Kivran noch im Dezember über einen möglichen Verkauf seiner Anteile
Damit sind ebenfalls alle wirtschaftlichen Auflagen für die laufende Saison erfüllt. Das schließt auch die Liquiditätslücke ein, die bis zum 21. Januar geschlossen werden musste.

Auch im aktuellen "Kas der Woche" ging es um Türkgücü München und deren streitbaren Weg nach oben:












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Dresden
25
45:22
51
2.
Rostock
24
37:24
45
3.
Wehen
25
44:34
44
4.
Ingolstadt
24
32:27
44
5.
1860 München
25
46:24
41
6.
Saarbrücken
24
40:32
40
7.
Türkgücü München
26
34:30
40
8.
Verl
24
47:36
37
9.
Halle
25
32:38
35
10.
Mannheim
26
37:39
34
11.
Bayern München II
25
33:34
30
12.
Zwickau
24
28:32
30
13.
Meppen
24
29:36
30
14.
Duisburg
24
31:40
27
15.
Viktoria Köln
25
30:43
27
16.
Kaiserslautern
26
25:32
26
17.
Uerdingen
22
19:24
24
18.
Magdeburg
26
24:39
24
19.
Unterhaching
26
26:40
21
20.
Lübeck
24
25:38
20





Kommt meistens von der Bank: Düsseldorfs Zweitliga-Profi Thomas Pledl wurde bereits 14-mal eingewechselt. −Foto: Imago Images

Thomas Pledl hat einen schweren Stand in Düsseldorf, nicht nur bei Trainer Uwe Rösler...



Wann darf der Tennisball wieder übers Netz fliegen? Wie andere Vereine hofft man auch beim TC Pfarrkirchen auf ein "Go" der Politik für die Freiluftsaison 2021. −Foto: Balan, unsplash.com

Seit 2. November 2020 steht der Breitensport still. Heute beraten die Länderchefs und Kanzlerin...



Halvor Egner Granerud. −Foto: dpa

Der norwegische Skisprungstar Halvor Egner Granerud ist bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf...



Seit 1. November sind die Fußballplätze gesperrt – nun hofft man auf schnelle Lockerungen, vor allem für den Nachwuchs. −Foto: Lakota

Seit Monaten bremst der Lockdown die Nachwuchssportler im Hobby- und Leistungsbereich...



Soll demnächst als neuer Coach des FC Schalke 04 vorgestellt werden: Dimitrios Grammozis. −Foto: dpa

Trainer Nummer fünf darf länger bleiben - auch wenn Schalke 04 weiter verliert: Dimitrios Grammozis...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver