Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.08.2019  |  06:00 Uhr

Mit der Heimatzeitung zum Bundesliga-Auftakt: PNP verlost Tickets für Bayern gegen Hertha

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ausgelassen Stimmung wird es am Freitag wieder in der Allianz Arena geben, wenn Bayern auf Berlin trifft. −Foto: Thomas Bielefeld/imago images

Ausgelassen Stimmung wird es am Freitag wieder in der Allianz Arena geben, wenn Bayern auf Berlin trifft. −Foto: Thomas Bielefeld/imago images

Ausgelassen Stimmung wird es am Freitag wieder in der Allianz Arena geben, wenn Bayern auf Berlin trifft. −Foto: Thomas Bielefeld/imago images


Tickets für ein Heimspiel des FC Bayern München sind schwer zu bekommen. Das wissen Fans der Roten nur allzu gut. Auch in der neuen Saison werden alle Spiele in der Allianz Arena mit hoher Wahrscheinlichkeit ausverkauft sein.

Doch es gibt gute Nachrichten: Denn auch in dieser Spielzeit wird die Heimatzeitung in Zusammenarbeit mit Paulaner wieder regelmäßig Karten für Partien der Münchner verlosen – in der Bundesliga und in der Königsklasse. Und gleich zum Start haben wir ein echtes Highlight für Sie, liebe Leser. Denn wir schicken Sie zum Auftaktknaller des FC Bayern am Freitag gegen Hertha BSC in die Arena. Sie können beim ersten Saisonspiel der Mannschaft von Trainer Niko Kovac auf Top-Plätzen mitfiebern und hautnah dabei sein, wenn Lewandowski, Müller und Co. das erste Zeichen im Titelkampf setzen wollen.

Eine unvergessliche Begegnung hatte der Passauer Christian Raab (r.) vor zwei Jahren beim "Paulaner Fantraum". Er traf Jérôme Boateng. −F.: red

Eine unvergessliche Begegnung hatte der Passauer Christian Raab (r.) vor zwei Jahren beim "Paulaner Fantraum". Er traf Jérôme Boateng. −F.: red

Eine unvergessliche Begegnung hatte der Passauer Christian Raab (r.) vor zwei Jahren beim "Paulaner Fantraum". Er traf Jérôme Boateng. −F.: red


Für das Spiel gegen Berlin verlosen wir 2 x 2 Tickets. Rufen Sie uns bis Mittwoch, 14. August, 15 Uhr, unter 0137/822703258 (50 Cent/Anruf – mobil ggf. abweichend) an und nennen Sie das Stichwort Hertha oder senden Sie eine SMS mit dem Text pnp ticket hertha an die Nummer 52020 (49 Cent/SMS – keine Vorwahl). Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt – die Karten müssen aufgrund des Feiertags am Freitag (bis 16 Uhr) im Medienzentrum in Passau abgeholt werden.

Wer dieses Mal kein Glück hat, kann es in den kommenden Wochen erneut versuchen. Oder Sie machen mit beim Paulaner Fantraum, wo ein ganz besonderes Heimspiel wartet. Denn der Gewinner dieser einmaligen Aktion wird zusammen mit 30 (!) Freuden mit dem Bus in die Allianz Arena gebracht, verfolgt die Partie auf besten Plätzen, wird im Ehrengastbereich empfangen sowie verpflegt und lernt hinterher auch noch einen Bayern-Star in der Paulaner Lounge kennen. "Ein wirklich einmaliges Erlebnis, das man nicht vergisst", schwärmt der Passauer Christian Raab, für den der Fantraum vor zwei Jahren in Erfüllung ging. Infos und Anmeldung (bis 31. August) unter paulaner-fantraeume.de. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Borussia Mönchengladbach
11
24:11
25
2.
RB Leipzig
11
29:12
21
3.
FC Bayern München
11
29:16
21
4.
Sport-Club Freiburg
11
20:12
21
5.
TSG 1899 Hoffenheim
11
16:14
20
6.
Borussia Dortmund
11
23:15
19
7.
FC Schalke 04
11
20:14
19
8.
Bayer 04 Leverkusen
11
17:15
18
9.
Eintracht Frankfurt
11
21:16
17
10.
VfL Wolfsburg
11
11:10
17
11.
1. FC Union Berlin
11
13:17
13
12.
Hertha BSC
11
17:21
11
13.
Fortuna Düsseldorf
11
15:19
11
14.
SV Werder Bremen
11
18:24
11
15.
FC Augsburg
11
13:24
10
16.
1. FSV Mainz 05
11
12:30
9
17.
1. FC Köln
11
10:23
7
18.
SC Paderborn 07
11
11:26
4





Deutlich zu lesen: auf einem der eingesetzten Spielbälle beim Topspiel des TSV Grafenau gegen Spvgg Osterhofen ist "TSV Mauth" zu lesen. −Foto: Helmut Weiderer

Manchmal landet ein Fußball eben, wo er eigentlich nicht hin sollte... Einen speziellen Irrweg hat...



Die Erleichterung ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Nach zuvor neun Spielen ohne Sieg feiern die Schaldinger Spieler den 3:2-Siegtreffer von Manuel Mörtlbauer (Nummer 3) in Aubstadt ausgelassen. −Foto: Michael Horlin

Wenn er ein Drehbuch für dieses Spiel schreiben hätte müssen, er hätte wohl genau diese Handlung...



In Jubel-Pose: Mit drei Treffern, insgesamt 17 Saisontoren, verabschiedete sich Alessandro Belleri. Der Angreifer des Fußball-Bezirksligisten ASCK Simbach kehrt in seine Heimat zurück. −Foto: Geiring

Einen gelungenen Abschied hat Alessandro Belleri gefeiert. Der italienische Stürmer in Diensten des...



Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker

"Hallo liebe SVW Fans!" Mit diesen Worten beginnt ein Kommentar zum SV Wacker Burghausen...



Torschützen unter sich: Kyle Osterberg (r.) glich zwischenzeitlich zum 3:3 aus, Andrew Schembri traf in der Overtime zum 6:5 für den DSC. −Foto: Archiv Rappel

Auf Heimsieg folgt Auswärtssieg: Der Deggendorfer SC gewinnt am Sonntagabend bei den Starbulls...





In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Wirbelwind und Torschütze: Osterhofens Patrick Drofa (links; im laufduell mit Benjamin Klose) machte viel Betrieb auf der rechten Angriffsseite der Spvgg und erzielte das zwischenzeitliche 0:1. −Foto: Michael Duschl

Der TSV Grafenau überwintert in der Bezirksliga Ost auf Platz eins! Vor 550 Zuschauern in der...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Simon Busch, 22 Jahre junger Torhüter, steht dem Landesligisten 1.FC Passau ab diesem Wochenende...



Kampf und Einsatz stimmten beim SV Schalding um Alex Kurz − nur Tor wollte gegen Eichstätt keines gelingen. −Foto: Lakota

Großer Kampf, starke Leistung, aber nur ein Punkt: Trotz drückender Überlegenheit in der 2...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver