Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Triple-Sieger auf Spielersuche  |  23.09.2020  |  10:54 Uhr

Götze-Rückkehr zum FC Bayern? Flick telefoniert mit WM-Helden – und gesteht: "Aktuell keine Option"

Lesenswert (13) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 47 / 108
  • Pfeil
  • Pfeil




−Foto: Andreas Gebert/dpa

−Foto: Andreas Gebert/dpa

−Foto: Andreas Gebert/dpa


Es wäre eine Sensation, aber offenbar ist eine Rückkehr von Mario Götze (28) zum FC Bayern München nicht ausgeschlossen. Laut Medienberichten hat der noch vereinslose WM-Finaltorschütze beim Rekordmeister einen starken Fürsprecher: Triple-Trainer Hansi Flick (55).

Hansi Flick ließ das hochspannende Gerücht einige Stunden lang köcheln. Mario Götze ein zweites Mal beim FC Bayern – das wäre eine der Fußball-Geschichten des Jahres. Als Flick aber in Budapest auf den vereinslosen WM-Helden von 2014 angesprochen wurde, pustete der Trainer das Feuerchen aus: "Aktuell ist er für uns keine Option." Oder ist da noch ein Hintertürchen?

Hansi Flick hat aus Thomas Müller den besten Thomas Müller gemacht, den es je gab. Er hat Jerome Boateng wieder zu einem praktisch unverzichtbaren Bestandteil des FC Bayern geformt. Rettet Flick nun auch die Karriere von Mario Götze? Jedenfalls soll der Triple-Trainer seinen Vorgesetzten vorgeschlagen haben, den arbeitslosen Weltmeister von 2014 zu verpflichten. Und angeblich haben Flick und Götze vergangene Woche schon telefoniert. So berichtet es Sport Bild.

Götze zurück nach München? "Wir müssen schon schauen, dass wir noch den einen oder anderen Spieler hinzubekommen. Und es wird auch so sein", sagte Flick (55) am Freitag nach dem furchteinflößenden 8:0 gegen Schalke 04. Seit Wochen schon weist er darauf hin, dass der Kader zu klein ist. Nach den Abgängen von Thiago (FC Liverpool), Ivan Perisic (Inter Mailand), Philippe Coutinho (FC Barcelona), Alvaro Odriozola (Real Madrid) und voraussichtlich Javi Martinez (Atletico Bilbao) braucht der FCB weitere Verstärkungen. Im Tauziehen um den niederländischen Außenverteidiger Sergiño Dest (19) hat sich der FC Barcelona einem Bericht des katalanischen Fernsehsenders TV3 zufolge trotz eines verbesserten Angebots von Bayern München durchgesetzt.

Neu sind bislang Leroy Sané, Tanguy Nianzou und Alexander Nübel. Und nun Götze? Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (65) und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (43) sind von einer Rückkehr angeblich nicht oder noch nicht angetan. Sie dürften vor dem Wirbel zurückschrecken, den ein solcher Wechsel verursachen könnte. Außerdem: Obwohl Götze zwischen 2013 und 2016 in 73 Bundesligaspielen auf immerhin 22 Tore und 21 Vorlagen kam, konnte er sich bei den Bayern unter dem damaligen Trainer Pep Guardiola nicht durchsetzen. Dennoch scheint das letzte Wort nicht gesprochen. Schwer vorstellbar, dass der FC Bayern seinem umjubelten und sympathischen Tiple-Trainer einen Wunsch abschlägt.

Hainer: "Im Aufsichtsrat noch nicht diskutiert"

"Ich kenne nicht jedes Telefonat, das Hansi Flick mit irgendwelchen Spielern führt", sagte Präsident Herbert Hainer am Mittwoch bei Bild100Sport in Frankfurt schmunzelnd über die Götze-Meldung und ergänzte: "Das wurde bei uns im Aufsichtsrat noch nicht diskutiert." Ein Dementi klingt anders. Aus Sicht von Flick gäbe es gute Gründe für eine Verpflichtung. Unabhängig davon, dass er ohnehin mehr Personal braucht: Vom Dauerpressing wie in der vergangenen Saison will sich der Trainer ein wenig verabschieden, um seine Spieler in der laufenden Spielzeit nicht zu überfordern. "Wir wollen ein bisschen cleverer das Tempo rausnehmen und den Gegner laufen lassen, damit man selbst regenerieren kann", sagte Flick. Ein ballsicherer Spieler wie Götze käme da gelegen.

Götze bestätigte vergangene Woche, dass es Interesse an ihm gibt. "Zu vertraulichen Gesprächen möchte ich mich auch nicht äußern. Was ich aber sagen kann: Ich habe mich mit einigen Trainern und Vereinen in den vergangenen Wochen ausgetauscht", berichtete er in Bild. Zugleich betonte er: "Ich habe ehrgeizige Ziele und will unbedingt noch die Champions League gewinnen. Ich will meine Karriere nicht beenden, ohne diesen Titel einmal gewonnen zu haben."

Finanziell würde Götze den Bayern, die wegen Corona derzeit jeden Euro lieber zweimal umdrehen, wohl ins Konzept passen. Eine Ablöse kostet er nicht – und beim Gehalt würde er wohl Abstriche machen, damit Flick seine Karriere wieder in Schwung bringt. − dpa/sid/mid












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Leipzig
5
12:3
13
2.
Bayern München
5
22:8
12
3.
Dortmund
5
11:2
12
4.
Leverkusen
5
6:3
9
5.
Stuttgart
5
10:6
8
6.
Mönchengladbach
5
8:8
8
7.
Frankfurt
5
7:9
8
8.
Wolfsburg
5
4:3
7
9.
Augsburg
5
6:6
7
9.
Bremen
4
6:6
7
11.
Union Berlin
5
8:6
6
11.
Hoffenheim
4
8:6
6
13.
Freiburg
5
6:9
6
14.
Bielefeld
5
4:8
4
15.
Hertha BSC Berlin
5
9:12
3
16.
Köln
5
5:9
2
17.
Schalke 04
5
2:19
1
18.
Mainz
5
4:15
0





−Foto: Symbolbild Lakota

Die Politik schiebt dem Freizeit- und Breitensport erst ab kommenden Montag einen Riegel vor...



Im Duell der Nachwuchsleistungszentren standen sich am 10. Oktober die Kapitäne Samuel Langen (Deggendorf/links) und Niklas Käser (Burghausen) mit ihren Teams gegenüber. Das an Emotionen reiche Spiel der C-Junioren-Bayernliga Südost hat nun ein Nachspiel. −Foto: Gabi Zucker

In der Fußball-Bayernliga Südost der C-Junioren hatte der SV Wacker Burghausen am 10...



An dieses Bild werden sich Eishockey-Vereine gewöhnen müssen: Nach dem beschlossenen "Lockdown light" dürfen die Eishockey-Oberligisten (hier der Deggendorfer SC) wahrscheinlich weiterspielen. Eine offizielle Einstufung als Profiliga steht aber noch aus. −Foto: Roland Rappel

Darf sie starten oder nicht, die Eishockey-Oberliga? Das weiß derzeit nicht einmal der Deutsche...



Sportlich wollen die Schaldinger um Johannes Pex am Samstag in Aschaffenburg nochmals punkten. −Foto: Lakota

Eigentlich wäre die Euphorie groß. Die aktuell beiden besten Teams der Regionalliga Bayern treffen...



Der Streit zwischen Türkgücü München und dem BFV ums DFB-Pokalspiel gegen Schalke nimmt kein Ende. −Foto: dpa

Drittligist Türkgücü München gibt im Pokalstreit mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) noch...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver