Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bayern-Star in häuslicher Isolation  |  24.11.2021  |  17:57 Uhr

FC Bayern bestätigt: Kimmich positiv auf Corona getestet – Fehlt er im Topspiel gegen den BVB?

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 91
  • Pfeil
  • Pfeil




Joshua Kimmich, Mittelfeld-Stratege des FC Bayern. −Foto: dpa

Joshua Kimmich, Mittelfeld-Stratege des FC Bayern. −Foto: dpa

Joshua Kimmich, Mittelfeld-Stratege des FC Bayern. −Foto: dpa


Joshua Kimmich vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das vermeldete der FC Bayern am Donnerstag und bestätigte damit einen Bericht der "Bild".

Als ungeimpfte Kontaktperson eines Corona-Infizierten hatte sich der Nationalspieler zuletzt ohnehin in Quarantäne befunden und das Derby beim FC Augsburg (1:2) sowie das Champions-League-Gruppenspiel bei Dynamo Kiew am Dienstag (2:1) verpasst. "Dem Mittelfeldspieler des FC Bayern geht es gut", teilte der Klub via Twitter mit.

Kimmich hatte zuletzt bereits als Kontaktperson des positiv getesteten Teamkollegen Niklas Süle die Länderspiele gegen Liechtenstein und in Armenien verpasst und war erst vor einer Woche aus der Quarantäne zurückgekehrt. Zuvor war bereits bekannt geworden, dass auch Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting positiv getestet worden war.

Erst am Mittwochnachmittag hatte Bundestrainer Hansi Flick gegenüber Journalisten von einem Gespräch mit Kimmich berichtet und gesagt: "Ich denke, dass es bei Jo in die Richtung geht, dass er sich impfen lässt".

Wer positiv getestet wird, muss sich – ab Symptombeginn oder seit dem Tag der Testung – für 14 Tage häuslich isolieren. Kimmich wird in jedem Fall das Heimspiel der Bayern gegen Bielelfeld (Samstag, 18.30 Uhr) verpassen sowie aller Wahrscheinlichkeit nach auch den Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund (4. Dezember, 18.30 Uhr). − sid/sli












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Dortmund
13
33:19
30
2.
Bayern München
12
41:13
28
3.
Freiburg
13
19:13
22
4.
Leverkusen
12
25:17
21
5.
Hoffenheim
13
27:20
20
6.
Union Berlin
12
19:17
20
7.
Wolfsburg
13
15:17
20
8.
RB Leipzig
12
23:13
18
9.
Mainz
13
17:14
18
10.
Köln
13
22:22
18
11.
Mönchengladbach
13
18:18
18
12.
Bochum
13
12:20
16
13.
Frankfurt
12
14:16
15
14.
Hertha BSC Berlin
13
13:27
14
15.
VfB Stuttgart
13
18:23
13
16.
Augsburg
13
12:22
13
17.
Bielefeld
12
9:18
9
18.
Greuther Fürth
13
11:39
1





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver