Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Stürmer-Routinier vor Entscheidung | 04.02.2020 | 10:52 Uhr

Mölders sagt Pipinsried ab – geht‘s jetzt ganz schnell mit seiner 1860-Verlängerung?

von Alexander Augustin

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 18 / 47
  • Pfeil
  • Pfeil




Könnte bald bei 1860 verlängern: Sascha Mölders, der eigentlich seine Profi-Karriere beenden wollte. −Foto: imago images

Könnte bald bei 1860 verlängern: Sascha Mölders, der eigentlich seine Profi-Karriere beenden wollte. −Foto: imago images

Könnte bald bei 1860 verlängern: Sascha Mölders, der eigentlich seine Profi-Karriere beenden wollte. −Foto: imago images


Eigentlich wollte Sascha Mölders (34) ja im Sommer aufhören mit Profi-Fußball. "Das ganze Drumherum geht mir auf den Sack", sagte er im Oktober im Interview mit der "Augsburger Allgemeinen". Da steckte der TSV 1860 München tief im Abstiegskampf, Mölders selbst stand bei zwei Saisontoren. Seither hat sich viel verändert, Mölders traf zehnmal, die Löwen sind seit neun Spielen ungeschlagen und träumen leise vom Aufstieg in die Zweite Liga – was Mölders wohl zum Umdenken bewegt. Sein Engagement als Spielertrainer bei Bayernliga-Süd-Tabellenführer Pipinsried ist zumindest vom Tisch. "Sascha Mölders hat uns abgesagt", sagte FCP-Manager Ulrich Bergmann der "tz".

Nach mehreren Gesprächen mit dem Dorfverein aus dem Dachauer Umland soll der Torjäger telefonisch abgesagt haben: "Ich habe Sascha Mölders mitgeteilt, dass sich unser neuer sportlicher Leiter Tarik Sarisakal zunächst einen Überblick verschaffen möchte. Ich habe Sascha gebeten, ob wir unser Gespräch deshalb noch einmal um eine Woche verschieben können. Daraufhin hat er mir direkt abgesagt", zitiert die "tz" Bergmann. "Es hat ihm nicht ganz so gepasst. Sagen wir es mal so: Er ist mir nicht um den Hals gefallen und hat sinngemäß gemeint, dass er das nicht nötig hat." Erst vergangene Woche hat die komplette sportliche Führungsriege des FC Pipinsried ihren Rückzug bekanntgegeben – auch Erfolgstrainer Florian Hürzeler (26).

Mölders habe "wieder richtig Spaß" am Fußball, will "dieblaue24" aus dem Umfeld des Routiniers erfahren haben. Geht es nun also ganz schnell mit einem neuen Vertrag bei den Löwen (sein aktueller läuft im Sommer aus)? Schon nach seinen beiden Toren beim 4:1 gegen Eintracht Braunschweig deutete Mölders seinen Rücktritt vom Rücktritt an. "Es geht darum, wie ich mich fühle – ich fühle mich gut. Und darum, ob ich noch Bock habe – ja. Und jetzt schauen wir mal", sagte er bei Magenta Sport.

Mölders wird auch von Ex-Klub MSV Duisburg umworben

Doch auch andere Vereine sollen noch einmal die Fühler nach dem Stürmer-Oldie ausgestreckt haben. Zuletzt war von einem Interesse von Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg die Rede. Mölders hat eine Zebra-Vergangenheit, schaffte dort von 2006 bis 2008 seinen Durchbruch im Profifußball. Seine Frau Ivonne, selbst MSV-Fan, hat er im Duisburger Stadion geheiratet.

Mölders, gebürtiger Essener, ist aber mit seiner Familie mittlerweile tief in Bayern verwurzelt. Er wohnt seit Jahren mit seinen vier Kindern (zwei davon brachte Frau Ivonne aus erster Ehe mit in die Beziehung) in Mering bei Augsburg. Dort engagiert er sich im Sportverein.

1860-Sportchef Günther Gorenzel hat in der vergangenen Woche Gespräche mit den Spielern geführt, deren Verträge im Sommer auslaufen (knapp zwei Dutzend). "Jetzt sind die Spieler am Zug", sagte er danach bei einer Pressekonferenz – heißt: Es liegen wohl klare Zahlen auf den Tisch, die der Traditionsverein bieten kann.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte





Matchwinner: Jann-Fiete Arp. −Foto: Ruiz/imago images

Lange musste Jann-Fiete Arp (20) auf einen solchen Moment warten: Matchwinner in einem Pflichtspiel...



Durften am Ende doch jubeln: Die Spieler des DSC um Filip Reisnecker und René Röthke nach dem 5:3 gegen Weiden. −Foto: Rappel

Der Deggendorfer SC wahrt die Chance auf das Playoff-Heimrecht. 5:3 (2:0, 1:3...



Zu stark waren die Sonthofen Bulls (gelb-schwarz) für die Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

In Spiel eins nach der kontroversen Entlassung von Trainer Heinz Feilmeier haben die Passau Black...



Der Sandplatz wird zum Schneeplatz: Die DJK Holzfreyung (rote Trikots) und der TSV Ringelai (grüne Trikots) haben ihr Testspiel am Donnerstagabend trotz widrigster Bedingungen durchgezogen. −Foto: Verein

Die Linien sind kaum zu erkennen, ebenso der Ball. Es stürmt und schneit, der Sandplatz in...



Mit Mann und Maus verteidigten die Fishtown Pinguins um Keeper Kristers Gudlevskis ihr Gehäuse. Die Straubing Tigers fanden kein Mittel, um diesen massiven Riegel zu knacken. −Foto: Harry Schindler

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben den Straubing Tigers den vorzeitigen Einzug in die...





Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



Ohne Chance in Miesbach: Goalie Clemens Ritschel (l.) und Marius Wiederer (r.). −Foto: Fischer

Nach sieben Siegen in Folge zum Auftakt in die Verzahnungsrunde der Eishockey-Bayernliga sind die...



Der Knockout: Passaus Keeper Clemens Ritschel bleibt nach dem sechsten Treffer erst einmal auf dem Boden liegen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nächster Rückschlag für die EHF Passau in der Verzahnungsrunde zur Eishockey-Oberliga Süd: Gegen...



Kämpfen für den SC Zwiesel in der vom Bayerischen Fußball-Verband neu gegründeten "E-Football-League" um virtuelle Tore und Punkte: Efthimios Tsiampalis (von links), Alexander Gruber und Ludwig Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Für die einen ist es die pure Leidenschaft, für die anderen ein (noch) ungewohntes Bild: Am Sonntag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver