Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Wechsel wohl vom Tisch  |  09.06.2021  |  15:23 Uhr

Ganz bittere Nachricht für Christian Früchtl: Bayerns Torwart-Talent bricht sich Schlüsselbein

von Andreas Lakota

Lesenswert (7) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 5 / 200
  • Pfeil
  • Pfeil




Vorerst kein Training mehr möglich: Christian Früchtl. −Foto: dpa

Vorerst kein Training mehr möglich: Christian Früchtl. −Foto: dpa

Vorerst kein Training mehr möglich: Christian Früchtl. −Foto: dpa


Schlechte Nachrichten für Bayerwald-Keeper Christian Früchtl (21). Das Torwart-Talent des FC Bayern zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu und fällt lange aus. Das vermeldet die Bild-Zeitung.

Früchtl soll sich die schwere Verletzung beim Mountainbiken zugezogen haben und bereits eine Reha in München absolvieren. Acht bis zehn Wochen beträgt wohl die Ausfallzeit. Was das für die Zukunft des Bischofsmaisers bedeutet? Ein Wechsel scheint damit jedenfalls vorerst vom Tisch.

Für Früchtl ist es der nächste große Rückschlag. Denn schon das letzte Jahr lief alles andere als geplant. Nach einer starken Saison in der 3. Liga inklusive Meisterschaft wollte der Bayerwaldler im Sommer 2020 den nächsten Schritt machen. Nach Absprache mit den Bayern-Verantwortlichen kam es zu einem Leihvertrag mit dem 1.FC Nürnberg, dort sollte er Spielpraxis in der 2. Bundesliga sammeln. Doch Club-Trainer Robert Klauß vertraute lieber auf den erfahreneren Christian Mathenia (29), Früchtl machte nicht ein einziges Spiel – und kehrte frustriert zu den Bayern zurück.

Doch beim Rekordmeister ist die Perspektive wenig berauschend. Mit Manuel Neuer und Alexander Nübel sind die ersten beiden Positionen im Tor vergeben, die zweite Mannschaft der Münchner stieg in die Regionalliga ab. Früchtl soll daher vor einem Wechsel gestanden haben. Trotz seiner schwierigen Saison sollen laut "Bild" mehrere Zweitligisten sowie Europa-League-Klubs angefragt haben. Auch österreichische Bundesligisten sollen laut "Sky" Interesse am Keeper gezeigt haben. Doch durch die schwere Verletzung dürften die Wechsel-Pläne des Bischofsmaisers nun durchkreuzt worden sein.

Bei Bayern hat Früchtl, der als 14-Jähriger von der Spvgg GW Deggendorf an die Säbener Straße gewechselt war, noch Vertrag bis 2022. Gut möglich also, dass das Top-Talent in der kommenden Saison wieder in der Regionalliga Bayern zum Einsatz kommt. Doch Spiele gegen Schalding oder Burghausen hat sich Früchtl in seinem Karriereplan ganz sicher nicht mehr vorgestellt ...












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
34
99:44
78
2.
Leipzig
34
60:32
65
3.
Dortmund
34
75:46
64
4.
Wolfsburg
34
61:37
61
5.
Frankfurt
34
69:53
60
6.
Leverkusen
34
53:39
52
7.
Union Berlin
34
50:43
50
8.
Mönchengladbach
34
64:56
49
9.
Stuttgart
34
56:55
45
10.
Freiburg
34
52:52
45
11.
Hoffenheim
34
52:54
43
12.
Mainz
34
39:56
39
13.
Augsburg
34
36:54
36
14.
Hertha BSC Berlin
34
41:52
35
15.
Bielefeld
34
26:52
35
16.
Köln
34
34:60
33
17.
Bremen
34
36:57
31
18.
Schalke 04
34
25:86
16





Ihr vorletztes Spiel in der Kreisliga bestritten die Aurer um (v.l.) Raphael Wolf, Doppeltorschütze Thomas Nader und Daniel Stadler in Geiersthal. Nach dem 2:2 gab es nur noch eine Begegnung, gegen Zwiesel, die der spätere Absteiger mit 1:0 gewann. −Foto: Thomas Gierl

Durch den Abstieg am Grünen Tisch über die Quotienten-Regelung findet sich der TSV Frauenau in der...



"Er gehörte zu den Schwächsten auf dem Spielfeld", schrieb die "Gazeta Wyborca" über Robert Lewandowski. −Foto: dpa

Robert Lewandowski versuchte es nach dem Auftaktflop seiner Polen mit nüchterner Analyse...



Schenken sich nichts: Serge Gnabry (l.) und Joshua Kimmich sind gute Freunde, beim Sprint-Duell zählt das aber nicht. −Foto: imago images

Vor dem Auftaktspiel gegen Frankreich (Dienstag, 21 Uhr, ZDF) ist die Lust riesig bei der Deutschen...



Der TSV Buchbach um Christian Brucia möchte heute einen Testspielsieg bejubeln. −Foto: Butzhmammer

Die Terminierung des Testspiels zwischen dem Fußball-Regionalligisten TSV Buchbach und dem...



Künftig für den FC Wels am Ball. Christian Piermayr. −Foto: Lakota

Nach drei Jahren im grün-weißen Trikot wird Christian Piermayr den SV Schalding verlassen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver