Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kimmich fix auf der Sechs  |  21.07.2021  |  12:56 Uhr

Begleiten und Freiräume lassen: So plant Nagelsmann mit seinen Bayern-Stars

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 9 / 124
  • Pfeil
  • Pfeil




Bei Julian Nagelsmann ist Joshua Kimmich fix als Sechser eingeplant. −Foto: dpa

Bei Julian Nagelsmann ist Joshua Kimmich fix als Sechser eingeplant. −Foto: dpa

Bei Julian Nagelsmann ist Joshua Kimmich fix als Sechser eingeplant. −Foto: dpa


Julian Nagelsmann will seinen Stars beim FC Bayern nicht gleich zu Beginn seine Vorstellungen aufzwingen.

Die etlichen Nationalspieler des deutschen Fußball-Serienmeisters können sich nach ihren Urlauben auf einige Freiräume im Training einstellen. Das deutete Nagelsmann in einem Interview mit RTL/ntv am Mittwoch an. Es gehe bei seiner Trainingsphilosophie "eher um ein Begleiten und die Ideen anbieten und den Spielern dann freie Hand lassen", sagte er.

Der 33-Jährige hatte bereits zuletzt angekündigt, dass er sich bei der Taktik auch den Stärken der Spieler anpassen will. Joshua Kimmich etwa plant Nagelsmann – anders als Bundestrainer Joachim Löw bei der Europameisterschaft – auf der Sechser-Position im Mittelfeld ein.

Die meisten Nationalspieler werden dem neuen Münchner Coach in der nächsten Testpartie am Samstag (16.00 Uhr) gegen Ajax Amsterdam noch fehlen. Schon das Freundschaftsspiel jüngst gegen den 1. FC Köln (2:3) mussten die Bayern mit einem Rumpfkader und Nachwuchsakteuren bestreiten. "Klar ist die Situation nicht einfach, weil du einfach wenige Spieler hast", sagte Nagelsmann. "Intern in der Kommunikation und in der Analyse musst du schon die richtigen Schlüsse ziehen und du kannst da nicht draufhauen, weil wir ein Testspiel verlieren." − dpaHier lesen Sie: Präsident Hainer: Darum tut Julian Nagelsmann den Bayern so "unheimlich gut".












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Augsburg
0
0:0
0
2.
Bayern München
0
0:0
0
3.
Bielefeld
0
0:0
0
4.
Bochum
0
0:0
0
5.
Dortmund
0
0:0
0
6.
Frankfurt
0
0:0
0
7.
Freiburg
0
0:0
0
8.
Greuther Fürth
0
0:0
0
9.
Hertha BSC Berlin
0
0:0
0
10.
Hoffenheim
0
0:0
0
11.
Köln
0
0:0
0
12.
Leverkusen
0
0:0
0
13.
Mainz
0
0:0
0
14.
Mönchengladbach
0
0:0
0
15.
RB Leipzig
0
0:0
0
16.
Union Berlin
0
0:0
0
17.
VfB Stuttgart
0
0:0
0
18.
Wolfsburg
0
0:0
0





Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Müsste schon früh verletzt raus: Stefan Lohberger (l.). Trainer Martin Wimber erkundigte sich sofort bei ihm. −Foto: Mike Sigl

Frust bei der Spvgg Osterhofen: Bis zur 93. Minute haben die Herzogstädter am Freitagabend im...



Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Eine gute Schule fürs Leben sei die Rolle als Unparteiischer, sagt Roland Schrank. −Foto: Mike Sigl

Wie würdigt man am besten die Leistung, das Engagement und die Ausdauer eines Schiedsrichters...



Anführer und Torjäger in einem: Lukas Riglewski führt heute den SV Heimstetten in Schalding aufs Feld. −Foto: Imago Images

Zeit zum Durchschnaufen hat Stefan Köck nicht. Auch wenn der Realschullehrer gerade in die...





Sie kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus: Christoph Maier (M., mit Noah Agbaje, l., und Felix Bachschmid, r.) brachte Wacker gegen Bayreuth in Führung. Am Ende stand der dritte Sieg in einer Woche. −F.: Archiv Butzhammer

Die Burghausen-Festspiele in der Regionalliga Bayern gehen weiter. Nach dem furiosen 8:0 gegen...



Knapp am Finale vorbei: Sprinterin Alexandra Burghardt (r.). −Foto: dpa

Tatjana Pinto und Alexandra Burghardt sind im olympischen Halbfinale über 100 Meter wie erwartet...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver