Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.12.2018 | 11:29 Uhr

Keine Strafe: Ismaik lässt die Löwen erneut zappeln – und zahlt auf den letzten Drücker

Lesenswert (6) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 28 / 30
  • Pfeil
  • Pfeil




Sorgte einmal mehr für Wirbel beim TSV 1860 München: Investor Hasan Ismaik. −Foto: Andreas Gebert

Sorgte einmal mehr für Wirbel beim TSV 1860 München: Investor Hasan Ismaik. −Foto: Andreas Gebert

Sorgte einmal mehr für Wirbel beim TSV 1860 München: Investor Hasan Ismaik. −Foto: Andreas Gebert


Investor Hasan Ismaik hat dem TSV 1860 München einen Millionenbetrag überwiesen und damit wohl eine drohende Strafe durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgewendet. Der Jordanier habe am Dienstag rechtzeitig das von "Löwen"-Geschäftsführer Michael Scharold eingeplante Geld überwiesen, teilte Ismaiks Sprecher Saki Stimoniaris mit. Der Traditionsverein hatte beim DFB für die Drittliga-Lizenz ein Budget angegeben, die Liquidität bislang aber nicht nachgewiesen. Berichten zufolge stand 1860 vor Punktabzügen oder einer Geldstrafe, hätte Ismaik nicht in dieser Woche die Finanzmittel bereitgestellt.

Zugleich wurde bestätigt, dass Peter Cassalette aus dem Aufsichtsrat zurückgetreten ist. Der ehemalige Vereinspräsident vertrat in dem Kontrollgremium neben Stimoniaris die Investorenseite. "Wir werden rasch die Nachfolge-Regelung klären. Wichtig ist, dass wir beim TSV 1860 Kontinuität auf allen Positionen bekommen", hieß es in der Mitteilung. Zudem wurde die Beförderung von TSV-Sportchef Günther Gorenzel zum Geschäftsführer Sport als beschlossen verkündet. − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfL Osnabrück
24
33:18
48
2.
Karlsruher SC
24
39:24
44
3.
SV Wehen Wiesbaden
24
47:33
42
4.
Hallescher FC
24
26:19
42
5.
KFC Uerdingen 05
24
31:33
38
6.
Spvgg Unterhaching
22
43:24
35
7.
Preußen Münster
24
30:30
34
8.
Würzburger Kickers
24
35:29
33
9.
Hansa Rostock
24
31:34
33
10.
1. FC Kaiserslautern
24
26:32
32
11.
TSV 1860 München
24
35:28
31
12.
SV Meppen
24
34:34
31
13.
Sportfreunde Lotte
24
23:26
31
14.
FSV Zwickau
24
28:26
29
15.
SG Sonnenhof Großaspach
25
22:26
28
16.
Fortuna Köln
24
23:42
26
17.
FC Carl Zeiss Jena
24
28:40
24
18.
Energie Cottbus
23
28:39
23
19.
Eintracht Braunschweig
24
29:43
23
20.
VfR Aalen
24
28:39
18





Voller Einsatz: Der Deggendorfer Andrew Schembri scheitert in dieser Szene an der Kaufbeurener Defensive. −Foto: Roland Rappel

Vier Spieltage vor Ende der DEL2-Hauptrunde war der ESV Kaufbeuren zu Gast in Deggendorf –...



Schnell und technisch stark präsentiert sich Julian Kornreder (l.) in Burghausen. Das haben längst auch größere Klubs erkannt. −Foto: Gabi Zucker

Klubs aus ganz Deutschland beobachten Julian Kornreder. Dabei ist der Pockinger gerade einmal 13...



Brennt auf sein Comeback: Kollnburgs Co-Trainer Wolfgang Weidlich (auf dem Bild noch im Trikot der Spvgg Ruhmannsfelden) kehrt nach seinem Kreuzbandriss auf den Platz zurück und rechnet fest damit, dass den Burgdorfkickern in dieser Saison der Wiederaufstieg in die Kreisklasse gelingt. −Foto: Michael Sigl

Es läuft die zehnte Minute im Testspiel gegen den SV Thenried – und Kollnburg muss bereits...



Tigers nicht durchschlagskräftig genug, hier muss sich Kael Mouillierat dem Iserlohner Goalie Niko Hovinen "beugen". −Foto: Schindler

Gute und schlechte Nachrichten aus dem Gäuboden: Die Straubing Tigers haben am Freitagabend bei der...



Remis gegen Langquaid, Sieg gegen Neukirchen: Die Ruhmannsfeldener Kicker können mit ihren Test-Leistungen bislang zufrieden sein. Am Sonntag erwartet die Elf von Trainer Viktor Stern den FC Sturm Hauzenberg. −Foto: Alex Bloch

Während viele unterklassige Vereine sich erst am Anfang der Vorbereitung befinden...





Für diese Aktion ihres Maskottchens "Tigo" sind die Straubing Tigers nun von der DEL bestraft worden. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Straubing Tigers sind von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Geldstrafen verurteilt worden...



Die Niederbayerische noch mehr in den Blickpunkt rücken − das ist das Ziel der BFV-Verantwortlichen. Der TSV Karpfham um Tobias Dandl konnte in den letzten Jahren immer eine gute Rolle spielen. −Foto: Lakota

Die Ehrenamtler des Bayerischen Fußball-Verbandes waren in den vergangenen Wochen fleißig...



Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim...



Eine unnötige Niederlage mussten die Passauer Eishockey-Cracks um Patrick Geiger am Freitagabend in Pfaffenhofen einstecken. −Foto: Archiv/Daniel Fischer

Rückschlag für die Passau Black Hawks in den Bayernliga-Playdowns: Die Habichte haben das...



Angezählt: Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

Beim VfB Stuttgart wurde nach dem 0:3 in Düsseldorf über Trainer Markus Weinzierl diskutiert...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver