Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.01.2020  |  15:09 Uhr

Yacht, Lambo, Gold-Steak: Protz-Profi Sancho (19) – "Das gehört heute offensichtlich dazu" +++ Video

Lesenswert (20) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 22 / 104
  • Pfeil
  • Pfeil




Jadon Sancho posiert auf der Yacht "Babylon". −Foto: sanchooo10/instagram.com

Jadon Sancho posiert auf der Yacht "Babylon". −Foto: sanchooo10/instagram.com

Jadon Sancho posiert auf der Yacht "Babylon". −Foto: sanchooo10/instagram.com


Jadon Sancho hat ein Herz für Tiere – zumindest, wenn sie exotisch sind und einem steinreichen Geschäftsmann aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gehören. Der Fußballprofi des BVB wird auch nicht seekrank – zumindest, wenn der Untergrund 19 500 Euro pro Tag kostet. Und Sancho steht auf PS-starke Boliden mit dem Namen "Lamborghini". Das erfuhren Fans und Follower des jungen Engländers (19) durch ein Video auf Instagram: Sancho, dicke Silber-Kette um den Hals, Louis-Vitton-Rucksack am Rücken und die Kappe auf halb 6, ließ sich von einem Filmemacher begleiten, der die vielen Schicki-Micki-Schnipsel zu einem 59-sekündigen Protz-Video zusammen schnitt, das mittlerweile fast eine Million Mal angesehen wurde.

Bei einem Jahresgehalt von sechs Millionen Euro werden Sancho die Kosten für seinen Luxus-Ausflug von London nach Dubai allerdings keine Schweißperlen auf die Stirn treiben. Das Video mit dem Titel "The Breezy Tour" (übersetzt: Die lebhafte Reise) zeigt Sancho, wie er den Zoo "Fame Park" betritt, auf einer fast 4 Millionen Euro teuren Yacht posiert, mit Buggys durch die Wüste tourt und abends ein mit Blattgold überzogenes Steak verspeist – wie Ex-Bayern-Star Franck Ribéry (36) vor gut einem Jahr.

The Breezy Tour 🤣

224.5k Likes, 2,100 Comments - Jadon Sancho (@sanchooo10) on Instagram: "The Breezy Tour 🤣"

Im Netz wird seither diskutiert, wo die Grenzen des guten Geschmacks liegen. Bundesliga-Profi Nils Petersen (31), beim SC Freiburg unter Vertrag, meinte jüngst in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung: "Es ist schwierig, wenn du so früh mit Geld zugeschüttet wirst. Soziale Netzwerke machen natürlich auch viel kaputt, dieses Zeigen und Vergleichen, da will man mitschwimmen. Das ist nicht gut für die Erziehung und für die Jungs nicht förderlich."

Watzke: "Das gehört heute offensichtlich dazu"

In seiner sportlichen Heimat Dortmund (Durchschnittseinkommen dort laut der Bundesagentur für Arbeit im August 2018: 3315 Euro brutto pro Monat / netto: achtdreiviertel Gold-Steaks) lebt Sancho nach außen hin weniger protzig und fährt einen Mittelklasse-Wagen. Der Verein ist stolz auf sein Malocher-Image, positioniert sich als Arbeiterklub und begrüßt pro Spiel an die 80 000 Fans im Stadion.

Immerhin, auf dem Platz stimmt die Leistung meistens: Sancho ist mit neun Toren und zehn Vorlagen der Top-Scorer von Borussia Dortmund. Wahr ist aber auch, dass Sancho zuletzt mehrmals durch fehlende Disziplin auffiel. Zum Video sagte BVB-Geschäftsführer Aki Watzke nur: "Das gehört heute offensichtlich dazu." Der Marktwert des 19 Jahre alten Außenbahnangreifers liegt bei 120 Millionen Euro. Die Followerzahlen bei Instagram (aktuell circa 2,8 Millionen) dürften mit dem neuesten Video anwachsen... − sli












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
RB Leipzig
18
51:21
40
2.
FC Bayern München
18
50:22
36
3.
Borussia Dortmund
19
51:28
36
4.
Borussia Mönchengladbach
18
33:20
35
5.
FC Schalke 04
18
31:21
33
6.
Bayer 04 Leverkusen
18
27:22
31
7.
Sport-Club Freiburg
18
29:24
29
8.
TSG 1899 Hoffenheim
18
26:30
27
9.
VfL Wolfsburg
18
19:21
24
10.
FC Augsburg
18
31:36
23
11.
Eintracht Frankfurt
18
29:30
21
12.
1. FC Union Berlin
18
21:27
20
13.
1. FC Köln
19
23:38
20
14.
Hertha BSC
18
22:33
19
15.
1. FSV Mainz 05
18
26:41
18
16.
SV Werder Bremen
18
24:41
17
17.
Fortuna Düsseldorf
18
18:37
15
18.
SC Paderborn 07
18
21:40
12





Siegtorschütze: Christoph Gawlik (rechts). −Foto: Stock4Press/Daniel Fischer

Schöner hätte sich Christoph Gawlik seinen Auftakt bei den EHF Passau Black Hawks wohl nicht...



Pfostentreffer: DSC-Stürmer René Röthe schaut dem Puck hinterher. −Foto: Roland Rappel

Vorm Meisterrunden-Spieltag am Freitagabend waren der Deggendorfer SC und die Gäste aus Rosenheim in...



 - Stefan Ritzinger

Spektakel ist eigentlich untertrieben, um das Topspiel des 40. Spieltags der Deutschen...



Zwei Neuzugänge aus Tschechien: Petr Mezera (Mitte) und Daniel Morav (rechts) freuen sich mit SVR-Abteilungsleiter Christian Sterr über ihren "Frühling" im Riedlhütter Waldstadion. −Foto: Verein

Das sind die erhofften Verstärkungen für den Abstiegskampf in der Kreisliga Passau: Der SV...



"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...





Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver