Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.09.2019  |  10:56 Uhr

City verhandelt wieder mit Bayern-Wunschspieler Leroy Sané – Kovac bildet Mannschaftsrat

Lesenswert (18) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Wie geht‘s weiter mit Leroy Sané? Pep Guardiola (r.) will den Flügelflitzer trotz seiner Kreuzbandverletzung unbedingt in Manchester halten. −Fotos: dpa

Wie geht‘s weiter mit Leroy Sané? Pep Guardiola (r.) will den Flügelflitzer trotz seiner Kreuzbandverletzung unbedingt in Manchester halten. −Fotos: dpa

Wie geht‘s weiter mit Leroy Sané? Pep Guardiola (r.) will den Flügelflitzer trotz seiner Kreuzbandverletzung unbedingt in Manchester halten. −Fotos: dpa


Die erste Phase seiner mutmaßlich noch sehr langen Leidenszeit hat Leroy Sané überstanden. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, durfte der 23-jährige Nationalspieler drei Wochen nach seiner Kreuzband-OP in Innsbruck wieder nach Hause. Spielen kann er in Manchester in der nächsten Zeit zwar nicht, langweilig werden dürfte ihm aber nicht: Wie nämlich die englische Zeitung Evening Standard berichtet, hat Manchester City bereits die Vertragsverhandlungen wieder aufgenommen.

Der englische Meister will nämlich unbedingt dem FC Bayern zuvorkommen, der nach Medienberichten im Winter einen neuen Versuch starten will, um den Flügelflitzer an die Isar zu locken. City-Trainer Pep Guardiola ist nach Informationen des Evening Standard aber zuversichtlich, dass es ihm gelingt, den deutschen Nationalspieler von einem Verbleib zu überzeugen.

Der Heilungsverlauf von Sané läuft übrigens nach Plan, wie sein behandelnder Art Dr. Christian Fink der "Bild" mitteilte. Der 23-Jährige könne sein Bein demnach schon wieder mit 15 bis 20 Kilo belasten und um 90 Grad beugen. Als nächstes gehe es darum, wieder ohne Krücken laufen zu können.

Hat einen Mannschaftsrat gebildet: Bayern-Trainer Niko Kovac.

Hat einen Mannschaftsrat gebildet: Bayern-Trainer Niko Kovac.

Hat einen Mannschaftsrat gebildet: Bayern-Trainer Niko Kovac.


Auch beim FC Bayern hat sich unterdessen einiges getan. Der deutsche Fußball-Rekordmeister hat wieder einen Mannschaftsrat mit sechs Spielern. Neben den drei Teamkapitänen Manuel Neuer (33), Thomas Müller (29) und Robert Lewandowski (31) gehören David Alaba (27), Joshua Kimmich (24) und Thiago (28) zu dem Gremium.

"Ich habe den Mannschaftsrat wieder eingeführt und so bestimmt, dass er das ganze Team repräsentiert", sagte Bayern-Trainer Niko Kovac der "Sport Bild". "Thiago ist auf und neben dem Platz ein absoluter Führungsspieler. David Alaba ist schon lange dabei und hat sich diese Rolle erarbeitet. Joshua Kimmich vertritt auch die jüngere Generation", sagte der Trainer. − jk/red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
RB Leipzig
5
13:3
13
2.
FC Bayern München
5
16:4
11
3.
Sport-Club Freiburg
5
11:4
10
4.
FC Schalke 04
5
10:5
10
5.
Bayer 04 Leverkusen
5
8:7
10
6.
Borussia Dortmund
4
13:5
9
7.
VfL Wolfsburg
4
7:3
8
8.
Borussia Mönchengladbach
4
5:4
7
9.
Eintracht Frankfurt
4
5:5
6
10.
SV Werder Bremen
5
8:12
6
11.
FC Augsburg
5
7:11
5
12.
Fortuna Düsseldorf
4
6:7
4
13.
TSG 1899 Hoffenheim
4
3:6
4
14.
1. FC Union Berlin
5
5:10
4
15.
Hertha BSC
5
5:11
4
16.
1. FC Köln
5
4:11
3
17.
1. FSV Mainz 05
5
5:15
3
18.
SC Paderborn 07
5
6:14
1





Viererpack: Chris Seidl.

Kantersieg für Künzing! Mit 7:2 zerlegte die Prebeck-Elf am Samstag im Heimspiel den Gast aus...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...



Die SG Thyrnau/Kellberg durfte auch im Topspiel beim 1.FC Passau jubeln. −Foto: Helmut Müller

Die SG Thyrnau/Kellberg ist einfach nicht zu stoppen. Das Team von Spielertrainer Marco Kurz gewann...



Siegerjubel: Der SV Neukirchen b. Hl. Blut gewann das Derby gegen den 1.FC Bad Kötzting. Links: Torschütze Adam Vlcek, früherer Badstädter. −Foto: Frank Bietau

Der Trend am Roten Steg zeigt weiter nach unten: Der 1.FC Bad Kötzting verlor das Derby in der...



Dreierpack: Daniel Ungur. −Foto: Geiring

Starker Auftritt des SSV Eggenfelden in der Bezirksliga west. Mit 5:0 siegte der Gastgeber gegen...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver