Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Fußball 3. Liga | 21.11.2020 | 16:52 Uhr

Keine Ideen, kein Treffer: Löwen starten mit Unentschieden in die englische Woche

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 71
  • Pfeil
  • Pfeil




Cheftrainer Trainer Michael Köllner tröstet seine Spieler (von links) Dennis Dressel, Sascha Mölders und Stefan Lex. −Foto: Imago Images

Cheftrainer Trainer Michael Köllner tröstet seine Spieler (von links) Dennis Dressel, Sascha Mölders und Stefan Lex. −Foto: Imago Images

Cheftrainer Trainer Michael Köllner tröstet seine Spieler (von links) Dennis Dressel, Sascha Mölders und Stefan Lex. −Foto: Imago Images


Mit dem zweiten sieglosen Spiel in Folge ist der TSV 1860 München am Samstagnachmittag in die englische Woche der 3. Liga gestartet. Im Heimspiel gegen den KFC Uerdingen mussten sich die ideenlosen Löwen mit einem torlosen Unentschieden begnügen und verloren dadurch Platz 2 in der Tabelle an Dynamo Dresden (3:1 in Rostock).

Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner war zwar über weite Strecken die aktivere Elf, konnte aber die dichten Verteidigungslinien der Gäste selten ausspielen. Die beste Löwen-Chance vergab Sascha Mölders, der eine Flanke von Erik Tallig über das Tor setzte (48.). Bitter für die Sechzger: Tallig sah nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte (69.) und fehlte in der Schlussphase sowie gesperrt am Dienstagabend beim Auswärtsspiel in Verl. Nächsten Samstag steht den Löwen dann das Stadt-Derby gegen Aufsteiger Türkgücü München bevor.

Löwen-Trainer Köllner meinte hinterher, dass er mit 0:0 leben kann. "Wir haben bis zur gelb-roten Karte sehr dominant gespielt. Keine Torchance zugelassen. Nach der Pause muss Mölders eigentlich die Führung machen. Nach dem Platzverweis haben wir das gut verteidigt. Am Ende steht da eine Null. Das ist wichtig, gegen so eine konterstarke Mannschaft. Wir müssen die Mannschaft schon in der Stabilität halten. Normalerweise, wenn wir 11 gegen 11 weiterspielen, dann kriegen wir schon unsere Chancen. Dann ist das ein Ermüdungskampf für den Gegner. Gefühlt war’s so, dass Uerdingen bis zum Platzverweis nur hinterhergelaufen ist." − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Rostock
32
45:28
61
2.
Dresden
31
51:26
59
3.
Ingolstadt
32
43:34
59
4.
1860 München
33
60:29
58
5.
Wehen
32
52:43
51
6.
Verl
33
61:50
49
7.
Saarbrücken
32
55:46
49
8.
Viktoria Köln
33
45:50
47
9.
Zwickau
33
40:41
43
10.
Türkgücü München
32
40:42
43
11.
Mannheim
32
43:45
42
12.
Halle
33
37:54
40
13.
Duisburg
32
43:54
39
14.
Magdeburg
32
32:40
38
15.
Meppen
32
32:51
37
16.
Bayern München II
33
42:47
35
17.
Kaiserslautern
33
36:42
35
18.
Uerdingen
32
32:42
33
19.
Lübeck
32
36:49
30
20.
Unterhaching
32
35:47
28





Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver