Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Offensivmann verlängert | 30.01.2020 | 11:12 Uhr

Leistungsträger Lex bleibt bei 1860: "Bin überzeugt, dass wir auf einem guten Weg sind"

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 20 / 47
  • Pfeil
  • Pfeil




Bleibt ein Löwe: Stefan Lex (r.) mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein

Bleibt ein Löwe: Stefan Lex (r.) mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein

Bleibt ein Löwe: Stefan Lex (r.) mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein


Es läuft bei den Löwen: Nach dem 4:1 gegen Braunschweig zum Jahresauftakt kann der TSV 1860 München noch ein Wörtchen um den Aufstieg in die Zweite Bundesliga mitsprechen. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit wird Stefan Lex Teil des Löwen-Kaders bleiben. Der 30-jährige Erdinger hat seinen Vertrag "über den Sommer hinaus verlängert", wie der Verein am Donnerstagvormittag mitteilte.

Lex, seit Kindesbeinen Löwen-Fan, hat erst am Sonntag gegen Braunschweig zwei Tore vorbereitet. "Stefan hat sich gerade in den letzten Wochen in seiner neuen Rolle zu einem absoluten Leistungsträger in unserem Spiel entwickelt", wird Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel in der Mitteilung zititert. "Darüber hinaus übernimmt er auch abseits des Platzes für die Gruppe viel Verantwortung und identifiziert sich hundertprozentig mit dem vorgegebenen und eingeschlagenen Weg des TSV 1860 München. Daher freut es mich, dass wir Stefan mittelfristig für diesen Weg gewinnen konnten."

Der 30-Jährige selbst zeigte sich glücklich, "dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat, weil ich sehr gerne für die Löwen spiele. Zudem bin ich überzeugt, dass wir mit der Mannschaft auf einem guten Weg sind und freue mich, weiter ein Teil dieser Entwicklung sein zu dürfen."

Stefan Lex durchlief kein Nachwuchsleistungszentrum, kam über seinen Heimatverein FC Eitting und Eintracht Freising zum TSV Buchbach (2009–2013). Von dort wechselte er über Greuther Fürth zum FC Ingolstadt (2014). Für die Schanzer absolvierte er 34 Bundesligaspiele (2 Tore), 43 Zweitligapartien (9) und sieben DFB-Pokal-Spiele (1). − aug/red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte





Durften am Ende doch jubeln: Die Spieler des DSC um Filip Reisnecker und René Röthke nach dem 5:3 gegen Weiden. −Foto: Rappel

Der Deggendorfer SC wahrt die Chance auf das Playoff-Heimrecht. 5:3 (2:0, 1:3...



Matchwinner: Jann-Fiete Arp. −Foto: Ruiz/imago images

Lange musste Jann-Fiete Arp (20) auf einen solchen Moment warten: Matchwinner in einem Pflichtspiel...



Zu stark waren die Sonthofen Bulls (gelb-schwarz) für die Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

In Spiel eins nach der kontroversen Entlassung von Trainer Heinz Feilmeier haben die Passau Black...



Der Sandplatz wird zum Schneeplatz: Die DJK Holzfreyung (rote Trikots) und der TSV Ringelai (grüne Trikots) haben ihr Testspiel am Donnerstagabend trotz widrigster Bedingungen durchgezogen. −Foto: Verein

Die Linien sind kaum zu erkennen, ebenso der Ball. Es stürmt und schneit, der Sandplatz in...



Mit Mann und Maus verteidigten die Fishtown Pinguins um Keeper Kristers Gudlevskis ihr Gehäuse. Die Straubing Tigers fanden kein Mittel, um diesen massiven Riegel zu knacken. −Foto: Harry Schindler

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben den Straubing Tigers den vorzeitigen Einzug in die...





Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



Ohne Chance in Miesbach: Goalie Clemens Ritschel (l.) und Marius Wiederer (r.). −Foto: Fischer

Nach sieben Siegen in Folge zum Auftakt in die Verzahnungsrunde der Eishockey-Bayernliga sind die...



Der Knockout: Passaus Keeper Clemens Ritschel bleibt nach dem sechsten Treffer erst einmal auf dem Boden liegen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nächster Rückschlag für die EHF Passau in der Verzahnungsrunde zur Eishockey-Oberliga Süd: Gegen...



Kämpfen für den SC Zwiesel in der vom Bayerischen Fußball-Verband neu gegründeten "E-Football-League" um virtuelle Tore und Punkte: Efthimios Tsiampalis (von links), Alexander Gruber und Ludwig Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Für die einen ist es die pure Leidenschaft, für die anderen ein (noch) ungewohntes Bild: Am Sonntag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver