Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.08.2019  |  20:30 Uhr

Fußballfest in Vilshofen: Coutinho feiert Tor-Premiere – Müller wird Fanclub-Mitglied +++ Fotos und Videos

von Alexander Augustin

Lesenswert (24) Lesenswert 10 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 20 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Bayern-Neuzugang Philippe Coutinho (Mitte) spielte sich einige Chancen heraus – und erzielte auch das erste Tor im Trikot der Bayern. −Foto: Mike Sigl

Bayern-Neuzugang Philippe Coutinho (Mitte) spielte sich einige Chancen heraus – und erzielte auch das erste Tor im Trikot der Bayern. −Foto: Mike Sigl

Bayern-Neuzugang Philippe Coutinho (Mitte) spielte sich einige Chancen heraus – und erzielte auch das erste Tor im Trikot der Bayern. −Foto: Mike Sigl


Traumwetter, Traumkulisse, Traumspiel. Der FC Bayern München hat Vilshofen am Sonntagnachmittag ein absolutes Fußballfest beschert. Mit all seinen Stars ist der deutsche Rekordmeister nach Niederbayern gereist - obwohl das letzte Bundesliga-Spiel für Lewandowski, Coutinho und Co. auf Schalke zum Zeitpunkt des Anpfiffs keine 24 Stunden her war. Am Ende des Traumspiel stand es 13:1 für die Bayern, aber das war freilich Nebensache.

6500 Zuschauer bekamen in der ersten Halbzeit alle Stars zu sehen - auch beim FC Vilshofen stand ein echter Weltmeister auf dem Platz: Klaus Augenthaler gab den Libero im Dress der Grün-Weißen - wie zu besten Zeiten. Die Gegentore in Halbzeit eins konnte aber auch er nicht verhindern. Ivan Perisic traf zur Führung, Can Karatas legte nach. Auch Philippe Coutinho dribbelte sich mehrmals durch den Strafraum, scheiterte aber immer wieder am ganz starken FCV-Torwart Max Wollner. Beim 0:3 durch den Neuzugang vom FC Barcelona war der Keeper aber machtlos - Coutinhos Torpremiere. Thomas Müller, der in der Halbzeit zum Ehrenmitglied des Fanclubs Vilshofen Rot-Weiß ernannt wurde, stellte auf 4:0.

Dann der große Auftritt von FCV-Spieler Alois Eberle. Nach einem tollen Angriff vollendete der Stürmer und Kapitän des Kreisligisten noch in Halbzeit eins zum Anschlusstreffer gegen den inzwischen eingewechselten Sven Ulreich - wohl das Tor seines Lebens.

In der Halbzeit wechselte Niko Kovac munter durch, seine Stars gingen auf eine Autogrammrunde - und die Reservisten durften sich zeigen. Joshua Zirkzee, Can Karatas (2x), Mickael Cuisance, Sarpreet Singh, Alexander Nollenberger, Kwasi Wriedt (6x) machten es gegen nie aufgebende Vilshofener zweistellig.

Mehr dazu:
– Abseits des Spielfelds: Traumhafte Bilder vom Traumspiel
Die Spielszenen: 14 Tore und eine ewige Erinnerung
Liveticker zum Nachlesen auf pnp.de













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
RB Leipzig
4
10:3
10
2.
FC Schalke 04
5
10:5
10
3.
Borussia Dortmund
4
13:5
9
4.
Sport-Club Freiburg
4
10:3
9
5.
FC Bayern München
4
12:4
8
6.
VfL Wolfsburg
4
7:3
8
7.
Borussia Mönchengladbach
4
5:4
7
8.
Bayer 04 Leverkusen
4
6:7
7
9.
Eintracht Frankfurt
4
5:5
6
10.
SV Werder Bremen
4
8:9
6
11.
Fortuna Düsseldorf
4
6:7
4
12.
1. FC Union Berlin
4
5:8
4
13.
TSG 1899 Hoffenheim
4
3:6
4
14.
FC Augsburg
4
6:10
4
15.
1. FC Köln
4
4:7
3
16.
1. FSV Mainz 05
5
5:15
3
17.
SC Paderborn 07
4
5:12
1
18.
Hertha BSC
4
3:10
1





Starke Parden zeigte Pablo Artner beim SV Schalding bisher in der Bezirksliga – am Samstag steht er nun im Regionalliga-Tor. −Foto: Mike Sigl

Auf der Torhüterposition herrscht beim SV Schalding seit Jahren Kontinuität...



Es lief schon mal besser für Anton Autengruber und den TSV Waldkirchen. −Foto: Sven Kaiser

Viel Freude versprühte Anton Autengruber, Trainer des TSV Waldkirchen am Freitagabend nicht...



Kampf um jeden Zentimeter: Bremerhavens Fedor Kolupajlo und Chase Balisy leiferten sich packende Zweikämpfe. −Foto: Schindler

Straubing. Wenn die Straubing-Fans in die Eishalle gehen, bekommen sie etwas für ihr Geld...



Mehr als nur einen Schulterklopfer hat sich Sammy Ammari vom SV Wacker Burghausen mit seinen zwei Toren gegen Nürnberg verdient. −Foto: Butzhammer

Das Gesetz der Serie hält, wenn Burghausen und Nürnberg II in der Regionalliga aufeinander treffen:...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver