Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Internationaler Fußball  |  21.06.2020  |  22:20 Uhr

Ausgerechnet im Derby: Everton bringt Klopps Liverpool ins Straucheln – Bergamos emotionales Comeback

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 184
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit einem 0:0 im Derby gegen Everton muss sich Liverpool um Jordan Henderson (l.) und Jürgen Klopp begnügen. −Foto: Imago Images

Mit einem 0:0 im Derby gegen Everton muss sich Liverpool um Jordan Henderson (l.) und Jürgen Klopp begnügen. −Foto: Imago Images

Mit einem 0:0 im Derby gegen Everton muss sich Liverpool um Jordan Henderson (l.) und Jürgen Klopp begnügen. −Foto: Imago Images


Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind auf dem Weg zum ersten Meistertitel seit 30 Jahren gleich nach dem Restart gestrauchelt. Der unangefochtene Tabellenführer der Premier League kam im Stadtderby beim FC Everton nach einer schwachen Leistung nicht über ein 0:0 hinaus, der erste Matchball zum Titelgewinn muss damit noch warten. Angesichts von 23 Punkten Vorsprung und dem erst dritten Saisonspiel ohne Sieg bleibt die Meisterschaft dennoch nur eine Frage der Zeit.

Sollte Manchester City als letzter verbliebener Kontrahent am Montag seine Partie gegen den FC Burnley verlieren, könnte am Mittwoch mit einem Sieg gegen Crystal Palace an der heimischen Anfield Road doch schon die 19. Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht werden. Ansonsten könnten die Reds den Triumph spätestens im direkten Duell bei den Citizens am 2. Juli perfekt machen.

Nach dem Restart hatte die Klopp-Elf allerdings noch einige Anlaufschwierigkeiten, ungewohnte Ungenauigkeiten prägten das Spiel des LFC vor der Pause. Im zweiten Durchgang erhöhten die Reds den Druck und schnürten den Stadtrivalen tief in der eigenen Hälfte ein. Doch die größte Chance vergab auf der Gegenseite das Team des ehemaligen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti. Dominic Calvert-Lewin scheiterte am glänzend reagierenden Alisson Becker, Tom Davies setzte den Nachschuss an den Pfosten (80.).

Ein emotionales Comeback feierte dagegen der deutsche Fußball-Profi Robin Gosens mit Atalanta Bergamo. Der Club in der stark vom Coronavirus betroffenen Region hält nach dem Restart der Serie A mit Atalanta Bergamo weiter Kurs auf die Königsklasse. Das Team des Linksverteidigers bezwang nach einer Pause von 103 Tagen Sassuolo Calcio in einem Nachholspiel des 25. Spieltags souverän mit 4:1 (3:0) und behauptete mit sechs Punkten Vorsprung Champions-League-Rang vier.

Gosens bereitete mit einer Kopfballablage den Treffer zum 2:0 von Duvan Zapata (31.) vor. Die weiteren Tore für den Champions-League-Viertelfinalisten erzielten Berat Djimsiti (16.), Mehdi Bourabia per Eigentor (37.) sowie erneut Zapata (66.). Der frühere deutsche U21-Nationalspieler Jeremy Toljan wurde bei Sassuolo, für die Eigentorschütze Bourabia (90.+2) Ergebniskosmetik betrieb, gelbverwarnt bereits zur Pause ausgewechselt. − sid












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
22
62:31
49
2.
Leipzig
22
40:18
47
3.
Wolfsburg
22
35:19
42
4.
Frankfurt
23
46:32
42
5.
Leverkusen
22
40:24
37
6.
Dortmund
22
45:31
36
7.
Union Berlin
22
35:25
33
8.
Mönchengladbach
22
38:33
33
9.
Freiburg
22
35:34
31
10.
Stuttgart
22
39:35
29
11.
Hoffenheim
22
36:39
26
12.
Bremen
22
26:32
26
13.
Augsburg
22
22:35
23
14.
Köln
22
20:36
21
15.
Hertha BSC Berlin
22
26:40
18
16.
Bielefeld
21
18:38
18
17.
Mainz
22
23:43
17
18.
Schalke 04
22
15:56
9





Sie spielen nicht: Der DSC musste die Partien gegen Regensburg und Rosenheim absagen.  - Roland Rappel

Kein Eishockey an der Trat: Der Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC vermeldete am Freitagvormittag...



Von 2011 bis 2020 wurde Arian Llugiqi (links) im Nachwuchsleistungszentrum von Wacker Burghausen ausgebildet, im August 2020 wechselte der 17 Jahre alte Angreifer zur U19 des FC Ingolstadt. −Foto: Zucker

Seit 1. Februar ist er im Amt: Gerald "Gerry" Straßhofer, der neue Leiter des...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...



Die Aufstiegsplätze haben Sascha Mölders und die Löwen ein wenig aus den Augen verloren. −Foto: Gebert, dpa

Das S-Bahn-Derby wird an diesem Freitag (19 Uhr/Magenta Sport) auch ein Stück weit zum Krisenderby...



"Es macht ja keinen Sinn, über Dinge zu spekulieren, die nächste Woche schon wieder hinfällig sein können", sagt Christian Eichhorn, BFV-Kreisspielleiter West. −Foto: PNP/Archivbild

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



Prägte eine Ära beim FC Bayern: David Alaba. −Foto: dpa

Abwehrchef David Alaba wird Klub-Weltmeister Bayern München wie erwartet nach 13 Jahren zum...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Klare Meinung: Bayern-Coach Hansi Flick. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat sich gegen die Kritik an der...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver