Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.01.2019 | 17:07 Uhr

Erster Löwen-Test: Aufholjagd und gute Nachrichten – aber verzockt sich Grimaldi?

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wird wohl nicht mehr im Löwen-Trikot jubeln: Adriano Grimaldi. −Foto: Archiv Leifer

Wird wohl nicht mehr im Löwen-Trikot jubeln: Adriano Grimaldi. −Foto: Archiv Leifer

Wird wohl nicht mehr im Löwen-Trikot jubeln: Adriano Grimaldi. −Foto: Archiv Leifer


Der TSV 1860 München hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr bestritten. Auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße trafen die Löwen auf den österreichischen Zweitligisten SV Ried – nach 90 Minuten hieß es 2:2.

Der Gastgeber lag früh mit 0:2 hinten, kam dann allerdings noch zum verdienten Ausgleich. Die Tore für die Löwen erzielten Philipp Steinhart per Foulelfmeter (25.)und Eric Weeger (84.). Trainer Daniel Bierofka tauschte zur Pause kräftig durch, verschaffte allen Spielern Einsatzzeit. Positiv: Gleich drei Münchner konnten ihr Comeback feiern. Keeper Hendrik Bonmann (Teileinriss des Innenbandes im Knie), Jan Mauersberger (Mittelgesichts-Fraktur) und Markus Ziereis (Entzündung im Knie) durften alle in den zweiten 45 Minuten ran.

Ein prominenter Name fehlt allerdings auf dem Spielbericht: Adriano Grimaldi. Damit dürfte wird immer wahrscheinlicher, dass der Sturm-Tank kein Spiel mehr im Sechzig-Trikot bestreiten wird. Der Angreifer will die Löwen nach nur einem halben Jahr verlassen und sich dem KFC Uerdingen anschließen. Doch wollen die Krefelder ihn überhaupt noch? Am Mittwochabend hat der KFC die Verpflichtung von Osayamen Osawe vom FC Ingolstadt bekannt gegeben und der ist – richtig – Stürmer. Damit ist die Position eigentlich ausreichend besetzt. Wie das Online-Portal "dieblaue24" berichtet, soll Uerdingen 350.000 Euro für Grimaldi geboten haben. Zu wenig aus Sicht der Löwen, bei denen der Deutsch-Italiener noch bis 2021 Vertrag hat.

Die Löwen indes machen sich am Sonntag auf ins Trainingslager nach Oliva Nova, das rund eine Autostunde südlich der spanischen Metropole Valencia liegt. Ob mit oder ohne Grimaldi, ist unklar. Im Oliva Nova Beach & Golf werden sich Kapitän Felix Weber und seine Mannschaftskollegen bis 19. Januar auf die Rückrunde in der 3. Liga vorbereiten. Diese beginnt für 1860 am Freitag, 25. Januar, bei den Sportfreunden Lotte.

Tore: 0:1 Pecirep (2.), 0:2 Julian Wießmeier (16.), 1:2 Steinhart (25., Foulelfmeter), 2:2 Eric Weeger (84).

Aufstellung 1860: Hiller (46. Bonmann) – Paul (46. Weeger), Lorenz (46. Weber), Belkahia (46. Berzel), Steinhart (46. Köppel), Lacazette (46. Böhnlein), Moll (46. Mauersberger), Karger (46. Dressel), Willsch (46. Koussou), Bekiroglu (46. Abruscia), Mölders (46. Ziereis).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfL Osnabrück
38
56:31
76
2.
Karlsruher SC
38
64:38
71
3.
SV Wehen Wiesbaden
38
71:47
70
4.
Hallescher FC
38
47:34
66
5.
Würzburger Kickers
38
56:45
57
6.
Hansa Rostock
38
47:46
55
7.
FSV Zwickau
38
49:47
52
8.
Preußen Münster
38
48:50
52
9.
1. FC Kaiserslautern
38
49:51
51
10.
Spvgg Unterhaching
38
53:46
48
11.
KFC Uerdingen 05
38
47:62
48
12.
TSV 1860 München
38
48:52
47
13.
SV Meppen
38
48:53
47
14.
FC Carl Zeiss Jena
38
48:57
46
15.
SG Sonnenhof Großaspach
38
38:39
45
16.
Eintracht Braunschweig
38
48:54
45
17.
Energie Cottbus
38
51:58
45
18.
Sportfreunde Lotte
38
31:46
40
19.
Fortuna Köln
38
38:64
39
20.
VfR Aalen
38
45:62
31





Laut "Bild" sind die Details weitgehend geklärt: Mats Hummels steht offenbar vor einem Wechsel vom FC Bayern zu seinem früheren Arbeitgeber Borussia Dortmund, im Raum stehen 20 Millionen Euro Ablöse plus Erfolgs-Nachschläge. −Fotos: dpa/BVB, Montage: Witte

Am Ende muss es Mats Hummels natürlich selbst wissen. Aber ob er sich mit einem Wechsel zurück nach...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Stehen eng zusammen: 3. Vorstand Alois Döbler (hinten, von links), 2. Vorstand Armin Dersch und der Sportliche Leiter Stefan Holzinger mit dem neuen "Co" Christian Resch sowie den Neuzugängen Daniel Maier, Maximilian Zillner und (vorn, von links) Andreas Neustifter und Alexander Breu. Es fehlen die Neuzugänge Niklas Saxinger und Michael Bloch sowie Rückkehrer Cem Yildirim. −Foto: Holzinger

"Wir sind sehr zufrieden mit den Entwicklungen in der Sommerpause", resümiert der 1...



Neuzugang beim SV Schöfweg: Daniel Wenzl (2. von rechts) schließt sich dem Bezirksligisten an. Zuvor spielte er für die Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag. −Foto: hm

"Sehr intensive, nervenaufreibende Wochen" haben sie beim SV Schöfweg hinter sich...



Schöner Ausblick: Seebachs Trainer Josef Eibl hat zum Landesliga-Einstand gleich dreimal in Folge Heimrecht. −Foto: hm

Vier im Südosten, vier in der Mitte: Niederbayerns Landesligisten sind in der Saison 2019/20 auf...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Franco Flückiger wird in den kommenden beiden Jahren bei Türkgücü Ataspor München unter Vertrag...



So sehen sie aus, die neuen Landesliga-Staffeln Südost und Mitte. −Grafik: Harry Tahetl/PNP

Die Einteilung der neuen Landesligen ist da – und wie jedes Jahr ruft sie gespaltene...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver