Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Leserbrief-Spezial nach 0:6-Debakel in Spanien  |  21.11.2020  |  06:00 Uhr

Viel Kritik – aber auch Solidarität mit Löw: So urteilen die PNP-Leser über die DFB-Krise

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 123
  • Pfeil
  • Pfeil




Verzweifelt - aber auch am Ende? Joachim Löw (l.) muss sich harter Kritik erwehren nach dem 0:6-Debakel gegen Spanien am Dienstagabend. Die PNP-Leser sind sich weitgehend einig: Löw und sein Trainerteam um Marcus Sorg (r.) haben keine Zukunft bei der Nationalmannschaft. −Foto: Eibner Pressefoto/imago images

Verzweifelt - aber auch am Ende? Joachim Löw (l.) muss sich harter Kritik erwehren nach dem 0:6-Debakel gegen Spanien am Dienstagabend. Die PNP-Leser sind sich weitgehend einig: Löw und sein Trainerteam um Marcus Sorg (r.) haben keine Zukunft bei der Nationalmannschaft. −Foto: Eibner Pressefoto/imago images

Verzweifelt - aber auch am Ende? Joachim Löw (l.) muss sich harter Kritik erwehren nach dem 0:6-Debakel gegen Spanien am Dienstagabend. Die PNP-Leser sind sich weitgehend einig: Löw und sein Trainerteam um Marcus Sorg (r.) haben keine Zukunft bei der Nationalmannschaft. −Foto: Eibner Pressefoto/imago images


Auch Tage nach dem blamablen 0:6 der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League gegen Spanien steht Bundestrainer Joachim Löw noch massiv in der Kritik. Viele Fans fordern seinen Rücktritt nach einem neuerlichen Tiefpunkt in der jüngeren deutschen Länderspiel-Historie. Auch viele Leser der Heimatzeitung fordern Löws Rücktritt oder Rauswurf. Doch es gibt auch andere Wortmeldungen, die fordern, dem 60-Jährigen noch eine Chance zu geben. Er habe es ja schon mit dem Weltmeistertitel 2014 bewiesen, dass er mit der DFB-Elf erfolgreich sein kann.

Löw und Bierhoff müssen zurücktreten
Franz Xaver Mayerhofer (Eggenfelden): Jetzt sind wir im Fußball auch noch zweitklassig! Es wird immer wieder bestritten, dass es so etwas nicht gibt, aber es hatte den Anschein, als würde die Mannschaft für ihren Trainer keinen Meter laufen bzw. kämpfen wollen. Ich habe mir die Körpersprache von Sané und anderen angeschaut, die trabten lustlos über den Platz. Wo ist der Kampfgeist, den bisher die Nationalmannschaft ausgezeichnet hat? Löw und Bierhoff müssen schnellstens zurücktreten, sie haben sich im Laufe der Zeit abgearbeitet und können keinen neuen Input mehr bringen. Ich wiederhole mich: Der Weltmeistertitel in Brasilien ist mehr Hansi Flick als Co-Trainer als dem Cheftrainer Löw zuzuschreiben.

Von vielen gefordert: Wenn es nach einigen PNP-Lesern geht, sollen die von Löw ausgemusterten Jerome Boateng (v.l.), Thomas Müller und Mats Hummels schnellstmöglich ins DFB-Team zurückgeholt werden. −F.: dpa

Von vielen gefordert: Wenn es nach einigen PNP-Lesern geht, sollen die von Löw ausgemusterten Jerome Boateng (v.l.), Thomas Müller und Mats Hummels schnellstmöglich ins DFB-Team zurückgeholt werden. −F.: dpa

Von vielen gefordert: Wenn es nach einigen PNP-Lesern geht, sollen die von Löw ausgemusterten Jerome Boateng (v.l.), Thomas Müller und Mats Hummels schnellstmöglich ins DFB-Team zurückgeholt werden. −F.: dpa


Umfrage: Nur zwölf Prozent sehen in Löw noch den richtigen Mann


Löw hätte 2018 seinen Hut nehmen müssen
Helga Nickchen (Pocking):
Meiner Meinung nach hätte Herr Löw schon nach dem Debakel 2018 seinen Hut nehmen müssen. Aber was sich die Mannschaft und er als Trainer geleistet haben, das war schon... Mir als Laie hat das frische Spiel von den Spaniern so gefallen und wir dürfen froh sein, dass das Ergebnis nicht höher ausgefallen ist. Wenn Löw Charakter hat, nimmt er seinen Hut. Hätte auch einen Vorschlag: Wenn ich an Klopp und seine Emotionen denke! Er lebt den Fußball!

DFB-Elf mit Löw bei EM unter den besten Vier
Peter Steinmaßl (Trostberg): Deutschland hat 1954 3:8 gegen Ungarn verloren – und ist danach Weltmeister geworden. Zwei Tage vor diesem Spanien-Debakel hat Deutschland, meiner Meinung, ein gutes Spiel gegen die Ukraine gespielt. Deutschland ist Zweiter der Gruppe – mit neuen, jungen Spielern. Deutschland wird unter die besten Vier kommen bei der EM. Und dann war Löw der richtige. Wieder einmal.

Gebt Löw eine Chance bis zur EM
Günther Kumpfmüller (Vilshofen): Das Debakel gegen Spanien möchte ich nicht weiter vertiefen, denn so blamabel ist unsere Nationalelf seit langem nicht mehr aufgetreten… Bei aller Dramatik, ich würde Joachim Löw bis einschließlich der EM noch die Chance geben, das Ruder vielleicht doch noch herum zu reißen. Die Nationalelf war doch die Jahre vor der WM 2006 lange Zeit unakzeptabel und nach dem Sommermärchen wurde doch unter Löw immer besser gespielt und sogar 2014 mit dem WM-Titel gekrönt! Nach so einem tollen Erfolg ist es sicher nicht leicht, das Niveau weiterhin hoch zu halten. Ob die Wiedernominierung der alten Granden die Lösung wäre – langfristig sicherlich nicht.

Alle Leser-Meinungen gibt es zusammengefasst auf einer Sonderseite am Samstag, 21. November, im Sportteil der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) – oder kostenlos auf PNP Plus.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
8
28:12
19
2.
Dortmund
8
20:7
18
3.
Leverkusen
8
16:9
18
4.
Leipzig
7
15:4
16
5.
Wolfsburg
8
9:5
14
6.
Union Berlin
7
16:7
12
7.
Mönchengladbach
8
13:13
12
8.
Stuttgart
8
16:12
11
9.
Bremen
8
10:10
11
10.
Augsburg
8
10:11
11
11.
Frankfurt
7
10:12
10
12.
Hoffenheim
8
14:15
8
13.
Hertha BSC Berlin
8
15:18
7
14.
Freiburg
7
8:16
6
15.
Bielefeld
8
5:17
4
16.
Köln
7
7:12
3
17.
Schalke 04
8
5:24
3
18.
Mainz
7
7:20
1





Sechs Spiele lang sieglos: Der berüchtigte Trainer-Effekt blieb nach der Verpflichtung von Manuel Baum auf Schalke gänzlich aus. −Foto: Martin Meissner/dpa

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 steuert nach dem 24. Spiel in Folge ohne Sieg weiter auf...



Wechselt vom TSV Grafling zum SV Schöllnach, wo er als neuer Trainer übernimmt: Manuel Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Mit einem runderneuerten Kader will der SV Schöllnach den Klassenerhalt in der Kreisklasse...



−Symbolfoto: dpa

Die Lage ist ernst: In dieser Woche stehen dem bayerischen Sport im Zuge des weiteren Umgangs mit...



Verlässt den ASV Cham in der Winterpause: Andreas Lengsfeld (34) führte die Kreisstädter 2019 zurück in die Bayernliga und fungierte zuletzt als Sportlicher Leiter. −Foto: Frank Bietau

Einen überraschenden Rücktritt muss Fußball-Bayernligist ASV Cham hinnehmen...



Spektakuläre Szenen vor leeren Rängen – damit soll in der Premier League bald Schluss sein. Zumindest bis zu 4000 Zuschauern sollen zugelassen werden, wenn die Corona-Lage dies hergibt. −Foto: dpa

Die Clubs der Premier League freuen sich über die in Aussicht gestellte Teil-Rückkehr der Fans in...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



FUNino ist Kleinfeldfußball im 3 gegen 3, das in einer bestimmten Organisationsform auf 4 Minitore gespielt wird. −Foto: Screenshot youtube / Lakota

Fußball-Deutschland, meint Oliver Bierhoff, ist in arger Not. "Wir machen uns große Sorgen"...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Der Anfang eines bitteren Abends:  Kyle Gibbons schiebt   die Scheibe an Clemens Ritschel vorbei  zum 1:0. −: Michael Sigl - Michael Sigl

Eine ganz bittere Pille schlucken mussten am Dienstagabend die EHF Passau und ihre Fans...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver