Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bayerwald-Keeper rückt auf  |  21.09.2021  |  09:57 Uhr

Sven Ulreich fällt viele Wochen aus: Christian Früchtl plötzlich Neuer-Ersatz

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 30 / 77
  • Pfeil
  • Pfeil




Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa


Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen Fußball-Meister Bayern München wegen Verletzungen vorzeitig aus dem Montag-Training ausgestiegen. Laut einer Mitteilung der Bayern erlitt Musiala eine Kapselverletzung am rechten Sprunggelenk und Ulreich einen Verletzung am Innenband des rechten Knies.

Zur Dauer der Ausfallzeiten machten die Münchner keine Angaben. Medienspekulationen zufolge jedoch muss Musiala lediglich zwei bis drei Tage pausieren und könnte Trainer Julian Nagelsmann damit am Freitag (20.30 UHR/(DAZN) im Punktspiel bei Aufsteiger Spvgg Greuther Fürth womöglich schon wieder zur Verfügung stehen. Ulreich hingegen soll die nächsten zwei bis drei Monate nicht voll belastbar sein. Das berichten u.a. Sky und Sport1.

Durch den Ausfall von Ulreich rückt nun Christian Früchtl (21) auf die zweite Torhüter-Position. Der junge Keeper aus dem Bayerwald (Bischofsmais) feierte nach einem Schlüsselbeinbruch erst vor kurzem ein Comeback und stand die vergangenen beiden Partien im Tor der Regionalliga-Mannschaft (zweimal 2:2). Nun wird er auf die Bank der Profis beordert.

Mit Alexander Nübel (Monaco) und Ron-Thorben Hoffmann (Sunderland) haben die Münchner im Sommer zwei Torhüter verloren und sind damit nicht gerade üppig besetzt auf dieser Position. Eigentlich wollte auch Früchtl nach seiner gescheiterten Nürnberg-Leihe die Münchner im Sommer wieder verlassen, allerdings zerschlug sich nach seinem Schlüsselbeinbruch ein Wechsel. Zum Glück für die Bayern, denn im Kader des Regionalligateams sind mit Manuel Kainz (19), Lukas Schneller (19), Jakob Mayer (19) und Johannes Schenk (18) nur noch vier ganz junge Torhüter gelistet.

Ulreich musste beim Training des Rekordmeisters am Montag mit einem Golfcart abtransportiert werden. Zuvor soll ihn Michael Cuisance übel getroffen haben. Der Franzose, der in den Planungen der Bayern keine wirkliche Rolle spielt, sei vor dem folgenschweren Tritt allerdings weggerutscht, Absicht könne man ihm nicht unterstellen. So oder so – Ulreich wird die nächsten Wochen fehlen. Sollte sich nun auch Neuer verletzten, stünde plötzlich Christian Früchtl im Kasten des Rekordmeisters ... − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
9
33:8
22
2.
Dortmund
9
25:15
21
3.
Freiburg
9
14:6
19
4.
Leverkusen
8
21:12
16
5.
Union Berlin
8
12:9
15
6.
RB Leipzig
9
20:9
14
7.
Mainz
9
12:9
13
8.
Wolfsburg
9
9:12
13
9.
Köln
8
13:14
12
10.
Hoffenheim
9
17:15
11
11.
Mönchengladbach
8
10:11
11
12.
VfB Stuttgart
8
13:14
9
13.
Hertha BSC Berlin
8
10:21
9
14.
Frankfurt
8
9:12
8
15.
Bochum
8
5:16
7
16.
Augsburg
9
5:18
6
17.
Bielefeld
9
5:14
5
18.
Greuther Fürth
9
6:24
1





Doppelpacker Samuel Schmid war der Matchwinner beim Schaldinger 3:0 gegen Grainet. −Foto: Sigl

Einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten hat der SV Schalding II im ersten Sonntagsspiel der...



Redete sich nach dem 1:4 in Mainz in rage: Augsburg-Keeper Rafal Gikiewicz. −Foto: dpa

Wie Rafal Gikiewicz in seiner knallgrünen Kluft so schimpfte und polterte, hätte er in Hollywood...



Mit leerem Blick: Mark van Bommel nach dem 0:2 seiner Wolfsburger am Samstag gegen Freiburg. 24 Stunden später ist er seinen Job los. −Foto: afp

Plötzlich ging’s ganz schnell: Einen Tag nach der Niederlage gegen den SC Freiburg hat sich...



Der Deggendorfer SC um den dreifachen Torschützen Yannic Bauer durfte gegen Riessersee jubeln. −Foto: Rappel

Der Deggendorfer SC hat nach der Niederlage vom Freitag in Füssen zurückgeschlagen: Im Heimspiel des...



Die Entscheidung für die DJK Vornbach: Fabian Kreilinger trifft in der Nachspielzeit zum 2:1-Siegtreffer und dreht jubelnd ab. −Foto: Mike Sigl

Auf fünf Punkte hat die DJK Vornbach ihren Vorsprung auf die Verfolger in der Kreisliga Passau...





In diesem Moment biegt Ringelai auf die Siegerstraße ein. Jonas Gutsmiedl (links) bejubelt mit Markus Maurer das 1:0, Steve Luis (rechts) eilt hinzu. Hinterschmidings Kapitän Florian Kubitscheck reagiert enttäuscht auf das erste von drei Gegentoren. −Foto: Alex Escher

An der Tabellenspitze der A-Klasse Freyung bleibt es eng. Die vier Topteams feierten am 14...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver