Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





FCB-Kapitän stellt sich vor den Coach  |  10.04.2021  |  19:10 Uhr

"Der richtige Trainer": Neuer macht sich für Flick stark – Entwarnung bei Coman?

Lesenswert (4) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 75 / 205
  • Pfeil
  • Pfeil




"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa


Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und würde auf die Debatte rund um den Trainer beim FC Bayern gerne verzichten. "Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben. Wir freuen uns, wenn es so weitergeht", sagte der 35 Jahre alte Fußball-Nationaltorwart bei Sky nach dem 1:1 in der Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin.

Das Thema sei in der Mannschaft "nicht so groß wie man sich das vorstellen kann", sagte Neuer am Samstag. "Dennoch sind alle Sachen, die von außen auf uns einprasseln, natürlich nicht von Nöten." Angesprochen darauf, ob das die Mannschaft doch stärker tangiere, sagte Flick: "Nein, das Gefühl habe ich nicht." Teamkollege Thomas Müller hielt sich anders als Neuer ähnlich wie Flick in jüngster Zeit zurück: "Ich halte es da mit unserem Trainer: Nächste Frage." Auch Flick selbst möchte sich nicht mehr an Debatten abseits des Sportlichen beim Tabellenführer beteiligen.

Lesen Sie dazu auch:
- Innenverteidiger neben Hummels? Borussia Dortmund denkt über Boateng-Transfer nach
- Sorgen vor Paris-Rückspiel wachsen: Coman vorzeitig raus – Union schockt Bayerns Not-Elf spät
- "Das muss ein Ende haben!": Rummenigges dramatischer Appell in den Bayern-Streitigkeiten
- Matthäus legt sich fest: Flick-Konflikt mit Salihamidzic "nicht mehr zu kitten"

Befragt zum Machtwort von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der in der "Bild" von der sportlichen Führung aus Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic eine harmonische, loyale und professionelle Zusammenarbeit eingefordert hatte, sagte Flick vor der Partie erneut: "Nächste Frage." In dieser oder ähnlicher Form wolle er in Zukunft stets antworten, wenn die Fragen zu sehr auf außersportliche Dinge abzielten.

Coman, Musiala und Boateng in Paris wohl dabei

Zu den Verletzten des Samstagnachmittags hatte Flick hingegen mehr zu sagen. Für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Paris Saint-Germain befürchte er keine Ausfälle von Kingsley Coman, Jérôme Boateng und Jamal Musiala. Die drei beim 1:1 gegen Union Ausgewechselten hatten unterschiedliche Beschwerden. Coman habe einen Schlag auf das Wadenbeinköpfchen bekommen, sagte Flick. Seine Auswechslung zur Pause sei aber ohnehin geplant gewesen. Boateng hatte laut Flick Knieprobleme, Torschütze Musiala Wadenkrämpfe. "Ich denke, dass alles nicht ganz so schlimm ist", sagte der Münchner Coach. Insgesamt fehlten ihm am Samstag neun Spieler. − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
31
86:40
71
2.
Leipzig
31
55:25
64
3.
Wolfsburg
31
54:32
57
4.
Frankfurt
31
62:47
56
5.
Dortmund
31
66:42
55
6.
Leverkusen
31
51:35
50
7.
Mönchengladbach
31
59:46
46
8.
Union Berlin
31
47:38
46
9.
Stuttgart
32
54:52
42
10.
Freiburg
31
45:46
41
11.
Hoffenheim
31
45:50
36
12.
Mainz
31
34:50
35
13.
Augsburg
32
32:49
33
14.
Hertha BSC Berlin
30
38:49
30
15.
Bremen
31
34:51
30
16.
Bielefeld
31
23:51
30
17.
Köln
31
32:56
29
18.
Schalke 04
30
18:76
13





Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



Anders als in der Tanzshow mit Juroren zählt bei den Sechzigern nur das Ergebnis der "gnadenlosen Anzeigentafel", wie Löwen-Coach Michael Köllner sagt. In sieben der letzten neun Drittligaspiele stand dort allerdings mindestens ein 1860-Tor mehr als beim jeweiligen Gegner, manchmal noch mehr. −Foto: Imago Images

"Es geht nicht um einen Ästhetik-Preis, sondern um Erfolg", sagt Michael Köllner...



Schock im DFB-Pokal-Halbfinale: Dortmunds Rechtsverteidiger Mateu Morey erleidet eine schwere Knieverletzung. Hier wird er von medizinischen Betreuern erstversorgt. In Plattling erfolgte nun der operative Eingriff. −Foto: Imago Images

Die Schmerzensschreie von Mateu Morey gingen selbst den Fernsehzuschauern durch Mark und Bein...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...





Zum dritten Mal in dieser Pandemie-Saison sind die Mitgliedsvereine des Bayerischen Fußball-Verbandes aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. −Foto: BFV-Archiv

Die Nachspielzeit in der Corona-Saison des Amateurfußballs ist noch immer nicht abgelaufen...



−Symbolfoto: Lakota

Der Fahrplan für den Abbruch der Corona-Saison 19/21 steht: Der BFV stellt seinen rund 4500 Vereinen...



Gegen Vorwürfe und Kritik wehren müssen sich die DFB-Chef Fritz Keller (rechts) und sein Stellvertreter Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

DFB-Vizepräsident Rainer Koch, zugleich BFV-Präsident, wehrt sich gegen Vorwürfe...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver