Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





"Marca" meldet Deal mit Real  |  19.01.2021  |  08:33 Uhr

Alaba-Wechsel offenbar fix: Bei seinem neuen Klub soll er elf Millionen Euro pro Jahr verdienen

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 89 / 183
  • Pfeil
  • Pfeil




−Foto: dpa

−Foto: dpa

−Foto: dpa


David Alaba wird einem Bericht zufolge im Sommer vom FC Bayern München zu Real Madrid wechseln. Die spanische Zeitung "Marca" berichtete in der Nacht zu Dienstag, der 28-jährige Österreicher habe beim Team von Zinedine Zidane einen Vierjahresvertrag unterschrieben und bereits den Medizincheck bestanden.

Er solle rund elf Millionen Euro pro Jahr verdienen. Alabas Vertrag bei Bayern München läuft am 30. Juni aus - er kann damit ablösefrei zu den Königlichen wechseln. Der Verteidiger war seit 2008 bei den Münchnern, gewann zwei Mal die Champions League und neun Mal die Meisterschaft.

Im November hatte der FC Bayern sein Vertragsangebot an seinen Abwehrchef zurückgezogen, nachdem dieser und sein Berater Pini Zahavi eine vom Verein gesetzte Frist zur Zustimmung verstreichen ließen. Seitdem herrschte laut Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Funkstille. Seit dem 1. Januar durfte Alaba mit anderen Vereinen verhandeln.

Alaba, der auf einen Marktwert von 65 Millionen Euro geschätzt wird, war bei Topclubs in ganz Europa im Gespräch, unter anderem bei Manchester City, Paris Saint-Germain, dem FC Liverpool und dem FC Chelsea. Im Dezember war er zum siebten Mal zu Österreichs Fußballer des Jahres gewählt worden. − dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
23
67:32
52
2.
Leipzig
23
43:20
50
3.
Wolfsburg
23
37:19
45
4.
Frankfurt
23
46:32
42
5.
Leverkusen
23
42:25
40
6.
Dortmund
23
48:31
39
7.
Union Berlin
23
36:26
34
8.
Mönchengladbach
23
40:36
33
9.
Stuttgart
23
44:36
32
10.
Freiburg
23
36:36
31
11.
Hoffenheim
23
37:40
27
12.
Bremen
22
26:32
26
13.
Augsburg
23
23:35
26
14.
Köln
23
21:41
21
15.
Hertha BSC Berlin
23
26:42
18
16.
Bielefeld
22
18:41
18
17.
Mainz
23
23:44
17
18.
Schalke 04
23
16:61
9





Im September verließ Julian Pollersbeck nach einem unrühmlichen Ende den Hamburger SV. Bei seinem neuen Klub Olympique Lyon ist er noch ohne Einsatz - was sich nun ändern könnte. −Foto: Archiv dpa

Mitte September 2020 wechselte Torhüter Julian Pollersbeck (26) nach gut drei Jahren beim Hamburger...



−Foto: privat

Jeden Donnerstag spricht Kultreporter Karlheinz Kas über die Fußball-Woche - klar, meinungsstark...



−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



Kehrt zurück ins Tiefenbacher Tor: Routinier Stefan Lang (37). −Foto: Mike Sigl

Erstmals eine Frühjahrs-Vorbereitung auf Kunstrasen statt auf dem tiefen Sandplatz: Darauf hatten...



Kaum eine Einsatzminute konnte Alexander Nübel, vergangenen Sommer mit großen Versprechungen aus Schalke gekommen, bisher für den FC Bayern sammeln. −Foto: dpa

Alexander Nübel wollte und sollte bei Bayern München Welttorhüter Manuel Neuer ablösen...





−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver