Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





WM-Rekordtorschütze wieder fit  |  15.09.2021  |  11:53 Uhr

Erste Angebote für Klose und ein überraschendes Geständnis: "Ich konnte nicht schießen"

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 83 / 91
  • Pfeil
  • Pfeil




Miroslav Klose. −Foto: dpa

Miroslav Klose. −Foto: dpa

Miroslav Klose. −Foto: dpa


Ex-Weltmeister Miroslav Klose hat nach überstandener Thrombosen-Erkrankung von ersten Angeboten für den Neustart seiner Trainer-Karriere berichtet.

"Das ein oder andere kommt schon langsam rein jetzt", sagte der 43-Jährige im Podcast "Einfach mal Luppen" von Ex-Nationalspieler Toni Kroos und dessen Bruder Felix. "Ich muss für mich ein gutes Gefühl haben bei den ganzen Gesprächen. Das ist das Wichtigste. Dann werde ich früher oder später auftauchen, da bin ich guter Dinge." Er gehe aber "stark davon aus", dass es mit seinem Einstand noch in dieser Saison klappe.

Der WM-Rekordtorschütze hatte Ende Mai bekanntgegeben, dass er wegen Thrombosen im Bein eine Auszeit nehmen muss. Zuvor hatte er Abschied als Co-Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München genommen und war als neuer Cheftrainer des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf sowie als möglicher Co-Trainer von Bundestrainer Hansi Flick im Gespräch gewesen.

"Für mich war das Wichtigste, erstmal gesund zu werden, das war die Priorität. Ich kann nur mit voller Überzeugung die Sachen vormachen, wie man Bälle spielt, wie man flankt, wie ich bestimmte Sachen, Laufwege haben will", sagte Klose. "Das will man den Jungs selbst noch zeigen. Wenn ich da nicht mitspielen kann, dann bringt das auch nichts." Jetzt sei er aber wieder gesund.

Der frühere Torjäger hatte schon im kicker-Interview betont, dass er nach einer Pause wegen einer Thrombose-Erkrankung "bereit" sei: "Für mich war klar: Jetzt will ich meinen eigenen Weg gehen, neue Erfahrungen machen und einer Mannschaft eine DNA geben."

Klose hatte zuletzt als Assistent von Hansi Flick beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München gearbeitet. Flick, inzwischen Bundestrainer, wollte Klose zum DFB mitnehmen, dieser lehnte die Offerte jedoch ab, um künftig als Cheftrainer arbeiten zu können.

Dann will Klose, der nach wie die "ewige" DFB-Torjägerliste (71 Treffer in 137 Länderspielen) anführt, seinen Stürmern zeigen, wie das mit dem Toreschießen so funktioniert. Dabei räumte er im Gespräch mit den Kroos-Brüdern eine große Schwäche ein: "Das war für mich ganz schlimm, gerade als Stürmer, das man sagen musste, ich könne nicht schießen. Ich habe vielleicht ein, zwei Tore außerhalb des Strafraums gemacht, und das war damals in Kaiserslautern, wo der Torwart absichtlich in die andere Ecke gesprungen ist." Schießen sei "gar nicht meins gewesen. Ich kann es mir bis heute nicht erklären". − dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Dortmund
13
33:19
30
2.
Bayern München
12
41:13
28
3.
Freiburg
13
19:13
22
4.
Leverkusen
12
25:17
21
5.
Hoffenheim
13
27:20
20
6.
Union Berlin
12
19:17
20
7.
Wolfsburg
13
15:17
20
8.
RB Leipzig
12
23:13
18
9.
Mainz
13
17:14
18
10.
Köln
13
22:22
18
11.
Mönchengladbach
13
18:18
18
12.
Bochum
13
12:20
16
13.
Frankfurt
12
14:16
15
14.
Hertha BSC Berlin
13
13:27
14
15.
VfB Stuttgart
13
18:23
13
16.
Augsburg
13
12:22
13
17.
Bielefeld
12
9:18
9
18.
Greuther Fürth
13
11:39
1





Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver