Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.12.2019  |  06:00 Uhr

"Was er mit uns macht, ist intensiv": Ein Hauzenberger schleift Klinsis Profis

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 167
  • Pfeil
  • Pfeil




Strenger Blick: Jürgen Klinsmann und Werner Leuthard beim Training. −Foto: dpa

Strenger Blick: Jürgen Klinsmann und Werner Leuthard beim Training. −Foto: dpa

Strenger Blick: Jürgen Klinsmann und Werner Leuthard beim Training. −Foto: dpa


Der Trainerwechsel beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zeigt bereits nach gut einer Woche schmerzhafte Folgen. Unter dem neuen Coach Jürgen Klinsmann und dessen Trainerteam spüren die Berliner "in jeder Trainingseinheit das Feuer. Und wir machen mehr Meter als bisher", sagte Angreifer Davie Selke dem kicker: "Wir leiden aktuell mehr, aber wir leiden gerne."

Vor allem der neue Fitnesstrainer Werner Leuthard (57) hat offenbar die Zügel angezogen. "Was er mit uns macht, ist intensiv", sagte Selke, der den Effekt bereits bei Klinsmanns Debüt am vergangenen Wochenende gegen Borussia Dortmund (1:2) gespürt hatte. "Ich habe mich extrem frisch und fit gefühlt. Wir haben gemerkt, wie uns das hilft", sagte der 24-Jährige. Beim Namen Leuthard klingelt es besonders bei Fußball-Kennern in der Region. Werner Leuthard stammt aus Hauzenberg und hat sich als langjähriger Athletik- und Konditionscoach im Team von Felix Magath einen Namen gemacht. Bei seinem Einstand und der Präsentation seines Expertenteams hatten Klinsmann den niederbayerischen Fitness-Spezialisten als "Haudegen mit jahrzehntelanger Erfahrung" vorgestellt. Felix Magath stützte sich bei seinen Engagements beim FC Bayern, bei Schalke 04 und beim FC Fulham auf die Dienste des früheren Oberleutnants der Bundeswehr, der früher auch lange Jahre das deutsche Fed-Cup-Team um Tennisstar Steffi Graf betreut hatte.

Nach diesen Zeiten als Festangestellter hatte Werner Leuthard zuletzt für "mehrere Auftraggeber mit wechselndem Umfeld" gearbeitet, wie er der Heimatzeitung damals sagte. Im Trainingslager im Sommer 2018 arbeitete Leuthard kurz schon für Berlins Stadtrivalen 1. FC Union, in der vergangenen Saison an der Seite von Cheftrainer Adi Hütter bei der Frankfurter Eintracht. Nun also das Engagement für Jürgen Klinsmanns Berlin-Projekt. Der ehemalige Bundestrainer weiß, was jemand bekommt, der Werner Leuthard verpflichtet. − mjf Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe vom Freitag, Sport.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München
17
49:25
39
2.
Leipzig
17
29:14
35
3.
Leverkusen
17
32:17
32
4.
Dortmund
17
33:22
29
5.
Wolfsburg
17
26:19
29
6.
Union Berlin
17
32:21
28
7.
Mönchengladbach
17
31:26
28
8.
Frankfurt
17
30:26
27
9.
Freiburg
17
31:28
24
10.
Stuttgart
17
32:27
22
11.
Hoffenheim
17
25:30
19
12.
Augsburg
17
17:26
19
13.
Bremen
17
19:25
18
14.
Hertha BSC Berlin
17
23:28
17
15.
Bielefeld
17
13:24
17
16.
Köln
17
15:28
15
17.
Mainz
17
15:36
7
18.
Schalke 04
17
14:44
7





−Foto: dpa, Archiv

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia verlangt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) Aufklärung über eine...



Lothar national? Armin Veh bringt den ehemaligen Weltfußballer Lothar Matthäus als Kandidat für die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw ins Spiel. −Foto: dpa

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Armin Veh hat Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus als...



−Foto: privat

Jeden Donnerstag spricht Kultreporter Karlheinz Kas über die Fußball-Woche - klar, meinungsstark...



Josef Janker. −Foto: BFV

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) sieht auch nach der Verlängerung des Lockdowns bis 15...



Türkgücüs Traum-Duo: Sercan Sararer (vorne) und Petar Sliskovic. −Foto: Sven Leifer

Sie sind die Lebensversicherung von Türkgücü München: 32 Scorerpunkte haben Sercan Sararer und Petar...





TV-Experte Marcel Reif (71). −Foto: Uwe Anspach/dpa

Der langjährige Bundesliga-Experte und Sportkommentator Marcel Reif (71) hat am Sonntag mit...



Türkgücü-Präsident und bisheriger Geldgeber: Hasan Kivran (54). −Foto: Imago Images

Alles anders? Präsident und Geldgeber Hasan Kivran (54) bleibt Türkgücü München doch erhalten...



Stuttgarts Nicolas Gonzalez war am Samstag in der Partie gegen Augsburg gut gestylt. −Foto: dpa

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat in einem offenen Brief an den Deutschen...



Jubelt künftig wieder für die grün-weißen Schaldinger: Chris Seidl kehrt an den Reuthinger Weg zurück. −Foto: Lakota

Dieses Mal hat er auf den Kopf gehört – und nicht wie schon so oft auf sein Herz: Christian...



Riesen Jubel bei Kiel, nachdem Ioannis Gelios den Elfmeter von Marc Roca gehalten hatte. −Foto: dpa

Der Frust beim FC Bayern München sitzt tief. Sensationell wurde der amtierende...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver